Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wann Fadenzug?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Wann Fadenzug?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.883

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Wann Fadenzug?

    Hallo,

    ich habe eine Schnittwunde am Unterarm welche genäht wurde. Mir wurde aber nicht genau gesagt, wann die Fäden gezogen werden sollten. Von alten Wunden weiß ich, dass die Fäden nach ca. 10 Tagen gezogen wurden. Nun ist aber zu der Zeit das Osterwochenende und da ist die Frage, ob die Fäden nach 7 Tagen oder lieber nach 13/14 Tagen gezogen werden sollten.
    Zeitlich passt es mir besser, wenn ich den letzteren Termin wählen könnte. Es sollte doch kein Problem sein, oder?

  2. #2
    Altenpflegerin Avatar von Sylvia
    Name
    Sylvia
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    20.10.2008
    Beiträge
    265
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Wann Fadenzug?

    Bei meiner OP wurden die Fäden auch nach 7 Tagen gezogen.Musste deinen Doc fragen.
    Sylvi

  3. #3
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.883

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: Wann Fadenzug?

    Hallo,

    die andere Alterntavie ist, dass ich mir die Fäden selber ziehe. Habe ich auch kein Problem mit und meine langjährigen Beobachtungen führten dazu, dass ich weiß, worauf geachtet werden muss.
    Im Übrigen, der erste Faden hat sich eh schon selbstständig gemacht. Tja, so ist das mit den Chirurgen, die keinen Bock auf Borderliner haben.

    Liebe Grüße

  4. #4
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: Wann Fadenzug?

    Was hat das denn bitte mit Borderline zu tun. Es kann immer mal dazu führen, dass sich ein Faden selbst löst.

    Selbst ziehen würde ich es dennoch nicht, denn was ist wenn du den Faden zu früh ziehst oder wenn sich etwas entzündet?

  5. #5
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Wann Fadenzug?

    Zerfließe nicht in Selbstmitleid!

    Mein Sohn (11j) ist ein Junge wie er im Buch steht, wir haben vor ein paar Tagen mal nachgerechntet wie oft er schon beim nähen im Krankenhaus war.
    Immerhin 7x -von den Lippen bis zu den Fingern-
    dabei hat sicher immer wieder ein Faden von alleine gelöst, das ist eben so!


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  6. #6
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.883

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: Wann Fadenzug?

    So war das ganze gar nicht gemeint. Es ging eher darum, dass die Ärzte hier bei Selbstverletzungen grundsätzlich sehr schlampig nähen, andere Wunden aber richtig gut genäht werden. Wie oft muss ich die Wunden zu Hause weiter versorgen, d.h. noch strippen, um es wenigstens später einigermaßen ordentlich zu haben.
    Und ich weiß, dass sich Fäden immer mal lösen können

  7. #7
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Wann Fadenzug?

    Du kannst aber was dagegen tun!

    Begib dich in Behandlung wegen deinem Borderline!
    Dann musst du auch nicht mehr mit "schlecht" genähten Wunden leben!
    Wobei ich da nicht dran glaube - an die schlecht genähten Wunden meine ich!


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  8. #8
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: Wann Fadenzug?

    Ich kann es mir auch nicht vorstellen, dass man generell bei Borderlinern schlampig näht. Woher nimmst du diese Erkenntnis bitte?

  9. #9
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.883

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: Wann Fadenzug?

    Hallo,

    ich bin deswegen in Behandlung. Und bevor ihr weiter fragt. Es wird besser. Ich schneide so selten und es wird immer weniger!
    Meineserachtens sollte so genäht werden, dass die Wunde wieder gut zusammengefügt wird und nicht nur ein paar Fäden benutzt werden, der Rest aber weiterhin aufklafft. Und ich weiß aus Erfahrungen, dass Verletzungen, die nicht selbst zugefügt werden, ganz anders versorgt werden. Außerdem sagen weiterbehandelnde Ärzte auch des Öfteren, dass es ziemlich schlampig genäht wurde.

    Naja, ich möchte auch darüber nicht weiter diskutieren. Es ist okay. Und an meiner Wahrnehmung wird es auch nichts ändern.
    Es ging mir einfach um die Frage, wann die Fäden besser gezogen werden sollten - nach 7 oder nach 14 Tagen.
    Ich möchte nicht, dass daraus nun so eine schreckliche Diskussion entsteht.

  10. #10
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: Wann Fadenzug?

    Es ist gut, dass du in Behandlung bist und es auch bereits besser ist. Ich wünsche dir, dass du weiterhin die Behandlung durchziehst und es noch viel besser wird, so dass du dich auf keinen Fall mehr verletzen wirst.

    Falls du in Zukunft nochmal genäht werden musst, gehe doch am Besten ganz woanders hin, wo man deiner Meinung nach besser behandelt wird oder suche deinen Hausarzt auf.
    Diesen kannst du auch aufsuchen, um deine Fäden ziehen zu lassen und du kannst ihn ebenfalls fragen wann die Fäden gezogen werden können.

    Auf keinen Fall solltest du das selbst machen!

Ähnliche Themen

  1. Ab wann Blut im urin?
    Von alissa im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 14:39
  2. KNIE-prothese AB WANN?
    Von gammelgup im Forum Schulmedizin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 23:48
  3. Fadenzug
    Von KevKA im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 19:31
  4. wann wirkt antibiotika?
    Von JanaS im Forum Schulmedizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 14:19
  5. Ab wann Fluguntauglich?
    Von Pünktchen im Forum Schulmedizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 15:17