Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Magenschleimhautentzündung :(

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Magenschleimhautentzündung :(" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    23.04.2009
    Beiträge
    4

    Standard Magenschleimhautentzündung :(

    Hallo,
    ich würd gern wissen wie lang so eine Magenschleimhautentzündung dauert.
    Hatte letzte Woche Kopfschmerzen die nicht weggehen wollten und habe dann 1 1/2 Aspirin genommen. Da sie immer noch nicht weggehen wollten und ich shcon halb am verzweifeln war, habe ich dann blöderweise eine Ibuprofen genommen.
    Na ja und das fand mein Magen dann leider nicht mehr ok....
    Also, konnte Freitag und Samstag gar nichts essen, Sonntag Haferschleim und seit Montag esse ich Bananen, Haferschleim und Kartoffeln. Nudeln gehen auch. Dazu trinke ich Wasser und Kamillen- und Fencheltee. Schmerzen habe ich seit Sonntag auch nicht mehr, auch keine Übelkeit mehr *zum Glück*
    Meine Zunge war am Wochenende ganz weiß, mittlerweile ist ist sie nur noch im vorderen Bereich weiß.
    Leider bin ich aber ziemlich schlapp, besonders immer dann wenn ich gegessen habe, dabei versuche ich oft und weniger zu essen. (Wer mag auch schon einen riesigen Haferbrei essen? )
    Also allem in allem gehts mir wieder halbwegs, aber mich stört halt die Schlappheit besonders, das mit dem Essen ist zwar doof, aber na ja....
    Wie lange muß ich wohl noch rechnen? Ich habe überhaupt keine Ahnung wie lange so etwas dauern kann und meine Ärztin hat leider nichts dazu gesagt.
    Liebe Grüße & schon einmal danke

  2. #2
    Wohnt praktisch hier Avatar von sun
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    08.04.2007
    Beiträge
    702
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Magenschleimhautentzündung :(

    Hallo Samylein!

    Hast du immer so ein Problem, wenn du eine Tablette nimmst? Normalerweise sollten sich die Symptome bald wieder legen, wenn du die Tabletten nicht mehr nimmst. Hast du es schon mal probiert mit einem Magenschutz, wenn du solche Tabletten nimmst oder jetzt das es bald wieder gut wird. Aber wenn du eh schon beim Arzt warst, wird der schon wissen was zu machen ist.

  3. #3
    Krankenschwester
    Name
    Kristin
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    28.01.2009
    Beiträge
    89
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Magenschleimhautentzündung :(

    ich kann nur von mir sprechen wenn ich meine schleimhaut richtig gereizt habe (hab das öfters vertrage nicht alle speisen) dann dauert das so ca. 1 Woch bis es komplett weg ist.

  4. #4
    Wohnt praktisch hier Avatar von sun
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    08.04.2007
    Beiträge
    702
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Magenschleimhautentzündung :(

    Hallo!

    Also ich kann es nicht wirklich sagen, da ich so oft Entzündungen habe. Magenschleimhaut(chronische Gastritis, Antrumgastritis), Zwölffingerdarm (Duonditis) und jetzt als sie wieder eine Gastro gemacht haben. War die Diagnose erosive Gastritis. Bei mir hängt das mit dem Crohn zusammen meinten die. Weil auch bei der Histologie (Riesenzellen..... und noch was) auch sichtbar waren.

    Mein Schwager, der braucht nur eine Voltaren nehmen, dann hat er Magenschmerzen, aber es vergeht dann auch bald wieder.

    Sonst würde ich es mal abklären lassen

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    23.04.2009
    Beiträge
    4

    Standard AW: Magenschleimhautentzündung :(

    Hallo
    Danke für eure Antworten.
    Normalerweise nehme ich die Tabletten gar nicht. Nur selten mal und dann auch nicht zusammen. Hab die dann immer gut vertragen...
    Meine Beschwerden waren Montag übrigens weg. Ich habe dann ganz brav weiter Kartoffeln, Weißbrot, Bananen und Haferflocken gegessen. Aber komsicherweise gehts mir seit gestern wieder mies Zwar nicht ganz so schlimm wie letztes Wochenende, aber ausreichend genug um den Tag im Bett verbringen zu müssen. Immer wenn ich etwas esse ists schlimmer. Ich könnte heulen!!!
    Ist das jetzt ein Rückfall? Mein Zunge ist gar nicht mehr so weiß wie letztes Wochenende... Ich will das nur loswerden Nehm jetzt seid gestern abend Iberogast und Riopangel. Beim Arzt war ich letzten Montag, aber es ist ja erst seid gestern wieder so schlimm und heute ist praktischer Weise Samstag *heul*

  6. #6
    Wohnt praktisch hier Avatar von sun
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    08.04.2007
    Beiträge
    702
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Magenschleimhautentzündung :(

    Hallo!

    Iberogast ist nicht schlecht, nehme ich auch zu den anderen Medis dazu.

    Schau mal ob es wieder besser wird, sonst würde ich nochmal zum Arzt gehen, wenn es so schlimm ist.

    Wurde denn schon mal eine Gastro bei dir gemacht?

  7. #7
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    23.04.2009
    Beiträge
    4

    Standard AW: Magenschleimhautentzündung :(

    Sooooo, da bin ich nochmal

    Also, manchmal ists echt nicht gut auf nen Arzt zu hören. Meine Hausärztin hatte ja gemeint ich hätt nichts mit der Magenschleimhaut (ohne zu untersuchen!!!) und mir nur MCP Tropfen gegeben obwohl mir ja nichtmal übel war und ich seit 2 Wochen schon Beschwerden hatte....
    Glücklicherweise bin ich privat versichert und bin dann jetzt am Mittwoch mal einfach zu einem Gastroenterologen gegangen. Der war etwas entsetzt. Hatte gestern dann eine Magenspiegelung *irks* und jetzt weiß ich das ich mittlerweile ein Magengeschwür und ein Zwölffingerdarmgeschür habe weils nicht behandelt wurde. Na super !!!
    Nehme seit Mittwoch jetzt einen Protonenpumpenhemmer und es ist schon VIEL VIEL VIEL besser !!!! Ich kann wieder essen ohne Schmerzen und das Haus wieder verlassen. DAS WURDE AUCH ZEIT!!!
    Überlege jetzt meine Hausärztin zu wechseln. Ich war 2 Mal deswegen bei ihr, aber die hat mich einfach nicht ernst genommen. Meinte nur sie glaubt nicht das ich was mit der Magenschleimhaut hab und MCP würd reichen.... Bin echt sauer !!!