Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Dick angeschwollener (Wangenmuskel)?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Dick angeschwollener (Wangenmuskel)?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    24 Jahre
    Mitglied seit
    04.01.2009
    Beiträge
    3

    Frage Angeschwollener (Wangenmuskel)?

    hallo

    ich hab mich jetzt hier im forum angemeldet weil ich voll am ende bin und nicht mehr weiter weis.
    mein problem is volgendes:
    seit ca.5 monaten sind in beiden meiner wangen (erst rechts dann links )die muskeln,falls es diese sind zeigefinger dick angeschwollen und auch verhärtet.jenach stimmung schwellen diese an und ab,wenn ich mich in irgenedeiner art ablenke dann scheint es mir etwas besser zu gehen,alls ob die psyche da auch eine rolle spielt,bn mir aber nicht sicher.wenn es draußen kalt is, krieg ich nach 2 min kein wort mehr raus weil automatische bewegungen wie beim sprechen garnicht mehr funktionieren das gefühl erinnert an ein bohrendes stechen, oder eher noch an einen krampf.zudem sieht es auch noch komisch aus da meine wangen dadurch um einiges größer erscheinen ,alls schwellung würde ich es aber nicht direct bezeichen.könnten es vielleicht auch die drüsen sein?ich hab schon ein paar mal cannabis kosumiert,könnte es vielleicht dadurch kommen?
    ich war schon beim neurologen,der hat alles auf bewegungstörrungen untersucht aber nichts festgestellt.beim HNO artzt war ich auch, der hat auch nichts feststellen können.
    ich bin echt voll am ende, da das einfach unerträglich ist ,ich war auch beim psychater da ich durch diesen schmerz im gesicht schon ein paar dpressionen bekommen habe,was mir das leben mit dem problem natürlich noch schwerer machte. bin jetzt wieder gesund was meine psyche angeht und würde gerne etwas gegen die ursache für den schmerz in den wangen unternehemen .

    ich bin für jede antwort dankbar
    Geändert von buggi (04.01.2009 um 21:16 Uhr)

  2. #2
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Charles Brandon
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    67 Jahre
    Mitglied seit
    13.10.2008
    Beiträge
    127

    Standard AW: Angeschwollener (Wangenmuskel)?

    Ist die Schwellung von außen deutlich zu sehen? Wirst du von anderen Leuten darauf angesprochen? Tut es nur beim Öffnen und Schließen des Mundes weh oder auch ganz ohne Bewegung? Tut es auch weh, wenn du von außen auf die Wangen drückst?

    Ich habe keine Ahnung, was das sein könnte, habe nur die vage Idee, es könnte eine Art Allergie sein, die sich vielleicht erst im Zusammenspiel mit anderen Faktoren auswirkt.

  3. #3
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Dick angeschwollener (Wangenmuskel)?

    Eine Allergie könnte natürlich der Auslöser sein. Hast du denn irgendwelche Zusammenhänge zwischen Schwellung und Ernährung, Chemikalien etc beobachtet?

    Ansonsten geh mal zu einem Zahnarzt. Laß deine Kiefergelenke checken und ob du mit den Zähnen knirschst. Man sieht das am Zahnschmelz.

    Wenn der nichts findet, ist die nächste Anlaufstelle ein Endokrinologe. Er untersucht dich auf mögliche Hormonstörungen.

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    24 Jahre
    Mitglied seit
    04.01.2009
    Beiträge
    3

    Standard AW: Dick angeschwollener (Wangenmuskel)?

    es ist von aussen nicht sichtbar,zumindest nicht für diejenigen die nicht wissen worauf sie achten müssen.ich selber sehe es aber,ich kann es auch schlecht erklären. den schmerz spure ich immer,nur wenn ich etwas esse dann ist der schmerz aber vollständig verschwunden.beim Zahnartzt war ich schon,der hat mir aber nicht das kiefergelenk überprüft,ich war aber beim mund kiefer gesicht chirugen der hat mir den kiefer geröngt,hat aber nichts festgestellt. was den zusammenhang mit chemikalien und nahrungsmitteln betrifft ist mir noch nichts aufgefallen,außer alls ich mal cannabis geraucht habe,da hat es ganz besonders wehgetan und ich glaube da war es auch sichtbar.

    das mit dem endokrinologe ist mir neu,das werde ich alls nächste versuchen.

    danke für eure antwort
    Geändert von buggi (05.01.2009 um 19:10 Uhr)

  5. #5
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Dick angeschwollener (Wangenmuskel)?

    Hallo buggi,

    mir ist noch etwas eingefallen. Beschreibe mal bitte, wie sich die Schmerzen anfühlen und ob sie anfallartig kommen und genauso plötzlich wieder verschwinden.

    Gruß, Christiane

  6. #6
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    24 Jahre
    Mitglied seit
    04.01.2009
    Beiträge
    3

    Standard AW: Dick angeschwollener (Wangenmuskel)?

    Ich ürde sagen,wie nach sehr langem Muntamonika spielen,oder wenn man versucht einen Ballon aufzublsen.Einen genauen ausdruck alls Schmerz wüsste ich nicht.

    den schmerz spüre ich seit 5 monaten (außer beim essen und morgens direkt nach dem austehen) immer,es tut mal mehr und mal weniger weh.

  7. #7
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Dick angeschwollener (Wangenmuskel)?

    Also eher dumpf? Wie Muskelkater? Muskelschmerzen? Nicht brennend, reißend, stechend? Okay, dann scheidet eine Neuralgie (Nervenschmerzen) aus.

    Da dir das Gesicht nach dem Aufstehen wehtut, würde ich mal auf Zähneknirschen tippen. Damit wird in der Nacht Streß verarbeitet. Dieser Streß muß dir nicht mal bewußt sein.

  8. #8
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Dick angeschwollener (Wangenmuskel)?

    Hallo Buggi,

    hast Du mal ausprobiert ob Kaugummi kauen hilfreich ist?
    Während des Essen hast Du ja keine Beschwerden.

    MfG Justitia

Ähnliche Themen

  1. Hälfte der Brasilianer zu dick
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 19:20
  2. Depression macht dick
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 16:50
  3. Großer Pickel dick was tun
    Von Tulu im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 13:42
  4. Ernährung: Dick bleibt dick
    Von zeit.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 15:15
  5. Ernährung: Dick bleibt dick
    Von zeit.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 14:10