Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Asthma??

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Asthma??" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Mitglied seit
    21.04.2008
    Beiträge
    2

    Standard Asthma??

    Hallo,

    habe im November eine starke Grippe gehabt. Hatte danach ein Fußballspiel und musste nach 5 Minuten wieder ausgewechselt werden. Da ich nach einem Sprint merkte das ich danach Händeringend nach Luft Japste. Habe mir darüber keine großen Gedanken mehr gemacht da es das letzte Spiel für dieses Jahr war.
    Nun hatte unsere Runde vor ca. 4 Wochen wieder angefangen und ich musste feststellen das ich dieses Problem immer noch habe. Wenn ich mich stark Körperlich betätige oder versuche Fußball zu Spielen muss ich nach 50 Metern, nach Luft japsend aufgeben.
    Ich versuche dann immer durch den Mund einzuatmen. bekomme dann aber starkes Seitenstechen. So das cih bald nicht mehr laufen kann. Ich merke das ich durch die nase nicht genug Luft bekomme und Versuche mir durch die Mundatmung mehr Luft zu verschaffen.
    Muss sagen das ich am Tag ein Päckchen Cigaretten Rauche. Habe aber eigentllich immer Sport getrieben. Ich weiß mir keinen Rat mehr. Kann auch im Moment nicht zu einem Doctor da ich in eine neue Firma gewechselt bin. Würde etwas blöde aussehn.

    Kann mir jemand sagen ob ich das wieder weg bekomme und vieleicht sagen was ich dagegen tun kann. Das ich nicht mehr rauchen sollte weiß ich. Aber es ist halt nicht so leicht aufzuhören nach 20 Jahren...

    Da ich sehr Engagiert in unserem Fußballverein bin und auch eine Jugendmannschaft Trainiere würde für mich eine Welt zusammen brechen wenn ich jetzt Astma hätte


    LG Horst

  2. #2
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    20.04.2008
    Beiträge
    8

    Standard AW: Asthma??

    Hi Horst,

    bin leider kein Arzt, aber sehe so gewisse parallelen......

    Mein Geschichte..genau am 23 Dezember 2007 bekam ich auch ein Grippe mit akuter Atemnot. Ich hatte bis zu diesem Tag ca. 30 Zigaretten und WE deutlich mehr.(ca 1 1/2 Dosen Westtabak pro Woche). Nun ja, die Atemnot war so schlimm das ich nicht in die 3 Etage gekommen bin und ich wirklich dachte, das ich sterben muß!!! Ich habe mich damals selbstbehandelt mit ACC akut 1 Tablette am Tag(als schleimlöser..aber die verschreungspflichtigen *schäm*), japanischen Öl für bessere Luft und nachdem es mir besser ging, gut noch eine Woche mit Ambroxol Hustensaft.

    DU hast dieses Problem seit November und eigentlich schon seit 5 Monaten. Ich rate Dir dringend zu einen Arztbesuch....

    Kann mir jemand sagen ob ich das wieder weg bekomme und vieleicht sagen was ich dagegen tun kann. Das ich nicht mehr rauchen sollte weiß ich. Aber es ist halt nicht so leicht aufzuhören nach 20 Jahren...
    Doch höre auf!!!! Ich habe zwar nicht 20 Jahre geraucht, aber so ca 10 Jahre und behaupte es ist einfach. Das wichtigste ist der Kopf und nicht irgendwelche Pflaster etc........Ich kann DIr gerne dazu mehr erzählen, wenn du Lust hast

    Mike75

  3. #3
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Asthma??

    Hallo ihr beiden,
    habt ihr denn Allergien in der Vorgeschichte? Asthma ist meist durch Allergien bedingt und kommt schon im Kindesalter vor...es gibt aber noch andere Erkrankungen, die ohne Allergien einhergehen. Dazu gehört zum Beispiel die Chronisch obstruktive Lungenerkrankung, welche von den Symptomen ähnlich wie Asthma ist, aber eher im höheren Lebensalter auftritt.Therapie ist ähnlich.
    Was mich an eurer Geschichte etwas stutzig macht, ist der Zusammenhang mit dem Auftreten nach einer Grippe. Habt ihr denn mal bemerkt, dass die Beine abends mal dicker werden?? Durch eine Grippe (vor allem nicht auskuriert) können sich Herzmuskelentzündungen bilden, welche zu einer Herzmuskelschwäche führen. Und wenn das Herz nicht mehr ausreichend pumpt hat man auch Atemnot, gerade bei Anstrengung.
    Das Rauchen allerdinge spricht wieder eher für die chronisch obstruktive Lungenerkrankung bzw. sogar für ein Lungenemphysem (= Lunge ist zu sehr aufgebläht).
    Also, immer in alle Richtungen denken und ab zum Doc!!! Und Aufhören mit Rauchen solltet ihr in jedem Fall!

Ähnliche Themen

  1. ist es wirklich Asthma?
    Von Clin im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 14:10
  2. Asthma oft unterschätzt
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 15:00
  3. Asthma?
    Von Amina im Forum Krankheiten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 11:14
  4. PPI bei Asthma unwirksam
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 18:11
  5. Asthma
    Von StarBuG im Forum Krankheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 20:50