Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Herzinfarkt und uneinsichtiger Patient

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Herzinfarkt und uneinsichtiger Patient" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Herzinfarkt und uneinsichtiger Patient

    Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Aber nun zu meinem Vater, er befindet sich zur Zeit in Kur und er erzählte mir, dass wenn die Ärzte bei der Kur ihm einen Herzschrittmacher empfehlen würden, er bereit dafür sei.
    Er merkt im Moment selber, dass er nicht viel machen kann, ohne dass er erschöpft und müde ist.
    Hi Maggie,

    das ist doch schon mal ein gutes Zeichen! Die Ärzte in der Kur werden bestimmt Überzeugungsarbeit leisten und wie es sich liest, wird Dein Dad zustimmen, denn er merkt ja selber, daß es ihm nicht so gut geht.

    Das Du Angst hast, Deine Eltern zu verlieren, kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich bin auch keine, die am Rockzipfel hängt, aber wir telefonieren auch (wieder) viel und sehen uns auch meistens 2 mal die Woche, zumindest meine Mum und ich. Mein Dad wird dieses Jahr 60, irgendwie wird mir da auch ganz anders bei. Ich war und bin aber auch ein Papa-Kind, schon immer, da wird viel mit zusammenhängen.

    Ich wünsche Dir und vor allem Deinem Vater, daß er den Schritt zur OP geht und Ihr noch viele viele schöne Jahre zusammen habt.

    Liebe Grüße, Andrea

  2. #12
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Maggie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    57 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    330

    Standard AW: Herzinfarkt und uneinsichtiger Patient

    Hi Andi,

    danke für Deinen Zuspruch, aber heute habe ich meinen Vater in er Kur besucht und was soll ich sagen, er ist mal wieder total gegen einen Herzschrittmacher.

    Wie kommts..........ja ganz einfach, er hat sich mit einer Patientin die einen Herzschrittmacher hat unterhalten und die erzählte ihm nur negative Dinge.
    Angeblich haben die Ärzte ihr die Lunge, beim Einsetzen, durchstoßen. Und ihr ginge es seither nur schlecht.

    Ich habe mir fest vorgenommen, dass ich mich in Zukunft raushalten werde, er ist ein erwachsener Mensch und muss selber wissen was er tut. Wenn ich im Moment auch das Gefühl habe, dass das Sprichwort alte Menschen werden irgendwann wieder wie kleine Kinder, auf ihn zutrifft.

    Für mich persönlich muss ich schauen, dass ich mir dies nicht so zu Herzen nehme und mir sage, am Lauf des Lebens kann ich eh nichts ändern und es kommt alles so wie es kommen soll.


    Lieber Gruß Maggie

  3. #13
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Maggie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    57 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    330

    Standard AW: Herzinfarkt und uneinsichtiger Patient

    Hallöchen,

    dachte ich berichte mal kurz wie es meinem Vater geht.
    Also Dienstag bekommt er einen Herzschrittmacher mit Defibrilator, wenn ich das richtig verstanden habe. Sein Herz ist ziemlich kaputt, so dass die Ärztin meinte, wenn er noch etwas jünger sei, sie ihn auf die Warteliste für ein Spenderorgan setzen würde.

    Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose und er bleibt danach noch 3 Tage im Krankenkaus.

    Jetzt hoffe ich nur noch, dass alles gut verläuft und dass es ihm hinterher wieder besser geht.

    Lieber Gruß Maggie

  4. #14
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Herzinfarkt und uneinsichtiger Patient

    Ich drücke mal die Daumen das alles gut geht.


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  5. #15
    Wohnt praktisch hier Avatar von Brava
    Name
    Gabriele
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.222
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Herzinfarkt und uneinsichtiger Patient

    Dann drücken wir mal fest die Daumen
    mein Onkel lässt sich leider nichts mehr machen,trotz vielem reden

  6. #16
    Michael
    Gast

    Standard AW: Herzinfarkt und uneinsichtiger Patient

    Es gibt in Europa ein Programm, welches Organe älterer, verstorbener Menschen, die noch voll funktionstüchtig (für ihr Alter halt) sind an ältere Organempfänger vermittelt.

    Falls das mal nötig sein würde, einfach mal nach dem Eurotransplant Senior Programm fragen.

  7. #17
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Maggie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    57 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    330

    Standard AW: Herzinfarkt und uneinsichtiger Patient

    Danke für den Zuspruch und Daumendrücken, weiß leider noch nicht wie es meinem Vater geht. Ärzte geben am Phone nur die Auskunft, den Umständen entsprechend ginge es ihm gut. Er liegt noch auf der Intensivstation.

    Michael ich glaube das hätte keinen Wert mehr, denn mein Vater hat außerdem Probleme mit der Leber und Zucker.
    Nach einer Transplantation müssen ja Imunsupressiva genommen werden und ich weiss nicht, ob das von der medizinischen Seite her überhaupt ginge!?

    Brava ja mein Vater wollte zuerst auch nicht, er war ja nach dem Herzinfarkt im KKH, danach zur Kur und erst zu Hause bemerkte er so richtig wie schwach er eigentlich ist.
    Er konnte kaum noch etwas machen und erst da hat er sich zu so einem Eingriff entschlossen.

    Lieber Gruß Maggie

  8. #18
    Wohnt praktisch hier Avatar von Brava
    Name
    Gabriele
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.222
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Herzinfarkt und uneinsichtiger Patient

    Meggie dein Vater hat sich wenigstens dazu entschlossen
    Nur bei meinem Onkel wird das nie was,lieber liegt er rum und lässt den Hausarzt kommen
    Ich hoffe das es deinem Vater bald wieder gut geht

  9. #19
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Maggie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    57 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    330

    Standard AW: Herzinfarkt und uneinsichtiger Patient

    Hi Brava,

    mein Vater ist heute aus der Intensivstation auf die normale Station verlegt worde. Klar hat er noch Schmerzen vom Eingriff, aber ich denke das sind reine Wundschmerzen, das vergeh wieder *blums* (war der Blumser, als der Stein vor Erleichterung von meinem Herzen gefallen ist)

    Ja mein Vater kann nicht auf der faulen Haut liegen, konnte er noch nie. Vielleicht war Dein Onkel schon immer so, dass er sich nicht gerne bewegt hat?
    Auch die letzten Wochen als er zu Hause war, hat er immer irgendetwas gemacht, obwohl er kaum konnte.

    Lieber Gruß Maggie

  10. #20
    Wohnt praktisch hier Avatar von Brava
    Name
    Gabriele
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.222
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Herzinfarkt und uneinsichtiger Patient

    Meggie
    er war früher Schäfer und seit er die Herde verkauft hat
    liegt er auf der faulen Haut
    Aber ich bin froh das dein Vater den Schritt gemacht hat
    und es ihm auch schon einigermassen geht

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Notorisch mitdenkender Patient
    Von Bernd1985 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 20:16
  2. Patient mit MRSA..
    Von Balke im Forum Krankenpflege
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 21:33
  3. informierter patient und arztreaktion
    Von Schlumpfine im Forum Chat Ecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 17:28
  4. Selbsthilfe: Patient gesucht
    Von zeit.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 14:15
  5. Selbsthilfe: Patient gesucht
    Von zeit.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 09:40