Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Hepatitis

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hepatitis" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    15.07.2008
    Beiträge
    8

    Standard Hepatitis

    Guten Tag die Damen und Herren

    Ich hab mal ein paar fragen darum werd ich auch direkt auf den Punkt kommen

    Sind die Leberwerte gerade Gamma Gt Alt usw... auch im Aktuen Hepatitis Status schon erhöht?

    WEil ich hab vor eine weile jemanden mit Hepatitis B berüht der geblutet hat aber davor hab ich ein paar tage zuvor mich impfen lassen, dazu gibt es gleich meine 2 frage ist die impfung gleich aktiv nach der impfung und kann der jenige villt auch C haben und wenn ja könnte ich das evtl dann haben das blut ist wenig gewessen und mir nur auf die haut ich glaub nicht das dort eine wunde war!

    Weil zuzreit bin ich ein bisschen Müde und erschöpft meine urin ist ein mal dunkel ein mal hell fiber hab ich nciht direkt auch nicht erhöht hab zurzeit aber mal öftern leichte kopfschmerzen und eine zeitlang hate ich auch Appetitlosigkeit aber jetzt gehts wieder ich esse sehr viel und es schmeckt mir auch wieder.

    MFG

    P.S: ich hoffe ihr könnt mir helfen

  2. #2
    Ulrike 2000
    Gast

    Standard AW: Hepatitis

    Hallo Kleinermann,

    Zur Klärung, ob Du an Hepatitis erkrankt bist, könnten folgende Laborwerte hinweisgebend sein:

    Entnommen aus : Laborlexikon "Facharztwissen für alle!"

    TestMaterial Bewertung Anti-HAV-IgG-ELISA
    SerumAntikörper von Beginn der Krankheitssymptome an nachweisbarAntikörper persistiert meist lebenslang (Parameter für Durchseuchungsrate)nach Impfung positiv, bei Nachweis von IgG-Antikörpern ist Immunität anzunehmen.Marker für Erkrankung (frisch/zurückliegend) oder ImpfungAnti-HAV-IgM-ELISA
    Serumbeweisend für eine frische InfektionAntikörper von Beginn der Krankheitssymptome an 3-6 Monate lang nachweisbarHAV-Antigen-ELISA
    Stuhlnur zur Abklärung einer frischen Infektion in der Inkubationsphase sinnvoll1-3 Wochen vor bis 3-6 Wochen nach Erkrankungsbeginn nachweisbar


    Bei der von Dir beschriebenen Konstellation, wäre die IGM Bestimmung zielführend im Bezug auf die Fragestellung, ob Du an Hepatitis erkrankt bist.

    Warst Du denn noch nicht bei einem Arzt?
    Geändert von Ulrike 2000 (15.07.2008 um 11:32 Uhr)

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    15.07.2008
    Beiträge
    8

    Standard AW: Hepatitis

    Guten Tag


    Ich habe vor 3 oder 4 wochen ca bei meinem hausartzt meine blut werte machen lassen die Leberwerte waren alle im grünen bereiche? Heißt das was gute auf hinsicht Hepatitis!

    Sind die Leberwerte denn eigentlich auch im Akutem Status erhöht?!

    wirkt eine impfung eigendlich gleich nach der impfung da ich wie oben gesagt gesagt nach meine impfung Hepatitis B 2 oder 3 Tage später einen mit Hepatitis berührt habe bzw sein blut

    ich hab angst dies zu haben

    ich würde am donnerstag zum arzt gehen und meine leberwerte noch mals anschauen und wenn diese im grünen bereich sind, hab ich dann hepatitis oder nicht?!



    MfG

    kleinermann
    Geändert von kleinermann (15.07.2008 um 12:41 Uhr)

  4. #4
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Hepatitis

    Hallo kleinermann!

    Ich weiß jetzt nicht, ob es unter "Krankheiten" oder "Schulmedizin" lief. Aber wir hatten kürzlich eine Diskussion unter dem Thema "Angst vor ansteckender Krankheit". Schau doch mal nach, vielleicht findest du dort einige Antworten auf deine Fragen.

    Mit Hepatitis kenne ich mich leider nicht so richtig gut aus. Weiß nur, daß sie meistens über den Blutweg, aber nur selten über Schmierinfektion übertragen wird. Die Symptome sind eher unspezifisch: Übelkeit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit. Die berühmte Gelbfärbung der Haut tritt nicht in jedem Falle auf. Wann welche Tests und Therapien nötig sind, kann dir dein Arzt besser beantworten.

    Gruß Christiane

  5. #5
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hepatitis

    Hier ist der Link zu dem Thema das Christiane meinte

    klick mich


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  6. #6
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    15.07.2008
    Beiträge
    8

    Standard AW: Hepatitis

    Da werden meine antworten leider nicht beantwortet

    Meine fragen waren ja wann eine Impfung wirkt?
    Ob der typ wo Hepatitis B auch Hepatitis C Haben kann?
    Ob man auch m akuten Hepatitis Statum egal A,B oder C schon die Leberwerte erhöht sind?


    Mit freundlichen Grüßen

  7. #7
    Ulrike 2000
    Gast

    Standard AW: Hepatitis

    Hallo kleinermann,

    so lange Du keine verschlechterten Leberwerte hast, hast Du keine Hepatitis, egal in welcher Form. Dies bezüglich kannst Du ganz beruhigt sein.

    Da die Inkubationszeit (Zeit zwischen Infektion mit einem Erreger, und dem Auftreten der ersten Krankheitszeichen) bei den unterschiedlichen Hepatitisformen auch unterschiedlich lang ist, (bis zu 6 Monaten) bin ich mir allerdings nicht sicher, ob in dieser Zeit sich die Leberwerte schon verschlechtern würden.

    Bez. der Frage ab wann eine Impfung wirkt, möchte ich zunächst mal darauf eingehen, wie eine Impfung wirkt. Eine Impfung ist ein Reiz für das körpereigene Abwehrsystem. Dies wird sozusagen zielgerichtet in Alarmbereitschaft gesetzt. Der potentiell krankmachende Erreger wurde, bevor er in Form der Impfung dem Körper zugeführt wurde, so verändert, dass er sozusagen in dieser Form ein "leichter Gegner" für das Abwehrsystem ist. Das Abwehrsystem wird dadurch in die Lage versetzt eine "Spezialwaffe" gegen diesen Erreger herzustellen.

    Das setzen in Alarmbereitschaft erfolgt sehr schnell. Schon am ersten Tag der Impfung. Das Entwickeln der "Spezialwaffe" dauert etwas länger. (kann Dir diesbezüglich aber nicht mit genauen Zeitangaben dienen)

    Bezüglich des Kontaktes, mit der Hepatitis infizierten Person, kannst Du davon ausgehen, dass Deine Abwehrarmeen schon in Alarmbereitschaft waren, aber eventuell die "Spezialwaffe" noch nicht voll entwickelt war.

    Du beschreibst folgende Symptome:
    "Weil zuzreit bin ich ein bisschen Müde und erschöpft meine urin ist ein mal dunkel ein mal hell fiber hab ich nciht direkt auch nicht erhöht hab zurzeit aber mal öftern leichte kopfschmerzen und eine zeitlang hate ich auch Appetitlosigkeit aber jetzt gehts wieder ich esse sehr viel und es schmeckt mir auch wieder."

    Du machst zwar keine Angaben bez. Auftreten der Symptome und Impfung, aber ich könnte mir da durchaus einen Zusammenhang vorstellen.

    Dadurch, dass Deine Abwehrarmeen schon mal ausgerückt sind, könnte es gut sein , dass sie bei dieser Gelegenheit gleich noch ein paar andere "Scharmützel" zu führen hatten. Sicherlich hast Du schon mal bemerkt, dass wenn Du z.B eine Grippe hattest, Du keinen Hunger hattest. Dies liegt daran, dass Dein Körper sozusagen die Priorität in der Erregerbekämpfung gesehen hat, und er seine Kräfte in diese Richtung konzentrieren möchte, und dies gelingt besser, wenn er nicht Kapazitäten für die Verdauung abziehen muß.

    Da Du aber schreibst, dass Du bez. Appetit auf dem Wege der Besserung bist, würde ich das ruhig so interpretieren : Das Schlimmste ist Überstanden.

    Bezüglich der Farbe des Urins, ist eine etwas unterschiedliche Verfärbung, bedingt durch unterschiedliche Konzentration, normal. Wenn Dein Urin allerdings sehr Dunkel sein sollte, kannst Du ihn ja ruhig einmal untersuchen lassen.

    Ich hoffe Du bist der Beantwortung Deiner Fragen zumindest schon mal näher gekommen.

    Liebe Grüße Ulrike

  8. #8
    Sunflowers
    Gast

    Standard AW: Hepatitis

    Hast du mal nach Hepatitis gegoogelt?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Hepatitis
    http://www.onmeda.de/krankheiten/hepatitis.html
    http://www.hepatitis.de/

    So, vielleicht findest du hier die Antworten. Wenn dein Blut in Ordnung war und es dir sonst soweit gut geht, solltest du dich entspannen und ruhig bleiben.
    Ausserdem bist du geimpft!

  9. #9
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    15.07.2008
    Beiträge
    8

    Standard AW: Hepatitis

    Hallo Ulrike


    erst mal danke für diese ausfürhliche erklärung.

    Damit sind meine meisten Fragen recht schnell und gut beantwortet auser das mit dem impfung hab ich nicht so ganz verstanden ;o)

    Im groben und ganzen ist die Impfung also schon aktiv bzw ich kann mich nicht mehr anstecken oder?!

    Hallo Sunflowers

    Ja ich bin halt gegen B geimpft und hab halt ein wenig angst das ich mich mit C infiziert habe!!! Mir gehts so wei t eigenldich gut nur halt kopfschmerzen und ab und mal klnie schmerzen oder so sachen aber mehr auch nicht!
    Geändert von kleinermann (16.07.2008 um 12:13 Uhr)

  10. #10
    Sunflowers
    Gast

    Standard AW: Hepatitis

    Kopfschmerzen hat man schon mal. Erst recht wenn das Wetter sich so hin und her bewegt wie momentan, mal heiß und dann wieder 5 bis 10°C weniger mit Regen. Welcher Körper spielt da nicht verrückt?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EU fördert Prävention von Hepatitis B
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 16:30
  2. Wichtig->hepatitis?
    Von Dudari im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 01:50
  3. Hepatitis C
    Von Irma12345 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 16:50
  4. hepatitis? galle? was IST das?
    Von RigoRosa im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 20:01
  5. Leberwerte Gamma GT. Hepatitis C.
    Von jb im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 00:37