Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bin ich einfach nur paranoid!?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Bin ich einfach nur paranoid!?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    20.12.2009
    Beiträge
    2

    Unglücklich Bin ich einfach nur paranoid!?

    Hallo ihr Lieben,

    ich meldete mich hier an, weil ich wie viele anderen nicht mehr weiter weiß.
    Die Ärzte untersuchen einen ja doch nicht richtig und wenn sie nicht gleich was finden fragen sie dich, ob du ein Psycho bist.
    Ich bin angefressen davon, ich habe kein Vertrauen mehr.
    Ich bin verzweifelt.

    2006 fing es an, dass ich nach jedem Essen gleich Durchfall bekam.
    Ich konnte kaum noch was essen ohne Blähungen, Durchfall oder Übelkeit zu bekommen.
    Es folgten Arztbesuche, ständige Arbeitsausfälle und diverse Kilos purzelten.
    Magen- und Darmspiegelungen waren i.O.
    Dann sagte mein Arzt ich sollte mal Antidepressiva nehmen, es handle sich doch um was psychisches.
    Auch als ich ihn nach evtl. Lebensmitteluntauglichkeiten fragte, wollte er darauf nicht eingehen und diagnostizierte mir den legendären Reizdarm!
    Ich denke, dass ist Bullshit.
    Keine Ursache = Reizdarm.
    Ich ging (nun merklich 15 kg dünner) zum Heilpraktiker.
    Durch jahrelangen Durchfall, hatte mein Körper einen absoluten Nährstoffmangel und die anderen Organe taten schon arbeit für andere...
    Nachdem er einen Test machte und ich daraufhin Milchprodukte und Produkte mit Glutamat, Konservierungsstoffe etc. wegließ, ging es mir deutlich besser.
    Auch die Einnahme von Zink etc. verbesserte meinen Zustand.
    Meine Ernährung stellte ich auch um.
    So erstmal hier "heile heile Welt"

    Seit kurzem bemerkte ich auf der linken Kopfseite an drei Punkten ein Druckgefühl, ich bin auf der Arbeit von einer auf die anderen Sekunde totmüde, fast der Bewusstlosigkeit nahe, wohl bemerkt auf einmal.
    Dazu kommt noch, dass ich nicht so lange auf den Bildschirm gucken kann, weil ich irgendwann verschwommen sehe. Öfters wird mir eine Sekunde lang schwummrig und schwarz vor den Augen.
    Dazu kommt noch das schlimmste von allem...
    Mir wird dauernd Übel.
    In der Bahn: plötzlich übel, ich sitz mit Freunden im Kino: plötzlich wird mir einfach so schlecht und das Wasser steht mir bis zum Hals, nach ein paar Minuten hört es auf und nach ein paar weiteren wiederholt es sich plötzlich.
    Ich bin nur noch Essgeschädigt, essen macht mir kein Spaß mehr, ich tu es nur noch zum Überleben. Ach ja ich kann wieder Kaffee mit einem Schuss MILCH trinken, dass geht. Wieso auch immer!?
    Ob ich esse oder nicht mir wird schlecht... Das ist so belastend, dass ich außer arbeiten nur noch zuhause sitze und die Gesellschaft meide.
    Wenn ich irgendwie außerhalb bin, dann nur wenn ich weiß wo die Toiletten sind.
    Mir könnte schließlich schlecht werden
    Ich könnte schon selbst über mich lachen, ich finde mich selbst schon krank!
    Ach letzte Nacht bekam ich mitten in der Nacht Atemnot, ich hatte das Gefühl, das ich nicht genug Luft bekomme beim Ein- und Ausatmen: der Arzt sagt: keine Ahnung was das ist, haben sie ein Problem!?

    Ich will das alles nicht mehr. Ich liebe mein Leben, ich könnte so viel mehr machen und so viel mehr genießen ohne das alles.
    Ich will einfach wieder mein Wohlbefinden zurück, denn das ist kein Leben.

    Ich danke euch für Antworten, falls mir jemand helfen kann.

  2. #2
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Bin ich einfach nur paranoid!?

    Deine Durchfälle und Blähungen könnten z.B. durch eine Laktoseintoleranz oder eine Fruktrosemalabsorbtion bedingt sein, wurdest du mal darauf getestet?

    Wegen deines anderen Problems, wenn dein Hausarzt nicht weiter weiss, dann wende dich doch mal an einen anderen Arzt.
    Ich denke, das sollte genauer abgeklärt werden, evtl. sogar im Krankenhaus

    Gruß

    Michael
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

Ähnliche Themen

  1. Amnesie bzw. mir fehlen einfach 2,5 stunden
    Von Dororo im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 14:18
  2. Paranoid? Schwägerin zerstört alle sozialen Kontakte!
    Von Joker2171 im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 00:30
  3. einfach umgekippt
    Von spunk im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 20:51
  4. Ernährung: Einfach essen
    Von zeit.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 10:50
  5. Ernährung: Einfach essen
    Von zeit.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 18:28