Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Erkältung: Geruchssinn, Geschmackssinn weg

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Erkältung: Geruchssinn, Geschmackssinn weg" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Standard Erkältung: Geruchssinn, Geschmackssinn weg

    Wenn im Rahmen einer Erkältung Geruchs- und Geschmackssinn "verschwunden" sind: wie lange dauert es bis zur Regeneration?

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    49 Jahre
    Mitglied seit
    22.10.2006
    Beiträge
    34
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erkältung: Geruchssinn, Geschmackssinn weg

    Sollten die Erkältungsbeschwerden abgeklungen , Geruch- und Geschmacksempfinden aber nach wie vor eingeschränkt sein, würde ich einen HNO-Arzt aufsuchen.

    Der Verlust des Geruchssinnes nach einem grippalen Infekt kommt leider häufiger vor; manchmal dauert es bis zu einem Jahr, bis er wiederkommt - und oft kommt er gar nicht wieder.

    Ich habe das leider schon häufig bei uns in der Praxis gesehen, und auch eine Verwandte war betroffen und ihr Geruchs-und Geschmacksempfinden kehrte erst nach über einem Jahr zurück ( ein Glückskind; die Prognosen stehen nach so langer Zeit schlecht ).

    Der HNO-Arzt kennt die richtigen Medikamente, die helfen können.

    Aber bitte nicht erst 1 Jahr warten, sondern direkt gehen.

  3. #3

    Standard AW: Erkältung: Geruchssinn, Geschmackssinn weg

    Na das sind ja Aussichten :-( Womit kann denn der Arzt zur Regenerierung beitragen?

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    49 Jahre
    Mitglied seit
    22.10.2006
    Beiträge
    34
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erkältung: Geruchssinn, Geschmackssinn weg

    Ehrlich gesagt - viele Möglichkeiten gibt es nicht.

    Zinkeinnahme wird als erfolgversprechend diskutiert.

    Ich möchte aber nicht, das Du jetzt einfach in eine Drogerie rennst und Dir irgendwelche Multimineraltabletten holst.

    Auch wenn Deine Schilderung typisch klingt, werde ich hier nicht einfach schreiben, das Du nichts weiter tun kannst außer abwarten - sondern bitte Dich , einen HNO-Arzt aufzusuchen.

    Nichts mehr schmecken und riechen zu können ist schließlich eine enorme Belastung.

  5. #5

    Standard AW: Erkältung: Geruchssinn, Geschmackssinn weg

    Stimmt. Auf jeden Fall vielen Dank. Ein paar Tage werde ich wohl noch warten.

  6. #6
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    49 Jahre
    Mitglied seit
    22.10.2006
    Beiträge
    34
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erkältung: Geruchssinn, Geschmackssinn weg

    Ich hoffe, ich habe Dir nicht zu sehr Angst gemacht.

    Nur sollte man diese Beschwerden eben auch nicht verharmlosen.

    Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und das Dein Riech- und Schmeckvermögen bald zurückkehrt!

  7. #7
    Schaut ab und zu mal rein Avatar von Sammlerin
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Arth-Goldau
    Mitglied seit
    16.06.2007
    Beiträge
    290
    Blog-Einträge
    18

    Standard AW: Erkältung: Geruchssinn, Geschmackssinn weg

    Hallo Methusalem!
    Ich habe vor einigen Jahren den Geruchs- und geschmackssinn verloren aufgrund des Heuschnupfens, Allergien. Nach etwa 1-a,5 Jahren bekam ich sie allmählich zurück!
    Beim HNO-Arzt war ich damals auch und bekam einen Cortisonhaltigen Nasenspray. Beim Kontrolltermin sagte ich, der nütze so gut wie nichts und wurde heftigst angeshnauzt, ich müsse ihn halt öfter benützen!

    Ich machte keinen neuen Termin!
    Doch zu Hause beim Kochen, entdeckte ich gerade den Wo und die asiatische Küche!
    Ich hatte verblüffende Erfolge, wenn ich intensiv am dampfenden gericht roch und inhalierte! Ingwer, Chili und Zitronengras!

    Wie gesagt, das sind nur kleine Erfolge, doch in dieses Situation hält man sich an jedem noch so kleinen Strohhalm fest!
    Ich experimentierte weiter mit verschiedenen Kräuterdämpfen und spürte, dass mir Salzwasser auch half.
    Du kannst es ja mal versuchen- hat keine negativen Wirkungen, ausser du verschmähst die asiatische Küche!
    An Alle
    Ich glaube man sollte sich in den Wintermonaten wieder mehr daran erinnern, viel zu trinken und den Schleimhäuten genug Befeuchtung gönnen- vorallem in der Heizperiode!
    Grüsse und viel Geschmack
    Beste Grüsse
    eure Sammlerin

  8. #8

    Standard AW: Erkältung: Geruchssinn, Geschmackssinn weg

    Wollt nur kurz Bescheid geben, daß wieder alles im Lot ist. Erkältung weg und die Sinne kamen zurück. Ob zu 100% ist zwar schwer feststellbar, aber es ist ok. Ich kann es mir nur so erklären, daß mit zunehmenden Alter Erkältungen evtl. heftiger ausfallen. Na ich hoffe, das kommt so schnell nicht wieder.

Ähnliche Themen

  1. Geruchs- und Geschmackssinn verloren
    Von nordlicht im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 23:20
  2. Training könnte verlorenen Geruchssinn wieder aufbauen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 20:10
  3. Geschmackssinn - Cannabis fördert Lust auf Süßes
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 22:40
  4. Nasenspary, Geschmackssinn
    Von lail89 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 01:58
  5. Nach Ohr OP kein Geschmackssinn mehr
    Von Arthus im Forum Chirurgische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 08:58