Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Juckknötchen-Flechte oder Prurigo

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Juckknötchen-Flechte oder Prurigo" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    22.09.2008
    Beiträge
    18

    Standard Juckknötchen-Flechte oder Prurigo

    Hallo,
    ich hoffe, ich habe den Fachausdruck richtig wiedergegeben.......

    Also, ich habe seit einigen Wochen kleine schrecklich juckende Knötchen, die erst entzündet sind und feueerrot, danach verblassen und eine ziemlich hässliche lilafarbene Narbe hinterlassen.
    Diese Knötchen tauchen überwiegend an den Füssen auf, vereinzelt aber auch an den Unterarmen und noch weniger in der Achselhöhle und an den Beinen.
    Die Hutärztin, meinte: "Kommt von innen, verschreib Ihnen Salbe....... "und raus war sie aus dem Behandlungszimmer.
    Die Salbe ist Cortisonhaltig und hilft gegen den Juckreiz, sonst hat sich nichts geändert.
    Ich hab schon verschiedne Foren im Netz abgesucht, aber viel schlauer bin ich noch nicht.
    Kennt jemand etwas über diese Krankheit, oder habt ihr vielleicht Tipps, wo ich was über die Ursachen rausfinden kann.
    Ich würde mich gerne auf den nächsten Arztbesuch besser vorbereiten.
    Danke
    Ach so, ich habe einen Hund (jetzt höre ich schon einige schreien , der im Bett schläft. Aber ich wasche meine Bettwäsche recht häufig. Und seit der Hund da ist, kann ich besser schlafen.

  2. #2
    Noch neu hier Avatar von hera
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    13.06.2008
    Beiträge
    36

    Standard AW: Juckknötchen-Flechte oder Prurigo

    hallo pubert,

    ich hoffe, der hund kann auch gut schlafen

    wenn Du von Dir aus schon die vermutung hast, es könnte am hund und unliebsamen mitbewohnern liegen (der schnuff kann sich bei jedem gassigehen was einfangen), dann unternimm doch etwas dagegen: in tierhandlungen oder im www gibt es genügend angebote (shampoos, sprays, puder, spot on's, vernebler ...)

    zusätzlich solltest du deine gesamte wäsche tägl wechseln (nach dem duschen) - und wenn Du sie nach dem tragen für einen tag direkt ins eisfach legst und dann wäschst, sollte der "mord" perfekt sein.... ist aber nicht in einem tag erledigt.

    lg

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    22.09.2008
    Beiträge
    18

    Standard AW: Juckknötchen-Flechte oder Prurigo

    Hallo Hera,
    danke für die Antwort.
    Also, nach dem sich mir dieser Verdacht auftat, war ich beim Tierarzt. Der Hund ist o.K., keine Parsiten, weder Milben, Würmer , Flöhe noch sonst irgendwas.
    Wäsche wechsle ich eh jeden Tag, gibt es Leute die das nicht machen ?

    Aber das mit dem Kühlschrank werde ich jetzt noch zusätzlich versuchen, danke für den TIPP.
    Die Hundesachen, Körbchen etc. werden auch ganz penibel und regelmäßig gereinigt. Und da der Hund eine Allergie hat, wird er auch regelmäßig gebadet.
    Jo, er schläft auch gut............
    Gruß
    Pubert

  4. #4
    Noch neu hier Avatar von hera
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    13.06.2008
    Beiträge
    36

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    22.09.2008
    Beiträge
    18

    Standard AW: Juckknötchen-Flechte oder Prurigo

    Hallo,
    nein, ich denke nicht. Denn ich habe die Knötchen auch schon ganz früh im Jahr gehabt, nur noch nicht so ernst genommen.............
    Aber ich werde trotzdem die Hautärztin fragen, wenn ich nächste Woche wieder hin muss.

Ähnliche Themen

  1. Karpaltunnelsyndrom ja oder nein - OP ja oder nein
    Von Heike1981 im Forum Chirurgische Sprechstunde
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.02.2015, 14:15
  2. MS oder was ist das
    Von Miryma im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 13:23
  3. Hodenkrebs oder Entzündung, oder Nebenhoden verhärtung? HILFE!!
    Von Ali1212 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 17:24
  4. Omeprazol oder Ranitidin, oder nicht ein Neutralisator
    Von doirken im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 12:56
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 07:06