Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: "Chlamydien" werde ich sie los?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um ""Chlamydien" werde ich sie los?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    20.08.2011
    Beiträge
    5

    Standard "Chlamydien" werde ich sie los?

    Hallo Leute..
    Ich bin 21 Jahre alt, männlich, und musste vor ein paar Tagen erfahren das meine Freundin Chlamydien hat.. also ist die warscheinlichkeit zu 99% das ich sie ebenso habe..
    Ich war beim Hausarzt, der mir auch kein Test gemacht hat, habe gleich das Antibiotikum "JOSALID 750mg" verschrieben bekommen.. für eine Woche, und eine Textüberweisung für das Laboratorium danach..
    komischerweise seitdem ich es trinke.. spüre ich ein leichtes "brennen" in der Eichel beim pinkeln, wobei ich auch komischerweise eben 3-4 mal Pinkeln gehen musste in ca. 5 Stunden. Das Urin ist auch sehr hell..
    Kann es sein das ich zufällig noch eine art Blasenentzündung bekommen habe? oder sind das die Sympthome?
    Ich bedanke mich jetzt schonmal..

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    43 Jahre
    Mitglied seit
    16.08.2011
    Beiträge
    20

    Standard AW: "Chlamydien" werde ich sie los?

    Hallo Marvik,

    ist es normal, daß man erst einmal prophylaktisch das Antibiotikum verschreibt und danach den Test macht?
    Hattest du vorher schon Symptome (Jucken, Brennen etc.)? Ich bin etwas platt, daß du anscheinend auf Verdacht eine Woche lang Antibiotika nehmen sollst. Oder sind Chlamydien bei Männern gefährlicher?

    Ich weiß, das hilft dir jetzt nicht weiter, aber es interessiert mich.

    Liebe Grüße,
    jennyanydots

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    20.08.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: "Chlamydien" werde ich sie los?

    Zitat von jennyanydots Beitrag anzeigen
    Hallo Marvik,

    ist es normal, daß man erst einmal prophylaktisch das Antibiotikum verschreibt und danach den Test macht?
    Hattest du vorher schon Symptome (Jucken, Brennen etc.)? Ich bin etwas platt, daß du anscheinend auf Verdacht eine Woche lang Antibiotika nehmen sollst. Oder sind Chlamydien bei Männern gefährlicher?

    Ich weiß, das hilft dir jetzt nicht weiter, aber es interessiert mich.

    Liebe Grüße,
    jennyanydots
    Hallo jenny,

    Die warscheinlichkeit das ich sie in mir trage ist sehr sehr hoch.. also fast 100% sicher, da ich mit einer infizierten öfters schon geschlafen habe, ungeschützt.

    Nein vorher hatte ich noch nie Sympthome, vll. ein leichtes brennen was mir aber gar nicht wirklich so auffiel.. oder ich bilde es mir nur ein :S .. kA.. da mir nie eine "geschlechtskrankheit" in den Sinn gekommen wäre..

    LG

  4. #4
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    43 Jahre
    Mitglied seit
    16.08.2011
    Beiträge
    20

    Standard AW: "Chlamydien" werde ich sie los?

    Hi,

    ja aber normalerweise macht man doch erst einmal einen Abstrich?

    LG

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    20.08.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: "Chlamydien" werde ich sie los?

    Ja, war aber ein Freitag der letzte Arbeitstag vorm Urlaub..

    Naja viel passieren kann mir ja nicht wenn ich die Antibiotika nehme, nehm ich mal an?

    Und wie lange dauert so ein Abstrich nehmen, und bis zur Analyse?

    LG

  6. #6
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    43 Jahre
    Mitglied seit
    16.08.2011
    Beiträge
    20

    Standard AW: "Chlamydien" werde ich sie los?

    Ist schon so lange her. Entweder sofort unterm Mikroskop zu sehen, oder 2-3 Tage, wenn 'ne Kultur angelegt wird, schätze ich mal. Aber Antibiotikum nehmen, wenn's nicht nötig ist, muß ja nicht sein. Habe das Gefühl, das passiert zu oft.

  7. #7
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    20.08.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: "Chlamydien" werde ich sie los?

    Ahso.. naja mir ist das relativ egal ich möchte nur Gesund sein, und wissen das ich nichts habe..

    ich bin wirklich sehr verzweifelt schon.. das dauert alles so lange, es macht micht wirklich kaputt.. ich kann kaum lachen

  8. #8
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    43 Jahre
    Mitglied seit
    16.08.2011
    Beiträge
    20

    Standard AW: "Chlamydien" werde ich sie los?

    Wenn's nicht besser wird, direkt noch mal zum Hausarzt. Am besten gleich eine Überweisung zum Urologen. Der ist ja dann vom Fach.

    LG & gute Besserung!

Ähnliche Themen

  1. "Zucken"/"Flimmern" im Kopf?
    Von Rijana im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 20:51
  2. Frage zum Krankengeld: Was versteht man unter ""dergleichen Erkrankung"?
    Von Icke1111 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 22:07
  3. Haut: "Kober?" , "Köber?" Reibungsschäden...
    Von Wolfi1 im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 06:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 21:10
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 21:44