Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Angehöriger hatte Herzinfarkt - ohne Diagnose....

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Angehöriger hatte Herzinfarkt - ohne Diagnose...." im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    lia10
    Gast

    Standard Angehöriger hatte Herzinfarkt - ohne Diagnose....

    Hallo ihr Lieben!

    Ich bin neu hier und froh, dass es solche Foren wie diese gibt!

    Ich bin zur Zeit sehr aufgeregt! Mein Papa hatte vergangenen Donnerstag einen Herzinfarkt! Nun ja er ist erst 46 Jahre alt und wie oft er in seinem Leben krank war kann ich an einer Hand abzählen.
    Mich zermürbt es sehr da sein Herz stehen blieb obwohl der Notarzt ihn bereits stabilisiert hatte. Im September diesen Jahres ist er schon einmal weggeklappt wegen zu niedrigem Blutdrucks. Gestern war er 2 Stunden in der Röhre und heute soll er die Ergebnisse bekommen. Alle bisherigen Tests waren negativ er sei topfit und gesund. Die Ärzte wollen unbedingt herausfinden wie es dazu kam.
    Ist schon ein großer Schock für mich gewesen und nun hab ich auch große Angst das irgendwas vererbbares rauskommt. Er hat ja seit diesem Jahr eine Kleine Enkeltochter und das beunruhigt mich schon sehr. Schließlich fände ich es schön wenn er noch ne Weile was von ihr hat und sie aufwachsen sieht.
    Ich warte nun schon den ganzen Morgen ungeduldig auf einen Anruf von ihm was nun raus gekommen ist.

    Sicher gibt es ein paar Leidensgenossen hier - bin für jede Unterstützung sehr dankbar!

    Liebe Grüße,
    lia10

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Angehöriger hatte Herzinfarkt - ohne Diagnose....

    Hallo Lia,
    hatte dein Vater irgendwelchen besonderen Stress, wenn er an und für sich gesund ist? Das Psychische ist nicht zu unterschätzen.
    Gute Besserung für ihn und viel Kraft für euch alle!

  3. #3
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Angehöriger hatte Herzinfarkt - ohne Diagnose....

    Sorry, ich verstehe das vielleicht falsch: dein Vater hatte wohl einen Herzinfarkt und musste im Rahmen dessen wiederbelebt werden? Und dann nochmal kurz darauf? Das wäre nicht ungewöhnlich bei einem Herzinfarkt - solange eine Engstelle an den Herzkranzgefäßen nicht behoben ist, kann es immer wieder zu lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen kommen. Und man beachte: es sterben 30% aller Menschen mit Herzinfarkt, noch bevor sie das Krankenhaus erreichen!

Ähnliche Themen

  1. Herzinfarkt: Schnellere Diagnose mit serieller Troponin
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 21:10
  2. Herzinfarkt möglich auch ohne Erkrankungen
    Von Alex im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 13:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 20:00
  4. Brustkrebs - Diagnose ohne Biopsie
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 11:30
  5. Herzinfarkt: Schnellere Diagnose mit sensitivem Troponin
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 19:50