Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Krämpfe im ganzen Körper

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Krämpfe im ganzen Körper" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    30.05.2009
    Beiträge
    2

    Standard Krämpfe im ganzen Körper

    Hallo,

    vor 27 Monaten habe ich aprupt das Rauchen eingestellt, da ich einen nächtlichen Krampf in der Herzgegend hatte. Man stellte aber fest, daß dies (evtl.) von meinen Bandscheibenproblemen, also von der Wirbelsäule kam. Eine Herzkathederuntersuchung hat dann auch ausgeschlossen, daß Herinfarktgefahr durch evtl. Ablagerungen besteht. 4 Monate nach Rauchstop, bemerkte ich erhebliche Gewichtszunahme. Seit Januar 2008 bin ich jetzt täglich (1 Std.) im Fitnesstudio und laufe dort 1 Stunde auf dem Crosser. Ich gleiche auch aus durch Calcium (in Tablettenform und als Brausetablette). Ich habe 24 Stunden das Gefühl eines Muskelkaters an allen Gelenken, obwohl dazu kein Grund besteht. Was noch viel schlimmer ist, bei einer falschen, überhasteten Bewegung oder Drehung, bekomme ich Krämpfe. Diese tauchen an verschiedenen Stellen des Körpers auf. Die schlimmsten sind die im Brustbereich auf der Hinterseite. Sie nehmen mir manchmal die komplette Luft. Ich muß mich dann entegegen bewegen, damit diese abklingen. Häufig aber auch im Ober- oder Unterschenkel. Da ich vor kurzem ein Wirbelsäulentherapie gemacht habe (Wirbelsäulenkatheder bei Dr. Schneiderhan, München), muß ich jetzt gerade ein isometrisches Training absolvieren. Auch hier kann ich einen Großteil der Übungen nicht durchführen, weil ein Krampf sofort alles verhindert. Ich kann nicht mehr schwimmen gehen, ist lebensgefährlich. Ich weiß noch nicht mal, an welche Art Arzt ich mich wenden soll bezüglich dieses Problems. Vielleicht kann mir hier jemand einen Tip geben.

    gruß
    bolfo

  2. #2
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Krämpfe im ganzen Körper

    Hallo bolfo,

    wie bist Du denn auf Calcium gekommen? Naheliegend wäre bei Dir doch Magnesium.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Krampf

    Liebe Grüße Ulrike

  3. #3
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Krämpfe im ganzen Körper

    Noch ein kleiner Nachtrag zur Wechselwirkung Calcium-Magnesium.

    Vielleicht hast Du bereits eine Mineralstoffdysbalance. http://www.isonline.de/camg/wechselw.htm

  4. #4
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Krämpfe im ganzen Körper

    Hallo bolfo,

    wurden die Bandscheibenschäden damals behandelt? Steht deine Wirbelsäule regelrecht oder hast du einen Rundrücken, Hohlkreuz etc? Steht evl das Becken schief? Sind bei dir Abweichungen in den Beinachsen vorhanden (X- oder O-Beine)? Hat sich mal jemand deine Füße angeschaut? Alle genannten Faktoren können Krämpfe verursachen. Am besten wendest du dich an eine Orthopäden und ggef auch an eine Neurologen wegen der Bandscheiben.

    Gute Besserung,
    Christiane

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    30.05.2009
    Beiträge
    2

    Standard AW: Krämpfe im ganzen Körper

    Danke Justitia und Christiane,
    das mit der Wechselwirkung ist mir bekannt und die Wirbelsäulestellung und Becken usw. ist auch alles schon kontrolliert worden. Das mußte sowieso sein vor dem Eingriff. Ich habe das Gefühl, daß evtl. Borreliose bei mir vorliegen könnte. das ist allerdings nur eine Vermutung. Was mir wichtig ist, zu welchem Arzt sollte ich gehen? Ich will keine Experimente mit mir machen.

    gruß
    bolfo

  6. #6
    Purzel 1
    Gast

    Standard AW: Krämpfe im ganzen Körper

    Ich würde einen Neurologen erwägen.
    Borrelioseuntersuchungen kann Dein Hausarzt durchführen.- Mit dem könntest Du allerdings auch besprechen, welchen Facharzt er nötig finden wird.
    Bei Muskelrekrankungen bietet sich der Gang zum Neurologen an, weil dieser zb. ein EMG machen kann. Leider hat dieser soweit ich das erlebt habe, die längsten Wartezeiten bei Terminen, sodaß die Blutuntersuchungen, sicherlich schon vorher bei Deinem Hausarzt laufen können. Liebe Grüße Purzel

Ähnliche Themen

  1. Stechen am Ganzen Körper
    Von LittleMissLoony im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 02:27
  2. Juckender Ausschlag am fast ganzen Körper
    Von stem05 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 08:08
  3. Stechen im ganzen Brustkorb
    Von Gubby im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 19:26
  4. Dehnungsstreifen am ganzen Körper
    Von BattleSprite im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 23:57
  5. Ekzeme im Gesicht und Juckreiz am ganzen Körper
    Von xperia83 im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 02:36