Hallo,

ich hätte mal eine Frage, die mein Knie betrifft.

Und zwar habe ich bereits seit mehreren Monaten Knieprobleme. Alles hat angefangen, nachdem ich bei einem Sprung von der Treppe mit dem Knie blöd weggeknickt bin.
Von Meniskusriss, über Knorpelschaden bis Hoffa Impingement waren alle Verdachtsdiagnosen dabei.
Ein MRT gab keinen Aufschluss. Daher wurde entschieden eine Arthroskopie durchzuführen. Diese fand gestern dann endlich statt. Bei der Nachuntersuchung heute hieß es, dass nichts gefunden wurde und das Knie komplett unauffällig sei. Das ist gegen jede Erwartung und ich kann es mir um ehrlich zu sein auch nicht vorstellen. Das Knie ist bis gestern bei versuchten Sprints immer wieder unter Schmerzen weggeknickt und auch ein Beugen unter Belastung ist nicht möglich.
Das alles bringt mich so langsam echt zur Verzweiflung. Ich bin 17 Jahre alt und eigentlich ziemlich sportlich. Eigentlich bin ich auch Verletzungen gewöhnt und stelle mich nicht so an.

Ich weiß wirklich nicht mehr welchem Arzt ich glauben soll. Jeder sagt was anderes und der entscheidende Arzt sagt er würde nichts sehen.

Ich bin über jeden Vorschlag dankbar. Hat vielleicht jemand noch eine Idee was die Schmerzen auslösen kann? Bilde mir das ja wohl nicht ein

Liebe Grüße und schonmal vielen Dank für Antworten
Saskia