Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Bakterielle Infektion

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Bakterielle Infektion" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    13.11.2006
    Beiträge
    6

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Hallo ihr lieben,

    ja ich brauch mein antibiotiker nur 5 tage lang nehmen.

    trinke jeden tag 3-4 liter u. fühl mich heute schon sehr
    viel besser.

    vor allem scheint auch die sonne, da geht mein
    herz gleich mit auf.

    darf heute arbeiten u. habe keine sorge jemand
    anzustecken.

    danke für eure tipps.

    lg angel123

  2. #12
    Obelix1962
    Gast

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    @angel123

    Schön das es Dir wieder besser geht !

    Geniese die Sonne
    und lehn Dich zurück
    denn ohne Entspannung
    vergißt man das Glück !

    Grüßle
    Obelix1962

  3. #13
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    13.11.2006
    Beiträge
    6

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Hallo Obelix u. ihr lieben

    heute habe ich den vormittag voll genossen.
    war 2 std. im wald am see gesessen u. habe mich schön erholt
    u. von den naturgeistern inspirieren lassen.
    der nebel stieg auf u. die luft war sehr frisch.

    das arbeiten danach war so für mich voll ok.

    ich habe hier ein tipp bekommen von einer lieben frau,
    den darm kann ich nach den antibiotika nehmen mit

    omni-flora für 10 tage sanieren od. aufbauen.
    es ist sehr günstig u. stärkt gleich meine abwehr.

    da geht es mir dann noch besser.
    in zukunft möchte mich mehr frische luft u. sport.
    mehr an mich denken u. so meine gesundheit geniessen.

    wünsche euch alles liebe

    angel123

  4. #14
    Obelix1962
    Gast

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    @angel123

    Liebe angel das ist es
    Viel viel Zeit für sich selbst nehmen
    soviel wie möglich
    entspannen
    die Ruhe suchen
    und Kraft tanken
    mal nen 5er 5er sein lassen
    sich vielleicht mal einen Besuch im Theater gönnen
    oder in ein Cafe sitzen und einen Eiskaffee sich zuführen
    natürlich geht das auch in einer schnukeligen Weinstube
    bei einem gutem Tröpfchen Roten

    Wichtig ist nur die eigene Batterie auftanken
    mit dem was einem selbst gefällt.

    Als los gehts abstöpseln und Akku laden

    Bleibt mir nur noch zu eins zu sagen
    Fang schnell damit an und lass Dich von nichts davon abbringen
    es ist ja schließlich für Dich

    Grüßle
    Obelix1962

  5. #15
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.883

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Ich möchte gern kompetent wissen, ob man den Wirkstoff ´Clarithromycin ´auch zur Bekämpfung bakterieller Geschlechtskrankheiten wirksam einsetzen kann ?
    Für schnelle Antworten wäre ich sehr dankbar !

  6. #16
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Bei solchen Sachen bitte immer zum Arzt gehen und keine Ratschläge aus dem Internet sammeln/anwenden.
    Clarithromycin ist verschreibungspflichtig und nicht ohne Rezept in der Apotheke zu bekommen, ich kenne den Wirkstoff nur in Verbindung mit bakteriellen Infektionen der oberen Atemwege, bei Lungenentzündungen und auch bei HNO-Infektionen.

    Grüße, Andrea

  7. #17
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Zitat von Teetante Beitrag anzeigen
    Bei solchen Sachen bitte immer zum Arzt gehen und keine Ratschläge aus dem Internet sammeln/anwenden.
    Clarithromycin ist verschreibungspflichtig und nicht ohne Rezept in der Apotheke zu bekommen,
    ich kenne den Wirkstoff nur in Verbindung mit bakteriellen Infektionen der oberen Atemwege, bei Lungenentzündungen und auch bei HNO-Infektionen.

    Grüße, Andrea
    ... und hier nochmal zum nachlesen...

    klick mich


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  8. #18
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    24 Jahre
    Mitglied seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Hey Leute,
    Also ich hab folgendes:
    Ich bin jetzt seit 4 Tagen krank.
    Mein Arzt sagte ich hab ne bakterielle Infektion. Daher nehm ich heute den 3ten Tag Antibiotika. Ich habe : Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen und mein Hinterkopf tut weh. Das Antibiotika das ich nehme heißt : amoxicillin

    Jetzt wollte ich fragen ob meine Krankheit noch ansteckend ist, da ich ja schon den 3ten Tag Antibiotika nehme.


    mfg Basti

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bakterielle Infektion? OP´s zu früh?
    Von Rukkie1703 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 00:22
  2. Bakterielle Infektion durch Insektenstich - Borreliose
    Von Brummschleife im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 21:51
  3. bakterielle infektion
    Von Nici21 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 13:30
  4. Bakterielle Entzündung der Lymphknoten
    Von Angelina im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 20:58
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 16:48