Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Doppelniere und Verdacht auf Nierentumor

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Doppelniere und Verdacht auf Nierentumor" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1

    Standard Doppelniere und Verdacht auf Nierentumor

    Hallo zusammen,
    bei mir wurde bei einer Sonografie-Untersuchung im Krankenhaus einen VErdacht auf eine Doppelniere(rechts) oder (!!!) auf Nierentumor festgestellt. De Arzt hat sofort eine CT-Untersuchung vorgeschlagen und hat gemeint, dass Kosten/Nutzen-VErhältniss würde in diesem FAlle auf jeden FAll stimmen. Ich hatte bisher noch keinerlei BEschwerden in der Richtung gehabt, auch früher nie. Ist CT-Untersuchung in diesem Falle notwendig oder gibt es noch weitere, etwas "Schonendere" Methoden oder Analysen? Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar!

  2. #2
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: Doppelniere und Verdacht auf Nierentumor

    Mal ehrlich, was ist jetzt schlimmer ein möglicher Tumor oder eine CT Untersuchung?

  3. #3
    hannibal
    Gast

    Standard AW: Doppelniere und Verdacht auf Nierentumor

    Hallo,
    bei der CT kann genau geschaut werden, was da los ist. Tut gar nicht weh. Du musst nur so etwa 15 min vielleicht auch 20 min still liegen und es wird dir ein Kontrastmittel über die Armvene gespritzt. Auch diese Spritze, nun kenne ich dich nicht, tut nur minimal weh.
    Wenn der Arzt diese Untersuchung machenlassen möchte, solltest du es tun.
    Liebe Grüße
    Ilona

  4. #4
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Doppelniere und Verdacht auf Nierentumor

    Ein CT ist in diesem Fall eine gute Möglichkeit, das Ganze weiter abzuklären. Ggf. wäre ein MRT eine Alternative, aber eben nicht immer so einfach zu haben und ggf. gibt es Kontraindikationen bei dir. Wenn dein Arzt dir erklärt, dass die Untersuchung indiziert ist (er hat sich wohl auch Gedanken um Kosten und Strahlung gemacht), dann lass sie machen.

Ähnliche Themen

  1. Diagnose Doppelniere - Frage nach Sicherheit?
    Von Anonymisiert im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 21:13
  2. verdacht auf bandscheibenprolaps L4/5
    Von sandrine78 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 12:28
  3. Doppelniere mit Steinbildung faustgroß. OP ja oder nein?
    Von Kath im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 17:17
  4. Herzmuskelentzündung verdacht
    Von rollerfreak2 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 15:05
  5. doppelniere, 3.harnleiter-> op
    Von survivor im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 12:13