Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ausziehen wegen krankheit

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "ausziehen wegen krankheit" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    20.07.2009
    Beiträge
    1

    Standard ausziehen wegen krankheit

    Hallo,
    ich wohne noch bei meinen Eltern und bin 18 J. Mein Arzt ist der Meinung, dass ich aus gesundheitlichen Gründen ausziehen sollte. Das hieße, ich müsste ALG II beantragen. Allerdings darf ich (wenn ich Leistungen von der ARGE beziehen will) eigentlich noch nicht ausziehen, da ich noch keine 25 J. bin. Kann mein Arzt irgendwas aufschreiben, damit mir trotzdem eine eigene Wohnung bewilligt wird?
    lg

  2. #2
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Stine
    Name
    Christina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Kiel
    Mitglied seit
    22.12.2007
    Beiträge
    423

    Standard AW: ausziehen wegen krankheit

    Hallo!
    Ich kann dir nur den Tip geben, dass du dich vorher schon mal mit der ARGE in Verbindung setzt. Dort kannst du mit deinem IFK besprechen, was erforderlich ist, damit der Umzug in eine eigene Wohnung erfolgen kann.
    Sicher ist eine ärztliche Bescheinigung nicht schlecht - dein Arzt kann dir bestätigen, warum er der Meinung ist, dass aus gesundheitlichen Gründen ein Umzug erforderlich ist. Es kann aber auch sein, dass du trotzdem noch zum Ärztlichen Dienst der Arge musst.
    Ich hoffe, dir ein klein wenig geholfen zu haben ^^


  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    46 Jahre
    Mitglied seit
    21.07.2009
    Beiträge
    10

    Standard AW: ausziehen wegen krankheit

    Hallo Lea,
    bei den Eltern ausziehen aus gesundheitlichen Gründen hört sich für jeden und vor
    allem jedes Amt schon seltsam an.

    Auf alle Fälle würde ich mir eine Bescheinigung vom Arzt ausstellen lassen. Er muss ja
    seine Gründe für diese Aussage haben.

    Und wie Dir schon von Christina geraten wurde, vorher bei den Ämtern anfragen. So weißt Du gleich welche Dokumente verlangt werden, und kannst Dich auf ein evtl. Gespräch einstellen.

    Lg.
    Lotte

  4. #4

    Standard AW: ausziehen wegen krankheit

    Hallo,

    ich bin mit 21 zu Hause weg und habe auch ALG II bekommen. Mir hat mein Arzt geschrieben, dass ich aus gesundheitlicher Sicht dringend aus dem Elternhaus heraus muss. Das geht und ich habe ohne Probleme Hartz IV bekommen. Ich bin aber auch in eine betreute Wohneinrichtung. Soweit ich weiß, müsste Dir aber das Schreiben vom Arzt reichen. Denn bei schwerwiegenden Gründen darfst Du ausziehen! Und wenn Dein Arzt sagt, dass Du ausziehen musst, darf es eigentlich kein Problem sein. Vielleicht einfach mal mit der zuständigen Arge reden?

    Gruß
    Ichbines

Ähnliche Themen

  1. Tödliche Krankheit
    Von Sandy77 im Forum Krankheiten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 16:04
  2. Welche Krankheit ist das?
    Von Paradieschen im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 05:48
  3. unheimliche Krankheit
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 09:58
  4. Ist das eine Krankheit?
    Von choppa94 im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 20:09
  5. was für eine krankheit ist das?
    Von Belight82 im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 17:22