Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: hallo an alle

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "hallo an alle" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    anna21
    Gast

    Standard AW: hallo an alle

    Schubser: Ja, das Problem is ich fühle mich besser wenn ich garnix esse als wie kleine Portionen. Mein Kreislauf is das auch schon gewöhnt. Hatte mal 11Tage nix gegessen(da war ich 14-15Jahre), okay ich gebe zu das war sehr, sehr blöd und bringt eher das Gegenteil. Dann habe ich mir sehr viele Ernährungsbücher und Ratschläge gekauft. Aber irgendwie bringt das alles nichts. Früher habe ich 5Tage gegessen und von Fr - So nichts. Irgendwie kommt mir vor das ich mich nur noch mit dem verdammten essen beschäftige. Ich glaube ich werde mir einen Termin bei einer Ernährungsberaterin geben lassen. Weil ich will wieder normal essen und trinken wie andere Menschen auch. Wie läuft das ab bei einem Ernährungsberater? Kostet das was? Wie oft geht man hin? Stellt der Berater eine Einkaufsliste mit mir zusammen?? Würde mich freuen wenn ich dazu auch paar Antworten bekomme :-) Danke

    Maggie, glaubst du ich mache das bewusst so?? Ich kann nicht anders, das ist in meinem Kopf so eingeprägt!!!! Ich wünschte auch ich könnte normal essen und nicht bei jedem Brotbissen eine schlechte Laune kriegen!

  2. #12
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: hallo an alle

    Sprich mit deinem Hausarzt darüber, oder ggf mit der Krankenkasse.

    Die können dir aufjedenfall weiterhelfen... ob das was kostet weiß ich nicht.

    Vll solltest du auch in eine Therapie um dir das richtige Essen wieder an zu trainieren!


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  3. #13
    anna21
    Gast

    Standard AW: hallo an alle

    danke für den tip, aber in eine therapie brauch ich ned gehen.
    du meinst ich soll bei der krankenkasse anrufen und nachfragen Werd ich demnächst machen

  4. #14
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: hallo an alle

    Zitat von anna21 Beitrag anzeigen
    danke für den tip, aber in eine therapie brauch ich ned gehen.
    wie kommst du da drauf das du es nicht nötig hättest.
    So wie sich das für mich liest hast du mit dem Essen massive Probleme! Oder wie nennst du es wenn jemand tagelang oder von Fr - So nix iß, ebenso wie 11 Tage am Stück!!!!!!!!??! Auch wenn du es einsiehst daß das nix war!
    Das ist weder gesund noch sonst was!

    Ich würde meinen es könnte dir helfen den Einstieg in eine normale Ernährung zu finden.
    Den von irgendwoher muss es ja kommen das du nix essen magst oder der Ansicht bist es geht dir besser
    wenn du nix isst oder möglichst ganz wenig und dafür Unmengen von Flüssigkeit in dich reinpumst...

    Oder siehst du das anders?

    Ich würde mich an deiner Stelle erstmal mit dem HA drüber unterhalten und im all das schildern was du hier schon geschrieben hast und was du noch nicht erzählt hast!
    Der/ die wird dir sicherlich mit Rat und Tat zur Seite stehen und dich eben auch an die/ den geeigneten Spezialisten überweisen können


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  5. #15
    Teetante
    Gast

    Standard AW: hallo an alle

    Das liest sich hier alles nach einer massiven Eßstörung, die unbedingt sogar therapeutisch angegangen werden sollte. Der erste Beitrag ließ mich schon in Richtung Magersucht oder ähnlichem denken.

    Zuviel trinken bei zuwenig Essen ist auch nicht gesund, es ist völlig klar, daß da Dein Körper verrückt spielt.

    Ich sehe es wie Schubser, ohne therapeutische Hilfe wirst Du wohl nie wieder normal essen können, und da Du selber schreibst, daß Du nach einem Stück Brot schlechte Laune bekommst, solltest Du das schnellstmöglichst angehen.

    Aber wie bei allem, es muß vom Betroffenen selber kommen, da können Außenstehende nicht viel ausrichten.

    Gruß, Teetante

  6. #16
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: hallo an alle

    .... wie Teetante meint...

    Wir können dir zwar helfen die Tür aufzumachen,
    durchgehen musst du aber alleine,
    wenn du es aber richtig anstellst wirst du hinter der Türe aber nicht alleine sein!

    Verstanden?


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  7. #17
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Maggie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    57 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    330

    Standard AW: hallo an alle

    Also ich bin auch der Meinung, dass es nicht normal ist so lange Zeit nichts zu essen.
    Und schlechte Laune beim Essen zu bekommen, das versteh ich schon zweimal nicht.

    Essen ist nicht nur da um den Körper die nötigen Nährstoffe zu verschaffen, es sollte auch ein Genuss sein.

    Ich finde es ganz dringend mit einem Arzt über das Thema zu sprechen und auch eine Therapie halte ich für zwingend notwenig, am besten in einer stationären Einrichtung.
    Bei so einer Reha-Maßnahme lernt man viele Leute mit den gleichen Problemen kennen und es kann auch ganz lustig zugehen.

    Lieber Gruß Maggie

  8. #18
    anna21
    Gast

    Standard AW: hallo an alle

    Guten Morgen,

    ja, ich habe mit einigen Leuten darüber gesprochen.
    Werde mit einem Berater darüber reden.

    Danke fürs zuhören!

    Anna

  9. #19
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: hallo an alle

    Kein Prob..

    Iss wie bei den Beatles: Lend me your Ears.....



    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hallo an alle ... ;-)
    Von Pharaonin im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 12:32
  2. Hallo an Alle.....
    Von ReBea im Forum Vorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 09:10
  3. Hallo an Alle
    Von cristall im Forum Vorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 19:45
  4. hallo an alle
    Von renate54 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 13:22
  5. Hallo an alle
    Von tulpe im Forum Vorstellungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 21:38