Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kalte Füße

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Kalte Füße" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Andy
    Gast

    Standard Kalte Füße

    Seit Anfang Dezember 2008 habe ich von heute auf morgen nachts kalte Füße bekommen. Ich bin damit dann auch zum Arzt gegangen aber er hat nur meine Blutdrucktabletten umgestellt die ich nun schon sehr lange einnehme und ich damit auch gut zurechtkomme.Ich habe dann auch selbst mich kundig gemacht und meine Umwelt verrückt gemacht und habe dann Vitamin B eingenommen, allerdings hat es nicht viel gebracht, nur das ich jetzt auch tagsüber kalte Füße habe.Ich getraue mich gar nicht mehr zum Doktor, da ich auch Diabetiker (Typ 2) bin und ich regelmäßig zum Arzt gehen muß,weil er meine kalten Füße nur ignoriert.Vielleicht ist diese Thema auch lächerlich aber es beeinträchtigt meine Lebensqualität und vielleicht geht es einem auch so und ich könnte einige Hinweise erhalten was man noch unternehmen könnte.

  2. #2
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Kalte Füße

    Hallo Andy,

    bist du schon auf Durchblutungsstörungen untersucht worden? Wenn nicht, sollte das mal nachgeholt werden. Wenn man nichts feststellt, wäre die nächste Anlaufstelle ein Neurolge zum Ausschluss von Neuropathien (beides hängt mit dem Diabetes zusammen).

    Gruß Christiane

  3. #3
    Andy
    Gast

    Standard AW: Kalte Füße

    Zitat von Christiane Beitrag anzeigen
    Hallo Andy,

    bist du schon auf Durchblutungsstörungen untersucht worden? Wenn nicht, sollte das mal nachgeholt werden. Wenn man nichts feststellt, wäre die nächste Anlaufstelle ein Neurolge zum Ausschluss von Neuropathien (beides hängt mit dem Diabetes zusammen).

    Gruß Christiane
    Hallo Christiane,


    Durchblutungsstörungen hat mein Arzt bereits untersucht, hier wäre alles o.k.
    aber ein Neurologe habe ich noch nicht hinzugezogen bzw. man hat mir noch nicht den Vorschlag gemacht, ich werde demnächst meine Arzt daraufhin ansprechen,vielleicht bringt es was, es wäre zu schön.
    Vielen Dank!
    Andy

  4. #4
    Noch neu hier
    Name
    Andrea
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    21.02.2008
    Beiträge
    10

    Standard AW: Kalte Füße

    Hallo Andy,

    der Tipp von Christiane wegen des Neurologen ist gut. Aber du kannst den Arzt vielleicht auch mal anstubsen, daß er eine genauere Blutuntersuchung machen könnte. Vielleicht hast du ja eine Schilddrüsenunterfunktion, die macht auch gerne kalte Füsse.

    Gruß
    Andrea
    Geändert von eia (07.08.2009 um 18:41 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Schmerzen in den Beinen und kalte Füße
    Von Maniac im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 18:58
  2. Beide Füße Angeschwollen
    Von Bolith im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 15:28
  3. A/H1N1-Impfung - Ein Sprung ins kalte Wasser
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 13:00
  4. Kalte Knoten in Schilddrüse
    Von ottelli im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 15:12
  5. Gesundheit - Frühjahrskur für die Füße
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 19:40