Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 11 von 11

Thema: Nasenpilz

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Nasenpilz" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    10.01.2012
    Beiträge
    1

    Standard AW: Nasenpilz

    hallo fragensteller und die personen, die dazu gerne ihr meinenung schreiben. ( ich gehöre ebenfals dazu )

    denken und nicht googeln .....ihr habt das mittel zum zweck.... die frage die die person gestellt hatte sollte nicht mit sarkasmus BZW. zynismus beantwortet werden! ("Sarkasmus: beißender Spott, höhnisch-spöttische Form der Kommunikation; gezielt gemein-provokant formulierte Textpassage; Variante von Humor und Witz.", aber auch ein mittel des zynikers, der dieses mittel als vorgreifenden selbsschutz nutz. das soll keine belehrung werden, sondern ein denkanreitz an all den rethorikern unter uns :P [<- sakrasmuss in einer methaforischen darstellung meiner mimik, um nachdenklichkeit zu provoziern] soll aber [trotzdem] keine diskussionen anfächten.

    naja zurück zum thema,
    und das zauberwort lautet; der überbegriff von parasitären pilzinfektionen : mykose

    "
    Wegen einheitlicher Therapien wird in der Medizin häufig grob zwischen

    • Dermatophyten (Fadenpilzen),
    • Hefen (Sprosspilzen) und
    • Schimmelpilzen

    unterschieden. Der Lokalisation folgend lassen sich die Mykosen in oberflächliche Mykosen – dazu gehören z. B. Mykosen der Haut (verursacht durch Dermatophyten), der Nägel und der Schleimhäute- systematische Mykosen einteilen."

    der inhalt, dieser zitierteten textpassage ist von mir, im brockhaus ,nachgeschlagen worden und ist sachlich korrekt. (für die personen die traditionellen medien [die veralten können] eher trauen)

    meine hypothese ist, dass es ein oberflächlicher brandpilz ist (warscheinliche zugehörigkeit der gatung: malassezia ), welcher humanpathogen ,durch imunschwäche sich ausbreiten kann. In diesem fall ist es eine art die nasal lokalisiert wird da die pathogenen voraussetzungen dort am besten für diese art gegeben sind.



    bitte noch ein´s bevor ihr kritiken äusern wollt wegen meiner rechtschreibung : leider bin ich legasteniker und habe weitere defeziete in meinen kognitiven fähigkeiten und bitte das zu berücksichtigen.

    ich hoffe das es verständlich ist und das es euch geholfen hat

    mit ein floskel möchte ich mich verabschieden: gute besserung
    Geändert von nasalosdeltos (10.01.2012 um 22:23 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12