Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Paracentese

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Paracentese" im "Der kleine Patient" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    46 Jahre
    Mitglied seit
    12.04.2012
    Beiträge
    22

    Standard Paracentese

    Hallo,
    mein Sohn 7 jahre alt hat vor 5 Tagen die Polypen entfernt bekommen und es wurde eine Paracentese gemacht, da er Paukenergüsse hatte. Heute bei der Kontrolle wurde fest gestellt, dass auf einer Seite der Schnitt noch nicht zugewachsen ist. Mache mir jetzt Sorgen deswegen , da ich gelesen habe, dass so ein Schnitt innerhalb weniger Tage zuwachsen soll. In 3 Wochen fahren wir ans Meer und mein Sohn möchte so gerne schwimmen gehen.
    Hat da jemand Erfahrungswerte?

  2. #2
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    04.05.2012
    Beiträge
    96

    Standard AW: Paracentese

    Also wenige Tage sind auch noch 8 Tage. Ich würde erstmal abwarten, bzw. nochmal beim HNO vorsprechen.Ihr habt doch auch sicher einen Termin zur Nachuntersuchung oder?

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    46 Jahre
    Mitglied seit
    12.04.2012
    Beiträge
    22

    Standard AW: Paracentese

    Danke für die Antwort.
    Ja , wir haben natürlich noch weitere Termine. Doch leider ist der operierende HNO Arzt sehr wortkark,
    das nervt mich schon sehr. Aber wahrscheinlich ist es wirklich noch zu früh sich Sorgen zu machen.
    Nur irgentwo meine ich mal gelesen zu haben , dass solche Schnitte auch offen bleiben können und man dann
    nochmal operieren muss. Das macht mir etwas Angst.

  4. #4
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    04.05.2012
    Beiträge
    96

    Standard AW: Paracentese

    Aber es gibt doch auch einen überweisenden HNO Arzt oder? Da kann man oft auch nochmal kurz per Telefon nachfragen, wenn man unsicher ist. Läuft das offene Ohr denn?

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    46 Jahre
    Mitglied seit
    12.04.2012
    Beiträge
    22

    Standard AW: Paracentese

    Nein, laufen tut da nichts mehr.Ich mache mir einfach nur Sorgen, dass es nicht wie üblich zuwächst und uns evtl. noch mehr bevorsteht. Am Freitag habe ich einen neuen HNO Termin (bei einem anderen HNO Arzt), da werde ich dann nochmal nachhaken und ich hoffe natürlich darauf, dass sich das Problem bis dahin vielleicht schon erledigt hat.
    Leider bin ich aber auch enttäuscht von Ärzten (wie der entsprechende HNO), dass wenn man einfache Fragen stellt keine Antworten bekommt.Zum Beispiel war die Antwort auf meine Frage wann der Schnitt denn vorraussichtlich zuwachsen wird,ja das ist noch nicht zugewachsen.......
    Das wusste ich bereits!!
    Obwohl ich selber nicht so toll finde, werde ich jetzt woanders hin gehen zur Nachsorge.
    Viele Grüße

  6. #6
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    04.05.2012
    Beiträge
    96

    Standard AW: Paracentese

    Man muß einfach beharrlich bleiben. Ich kenne dies Problem, aber denke, wenn es besorgniserregend wäre hätte der Doc was dazu gesagt.Sowas wie: Das müssen wir nochmal nächste Tage kontrollieren oder das müssen wir beobachten.
    Achte drauf, dass kein Wasser ins Ohr gelangt, bis ihr zur Kontrolle wart, vielleicht ist der Schnitt ja mittlerweile verschlossen