Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: blutvergiftung vorbegen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "blutvergiftung vorbegen" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Hallo Ich hab mir heute bei der Gartenarbeit eine Blase an der Hand eingefangen. Ist ziemlich viel Schmutz reingeraten. Die Blase ist offen und klein ...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    41 Jahre
    Mitglied seit
    11.11.2007
    Beiträge
    2

    Standard blutvergiftung vorbegen

    Hallo

    Ich hab mir heute bei der Gartenarbeit eine Blase an der Hand eingefangen. Ist ziemlich viel Schmutz reingeraten. Die Blase ist offen und klein (1cm Durchmesser). Nun brennt sie aber immer noch wie Sau und es ist etwas entzuendet (heiss, rot bissi angeschwollen). Gereinigt hab ich die Wunde schon.Wenn ich nun in den nachsten Tagen einen dicken Arm kriege, gehe ich natuerlich zum Arzt. Meine eigentliche Frage:
    Kann ich etwas tun um die Chancen einer Blutvergiftung zu minimieren? Hausmittelchen oder so? Oder bin ich nur paranoid?

  2. #2
    Christiane
    Gast

    Standard AW: blutvergiftung vorbegen

    Wichtige Frage: wie aktuell ist dein Tetanus Schutz?
    Ansonsten: sauberhalten, Pflaster drauf (=Schutz vor Keimen), beobachten. Wenn die Rötung sich weiter ausbreitet oder der Arm anschwillt: ab zum Arzt.

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    41 Jahre
    Mitglied seit
    11.11.2007
    Beiträge
    2

    Standard AW: blutvergiftung vorbegen

    Tesanusschutz keine Ahnung. Ist wohl 10 Jahre her seit ich die letzte Impfung erhalten habe. Soll ich da wirklich ein Pflaster rauftun? Ich lasse solche Dinge sonst lieber einfach austrocknen. So heilt das am schnellsten. Hab jetzt mal 500mg Paracetamol reingeschmissen, soll ja etwas entzuendungshemmend sein...

  4. #4
    Fühlt sich wohl hier
    Name
    Sabrina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Wohnort
    Pforzheim
    Mitglied seit
    11.12.2006
    Beiträge
    103

    Standard AW: blutvergiftung vorbegen

    hi

    na die impfung solltest wohl wieder auffrischen.

    ansonsten könntest du vorab versuchen betaisadona drauf zu machen (gibts in der apo von rathiopharm auch günstiger heißt da pvp oder so ähnlich)

    ansonsten wenns nicht besser wird echt zum doc. ich hatte schon 7x ne blutvergiftung, ist kein zuckerschlecken!

    grüße

Ähnliche Themen

  1. Blutvergiftung wegen Pickel?
    Von Anonymisiert im Forum Erste Hilfe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 20:32
  2. Blutvergiftung - Der unterschätzte Killer
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 15:10
  3. Diabetes und Blutvergiftung
    Von Franca78 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 16:01
  4. Folgeschäden bei Lungenentzündung und Blutvergiftung
    Von Tennessee im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 17:59
  5. blutvergiftung wer weis was
    Von nicole12 im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 18:40