Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Diesel-Abgas gefährlicher als gedacht

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Diesel-Abgas gefährlicher als gedacht" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Diesel-Abgas gefährlicher als gedacht

    Mal wieder SPIEGEL Online

    Diesel-Abgas gefährlicher als gedacht

    Stickstoffdioxid in der Luft ist offenbar schädlicher als bisher angenommen. Eine Analyse der Gesundheitsdaten von 60 Millionen Europäern hat ergeben, dass das vor allem aus Dieselmotoren stammende Gas schon nach wenigen Tagen die Sterblichkeit messbar erhöht.

    Dem Dieselmotor droht erneut ein Imageschaden: Nach der Debatte um potentiell krebserregenden Feinstaub hat eine Studie jetzt ergeben, dass das von den Selbstzündern ebenfalls ausgestoßene Stickstoffdioxid gefährlicher ist als bisher vermutet.

    Auspuff in Aktion: Stickstoffdioxid erhöht Sterblichkeit
    Ein Team um Evangelia Samoli und Klea Katsouyanni von der Universität Athen untersuchte die Sterblichkeits- und Gesundheitsdaten von 60 Millionen Einwohnern aus insgesamt 34 Städten und Regionen Europas und Israels. Der Abgleich der in den neunziger Jahren erfassten Daten ergab, dass bereits eine Erhöhung von zehn Mikrogramm Stickstoffdioxid pro Kubikmeter Luft mehr Menschen sterben lässt. 100 Mikrogramm erhöhten die Sterberate um durchschnittlich vier Prozent.

    [Weiter lesen...]
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  2. #2
    Aktiver Teilnehmer
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    07.05.2006
    Beiträge
    330

    Standard Re: Diesel-Abgas gefährlicher als gedacht

    Hat man gegen die Auto-Lobby eine Chance?

  3. #3
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Re: Diesel-Abgas gefährlicher als gedacht

    Wahrscheinlich eher weniger
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  4. #4
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Re: Diesel-Abgas gefährlicher als gedacht

    Naja, schau mr mol, (frei nach Beckenbauer), also da sind Wir: Wir die "Krone" der Schöpfung ähhh ja wird uns doch immer wieder suggeriert.
    Was tun wir? Wir überdüngen den Ackerboden, Wir erzeugen Strom aus Braunkohle, Wir erzeugen Strom aus Atomkraft, Wir fahren mit Autos ohne Kat (Diesel und Benzin) Wir fliegen von einem Ende der Welt ans andere, Wir verheizen Ressourcen die Millionen von Jahren in der Erde schlummerten, Wir zaubern mit Dingen die Wir nicht beherrschen Sachen die Wir nicht (oder nicht wirklich) brauchen, die sich dafür aber nicht in den Kreislauf der Natur ein passen und noch viele viele Jahrhunderte in der Selbigen liegen (= Brennstäbe).
    Kommt mir immer so ein bischen vor wie beim Zauberlehrling, der Spruch ist raus aber beherrschen kann er den Besen nicht.
    Dann aber wundern Wir uns, wenn Wir herausfinden das etwas Krank macht Oder eigentlich alles was Wir so fabrizieren. Kühe bekommen (nein bekamen) Tiermehl zufressen, wie abartig, Schweine werden mit Antibiotika "gesund" gespritzt, damit sie viel Wasser einlagern. Schlachtabfälle werden als Frischfleisch ausgezeichnet. Fische haben Hautkrankheiten das einem die Haare zu Berge stehen.....
    Wir atmen Luft die eigentlich als Sondermüll entsorgt gehört.
    Wir haben Lobbyisten die für Uns alles Regeln, immer im Sinne Ihres Geldbeutels....
    Egal was geschieht, wirklich was daraus lernen tun Wir nicht, sonst hätte sich schon grundlegend was geändert, oder nicht
    Wie Kälber auf der Schlachtbank lassen Wir alles über uns ergehen.
    Nur mal am Rande, wegen des Dieselrußes, warum schaffen es in anderen Länder Autobauer schon seit Jahren in ihren Dieselfahrzeugen SERIENMÄßIG einen Partikelfilter einzubauen. Unsere deutschen Autobauern schaffen das nicht, aber nicht nur Die. Wenn es dann einen Partikelfilter gibt muß der auch noch extra gekauft werden
    Umweltschutz in Deutschland ist geregelt durch Internationale Abkommen und durch nationale (Bundes- & Länder-) Gesetze. Warum ist es nicht möglich hier mit Druck auszuüben
    Noch ein Beispiel am Rande:

    Ein Regierung befürwortet Müllverbrennungsanlagen, also werden diese Dinger gebaut und Wir verheizen Müll das sich die Balken biegen. Alles was nur irgendiwe brennt wird genommen. Es werden Milliarden investiert.
    Dann gibt es eine andere Regierung die fördert z.B. Windkraftanlagen, und fangen an die Müllverbrennungsanlagen wieder zurück zubauen, Arbeitsplätze werden geschaffen und wieder vernichtet. Geld wird vorne kassiert und hinten wieder zum Fenster raus geworfen.


    Huch ich glaub ich bin etwas angeschweift.
    Was ich meine ist, klar ist es ungesund, alles ist ungesund. Am Ende steht immer der Tod, dazwischen werden nur die Möglichkeiten aufgezeigt an was Wir alles sterben können.
    Es ist nicht pessimistisch gemeint, wer mich kennt weiß das ich dies nicht bin




    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  5. #5

    Standard Re: Diesel-Abgas gefährlicher als gedacht


    Wow, jetzt hast Du aber Dampf abgelassen!!!! Aber Du hast in den meisten Sachen Recht! Menschen ist eine sehr eigene Spezie: Dickköpfig, unbelehrbar, macht- und geldgierig! 100 Jahre haben ausgereicht, unsere Umwelt derart zu verstümmeln, daß es wohl irraperabel bleibt! Für einige Schritte zurück ist es zu spät und der "FORTSCHRITT" führt uns eben fort von der Normalität!!! .... sage ich schon seit 30 Jahren!

    Es muß gespart werden, egal was es koste und der Quatsch daraus wird immer größer! Alles Augenwischerei, ... wo Du hinschaust!

    Noch geht es uns zu gut! Lass das mal auch noch wegfallen, dann erst geht man auf die Barrikaden! Die "Kleinen" müssen es eben schon eher spüren, sie können jedoch nichts unternehmen! Und bis die "Bonzen" es spüren und begreifen .... dauert es noch eine Weile! Dann aber erst haben wir insgesamt eine Chance!

    Es grüßt i-Punkt
    _________________
    Lieber den Spatz in der Hand,
    Als die Taube auf dem Dach!

  6. #6
    Aktiver Teilnehmer
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    07.05.2006
    Beiträge
    330

    Standard Re: Diesel-Abgas gefährlicher als gedacht

    Ich fürchte nur, die Chance kommt zu spät

  7. #7
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Re: Diesel-Abgas gefährlicher als gedacht

    Ja ich hab mal Dampf abgelassen, wenn ich nur daran denke wie die Umwelt meiner Enkelkinder einmal aussehen wird.... schauder....

    Wir, meine Frau und ich bringen unseren Kinder bei, das es die Umwelt bzw. die Natur zu schützen gilt.... für uns und unserer Kids ist das NORMAL, wobei jeder von uns allen kleine Umweltsünden begeht, (fast) jeden Tag.

    Aber ich finde so kanns nicht weiter gehen.

    Das schlimmste was unserer Erde geschehen konnte war das die Natur uns hervor gebracht hat.

    Der Mensche mache sich die Welt untertan:
    er beute Sie aus,
    er zerstöre Sie,
    er nutze alle Ressourcen aus dem Erdinneren und
    er zerforme Sie bis zu Unkenntlichkeit,
    er rotte die Tierwelt aus und wundere sich das etwas fehlt,
    er pfusche in der Pflanzenwelt herum und wundere sich das es nicht gut geht,
    er erfinde neue Nahrungsmittel die keiner braucht und behaupte wie gesund sie seien,
    er arbeite mit gefährlichen Stoffen und behaupte es drohe keine Gefahr, bis
    er sich selber das Gegenteil beweist und dann bemerkt
    er das es zu spät ist.

    [img width=126 height=32]http://www.schmidt-rw.de/bilder/assets/images/help.gif[/img]





    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  8. #8

    Standard Re: Diesel-Abgas gefährlicher als gedacht

    Ja so ist es wohl, .... und wer bis jetzt noch nichts bemerkt hat, den kriegt man auch so nicht mehr wachgerüttelt!!

  9. #9
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Re: Diesel-Abgas gefährlicher als gedacht

    Dazu sei noch gesagt das wir keine Ökos sind die nur Kartoffelsäcke anziehen und sich Bananenblätterschuhe umbinden.....


    [img width=129 height=32]http://www.schmidt-rw.de/bilder/assets/images/rainbow.gif[/img]


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





Ähnliche Themen

  1. Aidserreger - HI-Virus weit älter als gedacht
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 21:40
  2. Forschung - Mehr psychisch Kranke als gedacht
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 11:00
  3. Krebsgefahr - Diesel als Treibstoff für Tumore
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 17:00
  4. Medizin - Situation schlimmer als gedacht
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 21:00
  5. Medizin: Diesel-Abgase sind Stress für das Gehirn
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 20:30