Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Herzstolpern

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Herzstolpern" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2008
    Beiträge
    115

    Standard Herzstolpern

    Hallo
    Nicht nur das die schlechten Blutwerte sind,HB<10,9,MCHC<30,Lymphozyten<18,4,usw,
    ich habe heute auch wieder gemerkt das mein Herz gestolpert hat,war heute sehr nervös und mein puls war sehr hoch,wie hoch genau weiss ich nicht aber schätze so 150,
    also ich wieder zur ruhe kam hatte ich zwei mal richtig Herzstolpern,hatte das früher schonmal aber hatte lange ruhe,ist das stolpern jetzt schlimm,mein Arzt schickt mich ja für Montag ins KH und dann soll das abgeklärt werden,hatte ja vor einer woche Langzeit EKG da war nix soweit zu sehen aber da hatte ich das ja auch nicht.Mach mir nur gedanken das das jetzt schlimm ist und ob ich bis Montag warten kann

  2. #2
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Herzstolpern

    Vielleicht wäre ein Event-Recorder das richtige für dich: ist ähnlich wie ein Langzeit-EKG, behälst du aber für etwa ne Woche und kannst es auslösen, wenn du das Stolpern spürst. Dann sieht man, was es ist, weil es aufgezeichnet wird.
    Nur wenn man die Rhythmusstörung in der Hand hat, kann man etwas tun. Solange nix da ist kann man sehr viel spekulieren...

  3. #3
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2008
    Beiträge
    115

    Standard AW: Herzstolpern

    Hallo
    Bei mir hat sich die letzet zeot einiges geändert,ich liet oder leide an einer Angststörung bzw angoraphobie die ich aber einigermassen gut in den griff bekommen habe weil ich keine situationen mehr meide,dann kommt noch hinzu das ich übergwichtig(weiss mein bmi nicht,170cm/96kg) bin und mich jetzt mehr bewege und immer nach bewegung oder anstrengung habe ich herzstolpern,woher kann das kommen,ich hatte letztes jahr schon mal ein Langzeit ekg da waren auch ein paar extrasystolen zu sehen aber man sagte mir das hat jeder im normalen ramen,jetzt ist aber nur komsich das ich es immer noach anstrengung habe,kommt das jherz jetzt mit bewegung nicht so klar weuil ich sonst nie was gemacht habe?
    Kann sowas schlimm sein?woran merkt man ab wann es gefährlich wird,weil ein unangehnemes gefühl ist es ja schon,ich muss sagen vor 3 tagen war ich im wald spazieren und als ich mich dann ins auto gesetzt habe hatte ich so 3-4 mal hintereinander herzstolpern,wenn ich die treppen rauf seige merke ich es dann auch so 1-2 mal

Ähnliche Themen

  1. Herzrasen, Herzstolpern und Atemnot
    Von Hagen_71 im Forum Krankheiten
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.10.2013, 11:44
  2. Herzstolpern
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 10:48
  3. herzstolpern
    Von jess im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 13:42
  4. Herzstolpern in Ruhe
    Von Ricard im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 21:26
  5. Herzstolpern durch Bewegungen
    Von Herzlich im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 09:31