Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Leistenbruch OP: Extreme Schmerzen + dicker Bauch

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Leistenbruch OP: Extreme Schmerzen + dicker Bauch" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    46 Jahre
    Mitglied seit
    06.10.2011
    Beiträge
    2

    Standard Leistenbruch OP: Extreme Schmerzen + dicker Bauch

    Ich, weiblich, 40, wurde heute vor einer Woche rechtsseitig an der Leiste operiert (offene Operation mit Netzeinsatz), ca 7 cm langer Schnitt. Ich kann bis heute noch nicht wieder richtig gehen und habe extreme Schmerzen im Bauch, nicht in der Leiste. Vor allem, wenn ich aus dem Bett aufstehen will, zieht es wahnsinnig im Bauch rechtseitig und manchmal sogar bis in die Hüfte. Der Hüftknochen tut auch ab und zu sehr weh. Seit heute ist auch noch der Bauch ständig stark angeschwollen und das tut besonders beim Laufen ziemlich weh. Ich habe die ganzen Tage fast nur gelegen, bis auf vorgestern und heute, da habe ich mich gezwungen, bissel zu gehen. Da ich auch Wundschmerzen hatte, habe ich die Pflaster, die über dem genähten Schnitt liegen, auch erst heute entfernt. Dabei ist die Naht an einer Stelle etwas aufgeklappt und man konnte das rohe rote Fleisch sehen, da ist mir schlecht geworden. Ist das normal/schlimm?

    Mein Hausarzt, den ich angerufen habe, sagte, es sei nicht normal, so lange Schmerzen zu haben. Der Chirurg hat sich ebenfalls gewundert und sagte, das sei ungewöhnlich. Ein 2. Chirurg meinte, ich sei halt empfindlich und da kann das schonmal etwas dauern.

    Ich weiß jetzt gar nicht, was ich machen soll. Ich kann wie gesagt kaum laufen, geschweige denn zum Arzt gehen, will aber auch nicht gleich den Krankenwagen rufen, am Ende schneiden die mich wieder auf.

    Die Schmerzen habe ich übrigens trotz Schmerzmittel Novaminsulfon (Mirtazapin-Natrium) 500 und Ibuprofen 600.

    Ist der geschwollene Bauch normal und kann man da etwas dagegen tun? Blähungen habe ich fast keine.

    Kann die Wunde/Naht wieder aufgehen, wenn ich mich bewege?

    Über Antworten würde ich mich freuen.

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.065
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Leistenbruch OP: Extreme Schmerzen + dicker Bauch

    Hallo Patientin71!
    Dabei ist die Naht an einer Stelle etwas aufgeklappt
    Du hast den Verband abgemacht, war er durchnäßt, von der offenen Stelle, oder ist er trocken gewesen?
    Mein Hausarzt, den ich angerufen habe, sagte, es sei nicht normal, so lange Schmerzen zu haben. Der Chirurg hat sich ebenfalls gewundert und sagte, das sei ungewöhnlich.
    Es hat dich also keiner der beiden Herren gesehen und bei dem Dritten bin ich ehrlich gesagt ohne Worte!

    Auf alle Fälle sollte es sich ein Arzt anschauen, wenn Du keine Blähungen hast, wie sieht es mit regelmäßigem Stuhlgang aus.
    Wenn Du niemand hast, der dich zum Arzt fährt, dann mußt Du entweder ein Taxi bestellen, oder der HA kommt zu dir nach Hause!
    Das sollte auf alle Fälle noch vor dem Wochenende passieren.
    Wegen der offenen Stelle solltest Du dir keine allzu großen Sorgen machen, ein Klammerpflaster bzw ein kleiner Steri-Stripstreifen würde dir Lücke schließen und die kl. Wunde wächst zu.

    Mehr Gedanken mußt Du dir tatsächlich über die Schmerzen machen, die Du trotz der Schmerzmittel hast, deshalb muß ein Arzt draufschauen, am besten rufst Du gleich nochmals beim HA und bittest um einen Hausbesuch!
    LG Josie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    46 Jahre
    Mitglied seit
    06.10.2011
    Beiträge
    2

    Standard AW: Leistenbruch OP: Extreme Schmerzen + dicker Bauch

    Hallo Josie,

    danke für Deine Antwort.

    Das Pflaster war nicht durchnässt, sondern trocken.

    Stuhlgang ist auch regelmäßig.

    Da es mir morgens immer etwas besser geht, werde ich gleich morgen früh mit dem Taxi zum Arzt fahren.

    Viele Grüße
    Patientin71

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.065
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Leistenbruch OP: Extreme Schmerzen + dicker Bauch

    Hallo Patientin71!
    Da es mir morgens immer etwas besser geht, werde ich gleich morgen früh mit dem Taxi zum Arzt fahren.
    Das ist auf alle Fälle der richtige Weg. Ich denke auch eine Blutkontrolle wäre notwendig, die Entzündungswerte sollten nochmals kontrolliert werden und ein Ultraschall gemacht werden.
    Es könnte evt mit der Netzeinlage zusammenhängen.
    LG JOsie

Ähnliche Themen

  1. extreme hws stechende schmerzen ,kopf nicht drehen
    Von spoongi im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 20:52
  2. Aufgeblähter und dicker bauch....
    Von Bianca1001 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 00:01
  3. Schmerzen Rücken/Rippen/Bauch
    Von Manituschuh10 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 21:27
  4. Freie Flüssigkeit im Darm und dicker Bauch
    Von xXCharlyXx im Forum Schulmedizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 20:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 13:40