Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Flitterwochen-Cystitis (Blasenentzündung)

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Flitterwochen-Cystitis (Blasenentzündung)" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    30 Jahre
    Mitglied seit
    26.10.2009
    Beiträge
    2

    Standard Flitterwochen-Cystitis (Blasenentzündung)

    Hi ihr Lieben,

    ich wollt mal von euch wissen ob hier vielleicht jemand is der mir nähere Auskünfte zur sogenannten Honeymoon-Blasenentzündung geben kann.

    Bei mir ist es so das ich bei meinem ersten Freund nach dem GV ohne Kondom öfter mal ne BE bekommen hab. Die verlief dann auch ziemlich schnell das oft gleich Blut im Urin war.
    Bei meinem Freund danach hatte ich das überhaupt nicht mehr. Ab und an mal ne leichte BE aber ich denke das kam durch die Reizung.
    Nun bei meinem jetzigen Freund ist das wieder so das ich die Uhr danach stellen kann. GV gehabt 1-2 Tage später eine heftige BE die ich auch nur mit AB in den Griff bekomme.

    Ich hab mich jetzt mal ein bissl im Netz schlau gemacht und von der Flitterwoche-Cystitis gelesen. Hierbei kann der Erreger Staphylokokkus saprophyticus sein, der vom Mann übertragen werden kann, daher sollte der Partner auch mit behandelt werden.

    Meine Frage is nun, wenn ich mit meiner BE zum Arzt gehe nimmt der immer ne Urinprobe und schaut die Werte nach. Kann er daran sehen ob es sich um diese Form der BE handelt?
    Wenn nicht würde ich das doch gern mal Testen lassen, weil dann meine Leiden vielleicht ja geklärt werden können...


    Vielleicht kann dazu ja jemand was sagen :-)

    Lg

  2. #2
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Flitterwochen-Cystitis (Blasenentzündung)

    Sprich doch mal mit deinem Frauenarzt darüber. Der kann z.B. eine Urinkultur veranlassen, in der der Keim angezüchtet wird und die auch anzeigt, welche Antibiotika helfen.
    Ich nehme an so einfache Dinge wie sofort auf die Toilette zu gehen etc. hast du schon befolgt??

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    30 Jahre
    Mitglied seit
    26.10.2009
    Beiträge
    2

    Standard AW: Flitterwochen-Cystitis (Blasenentzündung)

    hi,

    ja gehe immer sofort danach aufs Klo um Wasser zu lassen.

Ähnliche Themen

  1. blasenentzündung
    Von silke41 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 14:45
  2. Blasenentzündung?
    Von Manituschuh10 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 14:35
  3. Schüsslersalze bei Blasenentzündung?
    Von Ice im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 12:10
  4. Rezidivierende Blasenentzündung
    Von Smurf im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 20:22
  5. böse blasenentzündung AUA
    Von Stiefelchen im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 20:54