Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: HILFE Lungenentzündung und im Koma!!

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "HILFE Lungenentzündung und im Koma!!" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    43 Jahre
    Mitglied seit
    27.11.2009
    Beiträge
    1

    Standard HILFE Lungenentzündung und im Koma!!

    Hallo,
    ich bin sehr verzweifelt und suche hier Rat.
    Meine Mutter ist 67Jahre etwas übergewicht (Kein Alkohol, Nicht Raucher) wurde vor ca. 10 Tagen ins Kreiskrankenhaus wegen verdacht auf Schweinegrippe gebracht.
    Es stellte sich raus das es keine ist, allerdings verdacht auf Lungenentzündung was mit einem Antibiotika im KH behandelt wurde.
    Im KH wurde die Lungenentzündung nicht besser, es wurde so schlecht das meine Mutter 2-3 mal einen zusammenbruch hatte, die im KH haben dieses nur als Kreislaufstörung abgetan.
    Bis ich meine Mutter im KH Ohnmächtig auffand und auch der ernst der lage klar wurde.
    Sie wurde in die Intensivstation verlegt und wurde mit einer Maske Künstlich beatmet.
    Dieses reichte nur für 2 Tage aus so dass Sie nun in einem Künstlichen Koma liegt und
    über schläuche Künstliche beatmet wird.
    Die Ärzte können uns nicht sagen was für Bakterien Sie hat und behandeln Sie seit 4-5 Tagen mit einem Breitband Antibiotika.
    Dieses hat allerdings bis heute keine veränderung hervorgerufen es ist immer gleich sagt man uns. Wir müssen warten heist es.
    Ich habe Angst!! Ich fragte ob man Sie nicht verlegen sollte? Aber die Fachklinken seien voll war die Antwort.
    Ich bin Hilfslos und weis nicht weiter. Was tun wenn das Antibiotikum nicht Anschlägt?
    Was kann man noch machen?
    Vielleicht habt Ihr Gute Ratschläge.

    DANKE
    Geändert von StarBuG (17.12.2011 um 10:09 Uhr)

  2. #2
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: HILFE Lungenentzündung und im Koma!!

    Die Ärzte dort werden sicher alles versuchen, um den Keim herauszufinden. Das ist leider nicht immer möglich und alles andere als einfach. Zunächst nimmt man Blut ab und versucht Bakterien anzuzüchten, dann natürlich auch Proben von Urin, Sputum.
    Wenn man nicht weiterkommt macht man auf jeden Fall ein CT der Lunge um zu sehen, ob etwas die Atemwege verlegt und so die Entzündung entstanden ist oder auch je nach Verteilungsmuster, ob es sich um Pilze als Ursache handeln kann. Ggf. macht man zur Probengewinnung eine Spiegelung der Luftwege.
    Solange die Beatmungssituation gut ist, besteht aktuell kein Grund sie zu verlegen. Jeder Transport ist für den Patienten Stress und ein großes Risiko - da muss man sorgfältig abwägen. Und das scheinen die Ärzte auch zu tun!

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    43 Jahre
    Mitglied seit
    12.02.2010
    Beiträge
    4

    Standard AW: HILFE Lungenentzündung und im Koma!!

    Hallo
    Mein Bruder ist derzeit auch im Koma und hat auch eine Lungenentzündung und bekommt auch Antibiotika und so wie wir im Krankenhaus auf dem stand waren braucht es zwar ein paar tage aber sollte kein Problem sein.
    Aber denke es kommt immer auf die versch. fälle an was genau der Patient hat .

    Wünsche dir viel Glück das alles wieder wird

    Lg Martina

Ähnliche Themen

  1. Lungenentzündung, Koma, Brauche hilfe
    Von jenni1995 im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 19:31
  2. Lungenentzündung
    Von bubuan im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 21:08
  3. Lungenentzündung???
    Von JanaS im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 20:08
  4. Lungenentzündung ?
    Von sheena im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 19:27
  5. HILFE! Lungenentzündung!
    Von Bastimann im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2006, 14:31