Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Zu langsame Heilung nach Weber C Fraktur?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Zu langsame Heilung nach Weber C Fraktur?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    25.08.2016
    Beiträge
    1

    Standard Zu langsame Heilung nach Weber C Fraktur?

    Hallo,

    ich habe mir am 16. Juni eine Weber C Fraktur zugezogen, übliche Versorgung mit Platte und Schrauben aber keine Stellschraube.
    Jetzt bin ich in Woche 10 seit dem Unfall. Ich brauche immer noch Krücken, das OK zur Vollbelastung habe ich noch nicht, kommt aber wahrscheinlich in 2 Wochen beim nächsten Arzttermin. Ich würde sagen ich belaste den Fuß zu ca 70 - 80 % habe aber beim "Laufen" immer ein Ziehen im Knöchel.
    Es fand zwar eine Besserung statt und das belasten klappt auch besser aber jeder Schritt schmerzt (immer Innenknöchel).

    Wenn ich längere Zeit unterwegs war schwillt der Fuß extrem an, ich kann dann kaum meine Zehen auseinander bringen weil auch der Spann vom Fuß und die Zehen gigantisch anschwellen und das Laufen verschlechtert sich auch erheblich durch die angestiegenen Schmerzen.
    Hin und wieder habe ich versucht zu Hause mal Vollbelastung zu testen aber es schmerzt viel zu sehr.
    Von der Beweglichkeit her schafft es der Fuß nicht auf 90 Grad zu kommen - es fühlt sich an als ob eine Sperre im Gelenk ist.

    Eine meiner Schrauben ist auch durch eine kugelförmige Ausbeulung sichtbar an der Naht am Innenknöchel und ist einer DER Schmerzpunkte am Fuß.
    Das Metall soll aber erst in ca 9-10 Monaten entfernt werden - allein die Vorstellung diese Schraube die ganze Zeit als Problem zu haben....

    Ich habe das Gefühl das ganze heilt extrem langsam, zumal ich ja in Woche 10 bin und ich gelesen habe dass viele schon vollbelasten? Ich hoffe die Schmerzen und die extreme Schwellung geht wieder weg...
    gibt es Leute die auch erfahrungen mit einer längeren heilungsphase haben?

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.538

    Standard AW: Zu langsame Heilung nach Weber C Fraktur?

    Hallo Mellemon,

    um was geht es bei Dir eigentlich. Du hast eine Weber C- Fraktur. Das heisst ein Bruch über der Syndesmose (unecjtes Gelenk aus zwei Bändern zwischen Wadenbein (Fibula) und Schienbein (Tibia) . Dabei ist die Syndesmaose zumeist mit betroffen.

    Du schreibst nun
    - Wenn ich längere Zeit unterwegs war schwillt der Fuß extrem an,
    - Hin und wieder habe ich versucht zu Hause mal Vollbelastung zu testen aber es schmerzt viel zu sehr.

    Ich schätze Dir fehlt etwas die Geduld da scheinen die Hummeln schon mächtig ....
    Es wäre allerdings schon wichtig den Fuss entsprechend zu schonen bis zum Arzttermin in mehr als zwei Wochen.

    Nun kannst Du Dich kaum mit Anderen vergleichen da ja das Verletzungsmuster nicht genau gleich ist.
    So lange der Fuss bei Dir noch anschwillt bzw. geschwollen ist sollte eine Vollbelastung tabu. sein
    In dem Fall gilt noch die PECH -Regel.

    Also P- Pause // E- Eis also kühlen // C- Compression (wenn das Sinn macht Bandage) H-hochlegen.

    Also in Deinem Fall kühlen , hochlegen + Pause, Was sonst noch bei Dir läuft Ibuprofen evtl. Physio udgl..
    Wenn es keine Schwellungen mehr vorhanden ist gehen im Normalfall auch die Schmerzen auf ein Normalmass zurück.

    Nun bei Weber C. Frakturen sind 12 Wochen normal wenn die Syndesmose beteiligt ist. Ich nehme allerdings an das bei Dir der Verletzungsumfang grösser war. Wenn z.B. Aussenbänder mit betroffen sind ist es normal dases so lange dauert. Wenn dazu noch Aussenbänder betroffen sind Du schreibst vom Knöchelschmerzen wäre eine zu frühe Belastung absolut kontraproduktiv. Denn dann besteht die Möglichkeit das man später zu oft umknickt.

    Also lasse Dir etwas Zeit auch wenn es dazu viel Geduld braucht. Es könnte sein das Dir dies später Vorteile bringt.

    VG Stefan

Ähnliche Themen

  1. Abszess nach Weber C Fraktur
    Von Malu im Forum Chirurgische Sprechstunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 21:29
  2. Lymphdrainage nach OP bei Weber-C-Fraktur
    Von inge1611 im Forum Chirurgische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2013, 19:08
  3. Belastung nach Weber C Fraktur ab wann?
    Von sonnybelly im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2013, 14:05
  4. Penisbruch - Fraktur Heilung nach Konservative Therapie
    Von tim2011 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 21:15
  5. Trimalleo. Weber B Fraktur,Metallentfernung nach 3 Mon?
    Von Antwortsucherin im Forum Schulmedizin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 21:46