Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: lebensmittelvergiftung?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "lebensmittelvergiftung?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    31.08.2009
    Beiträge
    1

    Standard lebensmittelvergiftung?

    eigentlich wollte ich heute zum arzt gehen, aber da alle ärzte in der nähe schon geschlossen haben hab ich mir gedacht, dass ich mal hier reinschreibe.

    ich hatte in letzter zeit schon öfters probleme mit dem magen, was wohl an meiner derzeitigen schlechten ernährung liegt (meine küche ist nicht fertig und deswegen esse ich vor allem kalt oder bestelle mir was).

    samstags hatte ich tagsüber wieder mal magenbeschwerden und darum wollte ich mir etwas warmes bestellen und hab mir dann gnocchi carbonara bestellt. ich hatte die portion noch nicht mal aufgegessen da wurde mir sehr schlecht und ich hab mich hingelegt.

    am sonntag hatte ich fieber (mangels fiebermesser konnte ich es nicht messen), mir war schwindlig und ich konnte nur mit allergrößter anstrengung aufstehen und schwer sprechen.
    das komische war, dass ich keinerlei schmerzen hatte und kein einziges mal erbrechen musste.
    ich konnte außer ein wenig suppe nichts essen, hatte den ganzen tag keinen stuhl (dafür hatte ich übelriechende blähungen) und schlief die meiste zeit.
    heute(montag) geht es mir wieder besser, ich fühle mich immer noch etwas geschwächt, aber mein verstand ist wieder einigermaßen klar und ich kann wieder sitzen und hatte heute auch (äußerst übelriechenden aber nicht dünnflüssigen) stuhl.
    dafür habe ich jetzt zeitweise darmschmerzen die für ein paar minuten auftreten und ertragbar sind.
    appetit habe ich noch immer keinen.

  2. #2
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: lebensmittelvergiftung?

    Eine Lebensmittelvergiftung kommt frühestens 12 Stunden nach der Mahlzeit des verdorbenen Lebensmittels zum Vorschein. Daran sind dann nicht Salmonellen schuldig, sondern das Staphylokokkus aureus Toxin. Symptome sind Erbrechen und Durchfall, zusammen mit Bauchschmerzen.
    Deine Symptome haben sich ja vorher schon gezeigt, so dass ich eher nicht von einer Lebensmittelvergiftung durch die Gnocchi ausgehe, sondern von einer anderen Problematik. Es schadet sicher nicht, wenn du spätestens morgen mal zu deinem Hausarzt gehst und ihm die ganze Geschichte schilderst, damit er da was unternehmen kann.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 22:08
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 22:22