Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Charkotfuß

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Charkotfuß" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Tanja
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    45 Jahre
    Wohnort
    Bamberg umgebung
    Mitglied seit
    03.03.2010
    Beiträge
    5
    Blog-Einträge
    1

    Standard Charkotfuß

    So jetzt habe ich meien Befund bekommen der vom MRT sagte zu mir Knochenentzündung mein Arzt der den Befund bekommen hatte sagte heute ich habe einen klasischen Charkotfuß bitte kann mir da vieleicht jemand sagen wie die Heilungschangsen sind . Muss am Montag dringents zu meinen Ortopäden da ich ja an meinen rechten Fuß eine sehr gereizte dick geschwollene Archilles habe . Trage aber an meinen linken Fuß zur entlastung eine Gehilfe ( Skischuh schaut halt so aus wie einer ) . Danke für eure Antwort ..

  2. #2
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Charkotfuß

    Bei dieser Erkrankung werden Calciumverbindungen in den Faserknorpel eingelagert. Diese sorgen für immer wiederkehrende Entzündungen. Das kann alle Gelenke treffen, überwiegend das Knie. Ausgelöst wird das Ganze durch Stoffwechselstörungen. Man muss die Grunderkrankung finden und behandeln, zusätzlich wird bei akuten Reizzuständen entzündungshemmende Medikamente eingesetzt. Leider kann ich dir nicht sagen, wie die Prognose für dich aussieht, ich habe so gut wie keine Erfahrung mit Charcot. Besprich das am besten mit dem behandelnden Arzt.

    Gruß Christiane