Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kribbeln im Körper

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Kribbeln im Körper" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    18.10.2011
    Beiträge
    1

    Frage Kribbeln im Körper

    Ahoi zusammen!

    Also ich habe seid einiger Zeit ein komisches kribbeln im ganzen Körper, hatte gehofft, dass legt sich wieder, aber es scheint offenbar schlimmer zu werden. Nebenbei habe ich festgestellt, dass es mir schwerer fällt mich auf eine Sache zu konzentrieren. Bessern tut sich das Gefühl, wenn ich viel trinke, direkt nach dem Sport und nach dem duschen. Verschlimmern tut es sich nach dem Schlafen und nach dem Essen, vor allem wenn ich Kaffee trinke.
    Zudem habe ich ein zucken oder grummeln unter dem linken Rippenbogen und nach Schwefel riechenden Urin und Blähungen.
    Ich hoffe ihr habt ein paar Anregungen für mich, vielen Dank! =)

    /Center

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Kribbeln im Körper

    Dann wäre es doch Zeit, dich vom Hausarzt mal gründlich untersuchen zu lassen. Kann auch sein, dass es dich zu einem Facharzt überweist. Von hier aus kann man nur soviel sagen, dass es auf jeden Fall abgeklärt werden muss.

Ähnliche Themen

  1. Kribbeln auf der Kopfhaut
    Von Anjolie im Forum Krankheiten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 12:39
  2. Kribbeln im Rücken
    Von MatzeG im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 22:38
  3. Rückenschmerzen/kribbeln
    Von Jasmin86 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 21:41
  4. Schmerz/Kribbeln im Fuß
    Von Moritz im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 13:09
  5. Kribbeln im Daumen
    Von Lulia20 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 15:46