Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Neurostimmulation

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Neurostimmulation" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    G6701
    Gast

    Standard Neurostimmulation

    Suche Patienen denen ein Neurostimmulationsgerät(Medtronic Synergy EZ) implantiert wurde. Zur Behandlung von Brustschmerz bei Angina pectoris.
    Gibt es Patienten die auch nach der Implantaion weiterhin Schmerzgefühl haben oder Kribeln in anderen Körperregionen verstürt. Wer hat Erfahrungen mit dieser Implantation und ist selbst betroffen

  2. #2
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Neurostimmulation

    Hallo G6701

    Herzlich willkommen hier im Forum.

    Davon hab ich ja noch nie gehört, das man ein Neurostimmulationsgerät implantiert bei Angina pectoris?
    Angina pectoris behandelt man doch mit Medikamenten, und wenn diese nicht mehr helfen, legt man einen/mehrere Bypässe?

    Der Schmerz kommt doch daher, dass dein Herzmuskel zu wenig Sauerstoff bekommt.
    Und wenn du das nicht mehr merken würdest, wäre das äußerst fatal

    Ist das nicht etwas, das man Patienten mit chronischen Schmerzen einsetzt?

    Erzähl mal wie du zu diesem Gerät gekommen bist.
    Das würde mich wirklich interessieren
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  3. #3
    G6701
    Gast

    Standard Neurostimmulation

    Danke für die Rückantwort.
    Ich bin bereits wegen Herzinfarkt- Baypass operiert.
    Nach der OP und dem Heilungsproßes verspürte ich einen starken Druck auf der Brust so wie Schmerzen in der Brustgegend (so als ob mir jemand eine schwere Stahlplatte raufgelegt hätte). Dies erläuterte ich meinen behandelnden Ärzten. Für eine gewisse Zeit erhielt ich ein Gerät, dass so ähnlich wie ein Reitzstromgerät funktionierte und äußerlich mit Pads (4 Stück) auf der Haut anzubringen war. Diese Gerät und die davon ausgehenden Stromimpulse linderten meine Beschwerden. Meien Behandelnden Ärtze empfahlen mir die Implatation eines Neurostimmulators, wobei eine Elektrode in die nähe der Wirbelsäule implantiert wird und das Gerät selbst unter den Rippenbogen (Bauch). Bedienen kann ich das Gerät mit einer Fernbedienung. Nach dem ich jetzt zum 3x eine Revision (3 OP´s) hinter mir habe, zweifle ich daran das das Gerät bzw. die Elektrode diesmal richtig sitzt und den gewünschten Erfolg bringt. Deshalb suche ich Personen die auch so ein Gerät besitzen und Erfahrungen damit haben. Implantiert wurde mir das Gerät im Bundeswehrkrankenhaus Berlin und die Eninstellungen (programiert) wurde in der Chartite Berlin vorgenommen.

  4. #4
    Doppelherz Avatar von Domino
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Wohnort
    Bayern
    Mitglied seit
    09.08.2006
    Beiträge
    78

    Standard Neurostimmulation

    Hallo G6701,

    leider kann ich Dir bezüglich Deiner Frage nicht weiterhelfen. Bin zwar selbst schon mehrmals herzoperiert, u. ich weiss auch, dass versch. Schrittmacher od. Defrigeräte implantiert werden, aber von so einem Gerät hab ich noch nie gehört.
    Totzdem ein willkommen bei uns im Forum.

  5. #5
    Findet das ***** toll Avatar von Stiefelchen
    Name
    Elke
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    168

    Standard Neurostimmulation

    hallo und willkommen g6701,

    also ich bin auch herzgeschädigt, leide auch noch unter angina pectoris anfällen, außerdem wurde mir nach einem herzstillstand ein Defibrilator mit schrittmacher implantiert, auch ich hatte schon eine revission des gerätes und nun benötige ich die 2 revission.
    nach eingehenden untersuchungen wurde festgestellt das meine linke herzseite schon bessere zeiten gesehen hat, ich hatte auch im kh einen ap anfall, aber dort sagte man mir NIE etwas von solch einem gerät.

    leider kann ich dir damit auch nicht weiterhelfen, aber ich wünsche dir alles gute!!
    lieben gruß
    elke