Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Karpaltunnel

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Karpaltunnel" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    56 Jahre
    Wohnort
    Döbeln
    Mitglied seit
    28.09.2008
    Beiträge
    2

    Blinzeln Karpaltunnel

    schönen guten Abend,

    ich würde gern mal wissen ob man sich der Karpaltunnel - OP unterziehen sollte oder ob man sie auch weglassen kann?
    Es ist nicht Angst vor der OP vielmehr die Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes.
    Kann ich diese OP auch später machen lassen, da ich zur Zeit Beschwerdefrei bin?

    Besten Dank im Voraus

    Nette Grüße Tino

  2. #2
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Karpaltunnel

    Hallo,

    eine Frage vorweg: ist die Angst vor der Kündigung real oder nur eine Vermutung, daß es passieren könnte? Viele Leute schleppen sich auf allen Vieren zur Arbeit, obwohl die Angst vor Entlassung oft unbegründet ist. Außerdem fehlt man nach einer Carpaltunnel-OP keine Ewigkeiten. Wie lange du krankgeschrieben bist, richtet sich danach, wie die Heilung verläuft und was du beruflich machst. Ein Büroarbeiter z.B. kann nach 2-3 Wochen bereits wieder vor dem PC sitzen.

    Da du momentan beschwerdefrei bist, kannst du erstmal noch abwarten. Denke aber bitte daran, daß durch den Carpaltunnel Nerven laufen. Falls Mißemfindungen oder Taubheitsgefühle auftreten, solltest du schleunigst reagieren, um keine Schäden durch den unbehandelten Druck zu riskieren. Die Hand ist nämlich bei nicht optimaler nervlicher oder blutmäßiger Versorgung weniger gebrauchsfähig, damit ist dir nicht gedient.

    Gruß Christiane

  3. #3
    Rettungshelfer Avatar von baesle
    Name
    Sabrina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Wohnort
    Rottenburg
    Mitglied seit
    27.11.2007
    Beiträge
    108

    Standard AW: Karpaltunnel

    Hallo, ich hab mi´ch damals einer Karpaltunnel OP (3Jahre) unterzogen und habe leider jetzt schon wieder die gleichen Symprome ind viel schlimmer als vorher. Meine Mutter hat das auch ihr Arzt hat ihr nun von einer OP abgeraten und gemeint es gäb da eine Therapie (glaube Strom oder so was müsste mich nochmal Informieren) aber diese muss sie selbst zahlen. Da ich mit meiner and noch so Probleme habe und mein Handchirurg nur noch für eine Teilversteifung ist versuche ich so gut es geht damit zu leben. LG

Ähnliche Themen

  1. Karpaltunnel OP
    Von elarichter im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 11:35
  2. Karpaltunnel-OP-postoperativ
    Von zakamenem im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 20:35
  3. Karpaltunnel-Syndrom
    Von Maus33 im Forum Krankheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 11:19
  4. Probleme nach Karpaltunnel und Ulnaris OP
    Von romi im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 10:54
  5. Karpaltunnel OP
    Von kidar im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 11:31