Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 2 Fehlgeburten - was nun?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "2 Fehlgeburten - was nun?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Helene W.
    Gast

    Standard 2 Fehlgeburten - was nun?

    Hallo,

    mein Partner und ich wünschen uns ein Kind (wir haben beide noch keines). Ich wurde im Feb. schwanger, aber nach zwei Wochen hatte ich eine Fehlgeburt. Dann wurde ich erneut schwanger im Juni und wir waren super glücklich. Leider bekam ich wieder Blutungen und Mitte August hatte ich eine Ausschabung.
    Nun haben wir natürlich große Angst, dass etwas nicht stimmt mit uns und sehen eher mit Sorgen einer neuen Schwangerschaft entgegen. Der Arzt sagt, dass jetzt noch keine Untersuchungen gemacht werden, erst nach einer dritten FG.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir etwas erzählen?
    Danke

    Helene

  2. #2
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    06.02.2008
    Beiträge
    8

    Standard AW: 2 Fehlgeburten - was nun?

    Hallo!
    Tut mir leid, was Du erleben musstest.
    Ich hatte zum Glück nie eine Fehlgeburt - weiß aber, dass seeeehr viele Fehlgeburten (ebenso wie unerfüllter Kinderwunsch) die Ursache in einer Schilddrüsenerkrankung haben...
    Da kenne ich mich leider aus :-(

    Vielleicht solltest Du mal in diese Richtung recherchieren?

    LG & alles Gute,
    elly

  3. #3
    Helene W.
    Gast

    Standard AW: 2 Fehlgeburten - was nun?

    Vielen Dank für Deine Antwort. Daran hatte ich nun noch gar nicht gedacht und kenne mich auch nicht aus. Worin äußert sich denn eine solche Erkrankung?

    Viele Grüße
    Helene

  4. #4
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: 2 Fehlgeburten - was nun?

    Die meisten Fehlgeburten kommen durch Chromosomenschädigungen des Kindes. D.h. diese Kinder wären nach der Geburt überhaupt nicht überlebensfähig, deshalb kommt es innerhalb der ersten 12 Wochen der Schwangerschaft zu einer Fehlgeburt.
    Falls das nicht der Fall ist, kann es andere Ursachen geben. Z.B. Probleme mit der Blutgerinnung etc. Es gibt sehr sehr viele Gründe.....

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    06.02.2008
    Beiträge
    8

    Standard AW: 2 Fehlgeburten - was nun?

    Hallo!

    Symptome z.B. einer SD-Unterfunktion können sein: Frieren, Gewichtszunahme, Verstopfung, Muskel- und Gelenkschmerzen......etc, etc.
    Bei einer Überfunktion können dann folgendes die Symptome sein: Hitzewallungen, Durchfall, Gewichtsabnahme, Herzrasen, Panikattacken....

    Alles Gute!

Ähnliche Themen

  1. Fehlgeburten als kardiales Risiko
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 19:20
  2. Fehlgeburten als Spätfolge der Krebstherapie
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 18:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 18:00
  4. Medizin: Freizeitsport kann Fehlgeburten fördern
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 19:24
  5. Medizin: Adipositas erhöht Risiko von Fehlgeburten
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 19:22