Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Immer noch Probleme mit Magen und Darm seit 2 Mon

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Immer noch Probleme mit Magen und Darm seit 2 Mon" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    31.12.2015
    Beiträge
    23

    Standard Immer noch Probleme mit Magen und Darm seit 2 Mon

    So ich melde mich mal wieder. Kurz zur Geschichte. Es fing an vor 2 Monaten ca.
    Grummeln und blubbern im Bauch und ab und an Übelkeit. Ohne erbrechen.
    Stuhlgang also die Häufigkeit normal unverändert. Konstizenz und Farbe eigentlich auch.
    manchmal vllt bisschen weicher als sonst. Also fest oder hart ist er nicht aber auch kein Wasser.
    Und ständig geblähten bauch, wie schwanger.Bauchschmerzen keine, ab und an mal leichter Druck sonst nix.
    Muss noch dazu sagen hab oft Probleme mit Magensäure also Sodbrennen, Magenklappe defekt.

    War jetzt im Italien Urlaub, da waren so gut wie keine probleme.
    Kaum in Deutschland fängts wieder an.
    Also Untersuchungen , Stuhl ohne Befund, Blutwerte ok ausser Blutsenkung minimal hoch stört aber nicht sagte Ärztin, Ultraschall sah man nicht viel wegen luft aber Galle und niere i.o. Urin auch ok.Abtasten vom bauch ohne befund.
    Minimale Besserung durch Iberogast.
    Stuhl immer noch unverändert.
    Aber immer noch Sorgen das es schlimmeres sein könnte wie zb. Krebs. Aber der sollte ja nicht besser werden mit Iberogast oder wie im Urlaub so gut wie weg sein die Beschwerden.
    Familiäre vorgeschichte gibt es auch keine in bezug auf darmkrebs oder dergleichen.
    Jetzt dann noch fructose und lactose test.
    Oder vllt. Reizdarm?

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.070
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Immer noch Probleme mit Magen und Darm seit 2 Mon

    Hallo!
    Jetzt dann noch fructose und lactose test.
    Oder vllt. Reizdarm?
    Davon würde ich erstmal ausgehen, wenn Magen-und Darmspiegelung in Ordnung waren.
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    31.12.2015
    Beiträge
    23

    Standard AW: Immer noch Probleme mit Magen und Darm seit 2 Mon

    Wie meinst du das davon soll ich ausgehen? wovon? versteh ich grad nicht. was hältst du von den untersuchungen und ergebnissen? soll ich mich nicht verrückt machen dann auch wegen schwerern krankheit die ich oben benannt habe.vor allem was ich nicht verstehe im urlaub wars so gut wie weg in italien und in deutschland geths mal gar nicht ohne iberogast

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.070
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Immer noch Probleme mit Magen und Darm seit 2 Mon

    Hallo!
    Eines von denen von dir oben genannten Diagnosen, es können alle 3 solche Symptome auslösen und wie ich oben schon geschrieben habe, Sicherheit bringt dir letztendlich nur eine Magen-und/oder Darmspiegelung.
    Ich kann dir jetzt schreiben, daß ich nicht von Krebs ausgehen würde, das denke ich auch, aber mit Sicherheit kann dir das hier niemand sagen, wenn Du Sicherheit willst, solltest Du eine Spiegelung machen lassen.
    Liebe Grüße
    Josie

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    15.09.2016
    Beiträge
    10

    Standard AW: Immer noch Probleme mit Magen und Darm seit 2 Mon

    Eine Spiegelung ist nicht besonders angenehm, sollte aber auf jeden Fall gemacht werden!

  6. #6
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    27.09.2016
    Beiträge
    6
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Immer noch Probleme mit Magen und Darm seit 2 Mon

    Wenn ein Defekt vorliegt und bekannt ist könnte es ja bereits der Auslöser sein? Ich würde eine Magenspiegelung machen um nochmal festzustellen ob eine Refluxösophagitis vorliegt oder ein Soor, dieser spielt auch oft mit rein und kann viele Symptome auslösen.
    Habe auf der Gastroenterologie gearbeitet und oft Patienten mit solchen Symptomen kennengelernt.
    Stress scheint auch ein Faktor zu sein da es im Urlaub ja nicht auftrat oder war dort die Ernährung vollkommen anders?
    Fette und Säuren erhöhen meistens noch die Probleme und Symptome.
    Mein Vater hatte selber durch einen fortgeschrittenen Soor ähnliche Symptome wie bei einer Darmkrebserkrankung.
    Wie kommen sie auf Krebs?
    B-Symptomatik?
    Wenn schon eine -solche Angst vorhanden ist würde ich auch umgehend einen Termin zur Spiegelung machen!
    Lieben Gruß und gute Besserung

Ähnliche Themen

  1. Magen-Darm-Probleme und vieles andere...?
    Von asinis im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.12.2013, 22:48
  2. Probleme mit dem Magen-Darm und Bauch?!
    Von Dina24 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 12:18
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 16:29
  4. Magen-Darm Probleme
    Von Stone84 im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 11:49
  5. magen-darm-probleme
    Von xaraxs im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 20:00