Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hilfe ich habe SAE

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hilfe ich habe SAE" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    55 Jahre
    Mitglied seit
    28.11.2009
    Beiträge
    8

    Standard Hilfe ich habe SAE

    Hallo , meine Lieben !
    Ich bin neu hier und hoffe ihr habt ein paar Tipps!
    Ich bin gerade 47 jahre geworden und habe die Erstdiagnose SAE ( Vaskuläre Multihirninfakte) bekommen !
    Was SAE bedeutet hat mir der Arzt nicht gesagt , das mußte ich in Internet selber raussuchen !
    Mir wurde gesagt ich habe 10 bis 12 Narben ( MRT) und Durchblutungsstörung in Kopf !
    Für die Durchblutungsstörung habe ich Ass bekommen .... das wars !
    Ich befinde mich in der blöden Lage , der Erstdiagnose , wo Alles und NICHTS ( 10- 12 Narben) sein könnte ! Wollte gerne zur Abklärung weitere Untersuchungen ( Lumbalpunktion o.a.) ... das wurde verneint!
    Jetzt hänge ich mit SAE ganz alleine in der Luft und es wird nichts getan!
    Muß ich jetzt abwarten und Tee trinken ..... ?
    Gruß Britta

  2. #2
    versucht, zu helfen Avatar von Doc Holiday
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    55 Jahre
    Mitglied seit
    17.06.2009
    Beiträge
    24

    Standard AW: Hilfe ich habe SAE

    Hallo dede,

    soweit mir bekannt ist, wird die Diagnose mit bildgebenden Verfahren und einer entsprechenden Krankengeschichte gestellt. Früher mit CT und heute eher mit MRT.
    Ein Spinalpunktion wird hier nichts helfen.

    Ursache der Erkrankung ist oft ein zu hoher Blutdruck über viele Jahre hinweg.
    Die Behandlung besteht u.a. im Senken des Blutdruckes und der Verbesserung der Durchblutung.

    Diese Diagnose sollte unbedingt von einem Neurologen bestätigt werden und auch die weitere Behandlung sollte durch den Neurologen koordiniert sein.

    Wenn Du das, was du schreibst in dieser Art von einem Neurologen erfahren hast, solltest Du schleunigst einen anderen konsultieren.

    Gute Besserung
    Doc Holiday

  3. #3
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hilfe ich habe SAE

    Eine sogenannte Mikroangiopathie bedeutet, dass die kleinen Gefäße im Gehirn verkalkt und damit verengt sind und damit die Durchblutung schlechter ist. So kommt es zu Durchblutungsstörungen, die auch Narben in der Bildgebung hinterlassen können.
    Die Narben an sich sind einfach etwas, was man im Bild sieht - viel entscheidender ist, wie es dir klinisch geht. Diese Mikroangiopathie kann zu Schwindel, Gangunsicherheit, neurologischen Störungen führen, im Verlauf gibt es auch eine bestimmte Form der Demenz, die daraus entstehen kann. Aber man muss dabei auch gar keine Symptome haben. Wichtig ist die Prophylaxe, dass die Verengungen nicht weiter voranschreiten. Da ist ASS die erste Wahl, und natürlich die übrigen Risikofaktoren senken (Blutdruck runter, Cholesterin im Normbereich, Zucker gut einstellen, Rauchen aufhören).

Ähnliche Themen

  1. Habe ich MS?
    Von lillifee1487 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 13:34
  2. Bitte um Hilfe, habe Suizidgedanken
    Von Wüstenzeit im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 19:00
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 09:52
  4. Hilfe bei MRT-Befund.....was habe ich.
    Von pmeyer im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 19:10
  5. Hilfe, ich habe das laufen verlernt??!!!
    Von s-b-k im Forum Schulmedizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 18:02