Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: hallo an alle

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "hallo an alle" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    anna21
    Gast

    Standard hallo an alle

    Hallo :-)

    ich habe mich entschlossen hier anzumelden.... weil ich paar Fragen habe.
    Ich habe gestern erfahren das ich ein Hungerödem habe! Also Anfangsstadium.. und ich finde im Internet keine wirklich hilfreichen Seiten dazu. Ich war beim Arzt er hat mir 3Medikamente für den Magen gegeben und nicht wirklich viel dazu gesagt. Meine Frage: Muss ich mir sorgen machen Hat oder hatte wer von euch mal Erfahrung mit einem Hungerodöm?
    Bei mir ist das jetzt schon etwas besser geworden mit den Bauchschmerzen, aber wann ist das Odöm wieder verschwunden??1 Monat?? 2 Tage??

    Bin dankbar um jede Antwort :-)

    Anna

  2. #2
    Wohnt praktisch hier Avatar von sun
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    08.04.2007
    Beiträge
    702
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: hallo an alle

    Hallo!

    Leider kann ich dir hier nicht wirklich weiterhelfen.

    Ich kann dich hier herzlichst Willkommen heißen und hoffe für dich das jemand dir deine Fragen beantworten kann.

    Und wenn du vielleicht noch andere Fragen hast, kann ich dir dann vielleicht weiterhelfen-

    Also fühl dich wohl hier.

  3. #3
    anna21
    Gast

    Standard odöm

    Guten Morgen,

    ich habe das zwar bei meiner Vorstellung schon geschrieben, aber ich denke da war es im Falschen Thema

    Ich habe gestern erfahren das ich ein Hungerödem habe! Also Anfangsstadium.. und ich finde im Internet keine wirklich hilfreichen Seiten dazu. Ich war beim Arzt er hat mir 3Medikamente für den Magen gegeben und nicht wirklich viel dazu gesagt. Meine Frage: Muss ich mir sorgen machen Hat oder hatte wer von euch mal Erfahrung mit einem Hungerodöm?
    Bei mir ist das jetzt schon etwas besser geworden mit den Bauchschmerzen, aber wann ist das Odöm wieder verschwunden??1 Monat?? 2 Tage??

    Freue mich über eure Antworten.

    Anna

  4. #4
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: hallo an alle

    Hallo Anna,

    erstmal willkomen hier bei uns im Forum.

    Zu deinem Hungerödem! (Das weiß ich dazu!)

    Ein Ödem ist eine Wasseransammlung, beim Hungerödem kommt das durch eine (massive) Unterernährung!
    Dadurch fehlen wasserbindende Eiweisse, es kommt zu Flüssigkeitsaustritt aus der Blutbahn.



    Das Hungerödem wird wohl erst verschwinden wenn du die o.g. Ursachen beseitigt hast.

    Hier noch einen Link zum Ödem allgemein. wikidedia.de/ Ödem

    gruß Schubser


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  5. #5
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: hallo an alle

    So ich habe die beiden Thema zusammen geführt, da es nicht Not tut das Selbe auf zwei Ebenen zu diskutieren.

    gruß Schusber


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  6. #6
    anna21
    Gast

    Standard AW: hallo an alle

    ja, ist auch okay :-)

    aber was ich nicht verstehe , ich habe mich eigentlich nur von eiweiß ernährt bei meiner ewiglangen "diät"... jetzt soll ich einen eiweißmangel haben, ich verstehe das nicht..

    anna...

  7. #7
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: hallo an alle

    Also in wie weit das zusammenhängt weiß ich nicht!
    Hier noch zwei interessante Links

    klick mich 1

    klick mich 2

    Wie lange hast du den (wie schreibst du!) die DIÄT den durch geführt?
    Bist du in ein Behandlung?
    Hast du prof. Hilfe?
    Was hast du den überhaut gegessen?
    Isst du den mittlerweile normal - besser ausgewogen?
    Und wenn ja wie lange den schon?
    Was mich auch interessieren würde, wie groß und schwer bist du den?
    Den um ein Hungerödem zu bekommen muss man schon Raubbau an seinem Körper betrieben haben!
    Trotz das die Fragen sehr persönlich sind (das sind sie!) würde ich mich freuen wenn du sie beantwortest.


    gruß Schubser


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  8. #8
    anna21
    Gast

    Standard AW: hallo an alle

    Schubser: Erstmal danke für die links. Werd sie gleich in ruhe anschauen.


    Meine Diät habe ich jetzt gut 2Jahre durchgeführt, obwohl ich muss auch dazu sagen das ich seit ich 14Jahre alt bin kein Fleisch esse, aber das hat ja damit nix zu tun.


    Also meine Diät sah so aus, dass ich nur Obst und Gemüse gegessen habe und viel(!) Joghurt und Käse. Milch habe ich 1,5Liter pro Tag getrunken. Deswegen ist das so seltsam mit dem Eiweißmangel. Wasser und Tee hab ich anfangs 3Liter getrunken aber das steigerte sich immer mehr das ich knapp bei 6Liter pro Tag angekommen war. Naja, Ich hatte auf einmal tierische Bauchschmerzen, konnte nicht mehr gehen vor Schmerzen. Dann bin ich zum Arzt, er hat mir Medikamente für den Magen verschrieben (weil ich mich nur kalt ernährt habe und dadurch auch Krämpfe im Magenbereich hatte). Nach 3Tagen schickte er mich in das Krankenhaus und dort wurde mit mitgeteilt das ich außerhalb vom Magen Wasser habe und es ein Odöm ist.
    Wie kommt es dazu das ich einen Eiweißmangel habe?? Das verstehe ich nicht! Kann es sein das 6Liter Wasser das ganze Eiweiß rausgeschwämmt hat??


    Ich muss jetzt Kohlenhydrate essen :-( Ich habe 3Kilo zugenommen und kriege fast eine Kriese!!!!!!!!!!!!!! Wie oft soll man Brot essen? 2Mal die Woche reicht doch, oder?


    Ich bin nicht in Behandlung und habe es nicht wirklich vor.
    Ich bin knapp 1,70cm groß und wiege jetzt :-( 61Kilo. Oh goooott... :-(




    Bis dann.... Liebe Grüße
    Anna

  9. #9
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: hallo an alle

    Na man klann alles übertreiben, findest du nicht!?

    Bei 1,70 m Körpergröße ist 61 kg fast schon ein bisschen wenig.... (BMI liegt zwar bei 21..)

    Bei einer ausgewogenen Ernährung, gehört Brot sicherlich mit dazu -allerdings Vollkornbrot schmeckt auch besser!-.

    Mein Tipp geh mal zur Ernährungsberatung und lass dir mal zeigen wie man sich SINNVOLL ERNÄHRT!!!

    Nur Obst/ Gemüse und Milchprodukte sind sicherlich keine sinnvolle Ernährung!

    hier zu auch mal der Link von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung
    klick mich
    Geändert von Patientenschubser (03.10.2007 um 14:26 Uhr) Grund: was ergänzt


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  10. #10
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Maggie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    57 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    330

    Standard AW: hallo an alle

    Da kann ich nur den Kopf schütteln bei so nem Schlankheitswahn.
    Ich wäre froh ich könnte alles essen.

    Lieber Gruß Maggie

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo an alle ... ;-)
    Von Pharaonin im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 12:32
  2. Hallo an Alle.....
    Von ReBea im Forum Vorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 09:10
  3. Hallo an Alle
    Von cristall im Forum Vorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 19:45
  4. hallo an alle
    Von renate54 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 13:22
  5. Hallo an alle
    Von tulpe im Forum Vorstellungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 21:38