Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Rote narbig eingezogene Flecken, Streifen im Gesicht

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Rote narbig eingezogene Flecken, Streifen im Gesicht" im "Der kleine Patient" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    48 Jahre
    Mitglied seit
    22.09.2012
    Beiträge
    4

    Standard Rote narbig eingezogene Flecken, Streifen im Gesicht

    Guten Tag, leider kenne ich mich mit solchen Foren nicht aus und bitte zu entschuldigen, falls meine Frage falsch landet. Ich bin sehr verzweifelt und suche dringend Rat.
    Das Problem: Mein Sohn 13 hat vor genau 1 Jahr an der Oberlippe einen roten Fleck entwickelt. Voran gingen an dieser Stelle mini kleine Bläschen, kaum zu sehen, ganz leicht gelblich.
    Ich dachte es sah aus wie mehrere Pickelchen an dieser Stelle (Pubertät). Er saß genau vor mir und rieb mit dem Zeigefinger darüber. Ich fragte ob es juckt oder schmerzt. Nein. Bevor ich es verhindern konnte ging er mit dem selben Finger oben an Auge direkt neben der Nase außerdem entlang der Oberlippe. Genau an diesen Stellen hat er rote Flecken zurückbehalten, die an der beginnenden Stelle zuerst komplett rot war, aber dann in der Mitte wieder normal war, sodaß ein roter Ring entstand.
    Ein erster Besuch Hautarzt, ohne Ergebnis, Blutentnahme Borreliose negativ. Sie sagte aber, daß es zu einer Narbe gekommen sei, die Haut sei an dieser Stelle eingesunken. Kinderarzt - keine Ahnung, mit der Aussage Verätzung ohne Behandlung.
    2. Hautarzt - Wechsel sagt Pilzinfektion, (ohne Probe, auf Verdacht) selbstgerührte Salbe + Fucicortsalbe. Danach ist das Ganze schlimmer geworden und zwar in der Form, als daß sich von dieser anfänglichen Stelle aus nun eine Art Weg bildet, der genauso aussieht, wie der rote Ring, rot und eingesunken in Richtung Nasenloch und um die Nase herum.
    Mit einer Zink-Lebertransalbe wird das Ganze für eingige Minuten blasser, sodaß es aussieht wie eine Narbe, aber wird dann schnell wieder rot und fällt stark auf. Das Ganze veruracht keine Schmerzen, juckt nicht, die oberflächliche Haut ist nicht offen oder so, also keine rauhe, nasse Stelle. Einfach wie eine wandernde Narbe, die immer länger wird.

    Ich hoffe, daß jemand helfen kann, deshalb diese lange Erzählung, die auchshon wieder entschuldigen möchte, aber ich vielleicht ist es ja wichtig. Ich kann per eMail auch ein Foto schicken. Vielen Dank im voraus!

  2. #2
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Rote narbig eingezogene Flecken, Streifen im Gesich

    Häng doch mal ein Foto von der Hautstelle an den Beitrag an.
    Einfach im Erweiterten Editor unten unter "Anhänge verwalten"

    Gruß

    Michael
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    48 Jahre
    Mitglied seit
    22.09.2012
    Beiträge
    4

    Standard AW: Rote narbig eingezogene Flecken, Streifen im Gesich

    Hier das angeforderte Foto
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    48 Jahre
    Mitglied seit
    22.09.2012
    Beiträge
    4

    Standard AW: Rote narbig eingezogene Flecken, Streifen im Gesich

    Hallo, das Foto ist nur iPad Qualität, aber ich glaube man sieht den Weg vom Fleck ausgehend ganz gut. Die Farben stimmen leider nicht ganz, das was bräunlich aussieht ist tatsächlich rot und das ganze Gesicht blasser.
    Vielen Dank Grüße von Karin

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    48 Jahre
    Mitglied seit
    22.09.2012
    Beiträge
    4

    Standard AW: Rote narbig eingezogene Flecken, Streifen im Gesich

    Vor dem Ganzen letztes Jahr stand eine nicht erkannte Lungenentzündung, die zuerst mit einem Antibio./Penicillin behandelt wurde, was nicht anschlug. Nach einer Blutentnahme wurde es gewechselt. 2-3 wochen danach trat diese Hautgeschichte auf.

  6. #6
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Rote narbig eingezogene Flecken, Streifen im Gesich

    Hmm also ich kann leider auf dem Foto nicht viel erkennen.
    In dem Alter gibt es pubertätsbedingt viele Hautveränderungen.
    Wenn es ihn selber nicht stört würde ich mir da keine allzu großen Sorgen machen.
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

Ähnliche Themen

  1. roter Streifen im Gesicht
    Von emmi im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.06.2017, 18:21
  2. Rote Flecken an der Eichel.
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 20:31
  3. rote Flecken an Eichel
    Von Anonymisiert im Forum Schulmedizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 16:12
  4. Hautkrankheit ( Rote Flecken)
    Von Selma33 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 13:44
  5. Rote Flecken an der Eichel
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 00:12