Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Lungenrundherde

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Lungenrundherde" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    05.11.2008
    Beiträge
    26

    Standard Lungenrundherde

    Hallo,

    Durch einen einfachen husten den ich ( 26 Jahre ) über längere Zeit hatte mußte bei mir ein CT von der Lunge gemacht werden. Dort stellte sich dann heraus das ich einige kleine Rundherde in der Lunge habe. Der größte dieser Rundherde ist 2mm. Meine Lungenfachärztin überwies mich daraufhin nach Hemer in die Lungenfachklinik. Der Chefarzt sagte er ist sich sicher das es sich nicht um ein Bronchialkarzenom handelt.Aber 100 prozentig aus schließen kann er es erst nach einer Gewebe Untersuchung. Er sagte wir hätten 2 Möglichkeiten. 1. Operieren 2.in 3 Monaten CT Kontrolle.Ich habe mich dann für das abwarten entschieden. Jetzt habe ich tierische Angst das die Runherde wachsen. Hat einer schon mal eine ähnliche Erfahrung gemacht Was könnte das noch sein

  2. #2
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Lungenrundherde

    Lungenrundherde von maximal 2mm Durchmesser im CT

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    05.11.2008
    Beiträge
    26

    Standard AW: Lungenrundherde

    Das hat der Arzt zumindestens gesagt. Man hat auf dem Röntgenbild nichts davon gesehen.

  4. #4
    Ulrike 2000
    Gast

    Standard AW: Lungenrundherde

    Hallo isaloh,

    vielleicht war es auch ein Pet/Ct, da kann man auch sehr kleine Herde schon erkennen. Das der Arzt ein Bronchialkarzinom ausschließt, ist ja schon mal sehr beruhigend.
    Welche Operation war das denn, die Dir zur Wahl gestellt wurde?
    Was für Beschwerden hast Du denn, dass Du befürchtest, dass die Rundherde größer werden? Wirst Du zur Zeit auch medikamentös behandelt?

    Liebe Grüße Ulrike

  5. #5
    Arzthelferin Avatar von Muschel
    Name
    Andrea
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    08.08.2008
    Beiträge
    526
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Lungenrundherde

    @ Ulrike,

    ein PET-CT wegen Husten??

  6. #6
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Lungenrundherde

    was ist ein PET-CT ?
    (also CT weiß ich ja)

  7. #7
    Arzthelferin Avatar von Muschel
    Name
    Andrea
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    08.08.2008
    Beiträge
    526
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Lungenrundherde

    Zitat von lucy230279 Beitrag anzeigen
    was ist ein PET-CT ?
    (also CT weiß ich ja)
    PET und PET-CT

    Lies Dich mal durch, weiter unten wird es dann einfacher was die Anwendung von PET bzw. PET-CT angeht.

    Grüße, Andrea

  8. #8
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    05.11.2008
    Beiträge
    26

    Standard AW: Lungenrundherde

    Erstmal danke für die Antworten.

    Ich habe seit Anfang Januar immer wieder Hustenanfälle mit Auswurf. Als der Auswurf blutig wurde bin ich dann zum Lungenarzt. Die hat mich dann geröngt, und sagte es sieht alles ganz normal aus bis auf eine Stelle. Und deshalb hat Sie mich zum CT geschickt. Nachdem CT sagte die Ärztin das ich eine Zyste an der Milz habe die überwacht werden sollte, und eben mehrere rundherde. Sie sagte ich sollte nicht lange damit abwarten sonder sofort nach Hemer. Außerdem meinte Sie das es keine entzündlichen Prozesse sind ( die Rundherde ). Also nicht von einer Lungenentzündung oder einer Tuberkolose. Der wär sie sich sicher. Der Arzt in Hemer meinte dann das es kein Bronchialkarzenom sein könnte weil ich viele Rundherde habe. Ich habe nach wie vor immer wieder Hustenanfälle mal schlimmer mal nicht so schlimm. Er sagte per Bronchoskopie hätte er keine Chance dran zu kommen, sonder man müßte per Schlüssellochtechnik operieren. Ich habe am 10 Dezember einen neuen CT Termin. Wenn die Herde größer sein sollten oder aber auch gleich geblieben sind möchte er mich in Hemer operieren.

Ähnliche Themen

  1. Lungenrundherde
    Von isaloh im Forum Krankheiten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 12:49