Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Leide ich trotzdem unter atrialer Tachykardie?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Leide ich trotzdem unter atrialer Tachykardie?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.886

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Unglücklich Leide ich trotzdem unter atrialer Tachykardie?

    Hallo!
    Ich bin 16 Jahre alt & leide seit einiger Zeit unter Herzrhythmusstörungen....
    Im Langzeit-EKG bestand der Verdacht auf Atriale Tachykardie.
    Nun wurde bei mir vor etwa 2 Wochen eine EPU (Elektrophysiologische Untersuchung) durchgeführt... Dort konnten allerdings KEINE Herzrhythmusstörungen ausgelöst werden!? (EPU wurde unter leichter Sedierung gemacht)


    Nun zu meinen Fragen:


    Warum konnte während der EPU KEINE Herzrhythmusstörungen ausgelöst werden, obwohl ich unter Tachykardien mit einer Herzfrequenz bis zu 190 leide und der Verdacht auf Atriale Tachykardie im Langzeit EKG geäußert wurde!?...

    Kann es sein, das ich trotzdem unter atrialer Tachykardie leide?


    Werde ich nun als "Simulant" oder psychisch krank dargestellt?


    Was sind die Gründe das nichts ausgelöst werden konnte, obwohl ich unter Tachys leide?

    Bin im Moment echt ratlos... Wäre sehr dankbar über Antworten!

    Ganz liebe Grüße



  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.179
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Leide ich trotzdem unter atrialer Tachykardie?

    Hallo!
    Leider sind manche atrialen Tachykardien in der EPU nicht auslösbar, und können daher nicht durch eine Verödung behandelt werden, warum das so ist, kann ich dir nicht sagen, das mußt Du dir vom Kardiologen erklären lassen, warum man die Tachykardien nicht immer auslösen kann.

    Werde ich nun als "Simulant" oder psychisch krank dargestellt?
    Das will ich nicht hoffen, daß Du als Simlant abgestempelt wirst und es ist bekannt, daß vorallem die atrialer Tachykardie nicht immer ausgelöst werden kann
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. Leide ich unter einer psychischen Krankheit?
    Von Aurorafear im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.01.2017, 17:11
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 23:11
  3. Leide ich an einer psychischen Erkrankung?
    Von the_streets im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 09:38
  4. hallo...leide unter " hornzipfel"
    Von van es im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 23:10
  5. Ich leide sehr unter "Schwitzen" !
    Von Sunny im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 23:48