Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Paradonthose

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Paradonthose" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Antigona
    Gast

    Standard Paradonthose

    Hallo an alle, ich bin tot unglücklich, hier können Sie meine Unterkieferzähne
    sehen. Ich hatte eine offene Paradonthose-Behandlung vor fünf Tagen
    durchführen lassen. Meni Arzt ist jetzt in Urlaub. Die meissten Zähne sind
    ja ok gewordenm, aber zwischen 11 und 21 ist eine Spalte offengeblieben.
    Sie rührt von dem angesetztem Schnitt. Wird die Spalte sich weider schliessen
    oder muss ich erneut unters Messer. Kann mir jemand helfen.

    Danke , Unglückliche

    http://img73.imageshack.us/my.php?im...inezhnejq6.jpg

  2. #2
    Obelix1962
    Gast

    Standard Paradonthose

    Da ich vor ca. 10-12 Jahren auch mit einem Steinbruch zu kämpfen hatte
    dadurch einige Zähnchen auch verlor und ein ran zum Zahnarzt über Monate hinter mich gebracht habe kann ich hier nur beisteuern das offene Wunden im Kieferbereich schon etwas länger beim Verheilen brauchen.
    Wichtig ist halt Mundhygiene halten öffter wie oft / wie sonst putzen und mal warten bis Dein Dentalexperte vom Urlaub zurück kommt.
    Der wird dir dann warscheinlich sagen das es nicht von Heut auf Morgen geht
    und eventuell ist diese Lösung nur vorläufig gemacht um das Zahnfleisch noch etwas höher zu bringen,
    Wichtig ist nun mal putzen putzen putzen weil das massieren des Zahnfleischs mit dem Wachstum zu tun hat und gut gegen Paradonthose ist.

    Bei dieser Gelegenheit ein Herzliches Willkommen im Patientenfragen.net

    Grüßle
    Obelix1962

  3. #3
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Maggie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    57 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    330

    Standard Paradonthose

    Hallöchen,

    dazu muß ich jetztauch meinen Senf loswerden : Schon putzen, aber bitte nicht schrubben.
    Ich hatte vor 2 Jahren eine Paradonthosebehandlung, jedoch mit Laser und diese Vektor - Behandlung, da werden die Zahntaschen mit einer speziellen Lösung ausgespült. Tat auch gar nicht weh und trotzdem habe ich im Moment wieder Probleme mit dem Zahnfleisch.
    Nur meine Zahnfleischprobleme kamen von meinen Tabletten die ich für den Darm nehmen mußte. War nun beim Zahnarzt und bekam eine professionelle Zahnreinigung, die ich mir übrigens eh 2 mal im Jahr machen lasse. Ja und der Zahnarzt stellte auch fest, dass mein Speichelfluss zu gering ist. Seit ich jedoch die Tabletten abgesetzt habe ist es wesentlich besser.
    Habe vom Zahnarzt auch noch eine Mundspülung und ein Mundgel mitbekommen.

    Die Mundspülung heißt Paroex von GUM und das Gel heißt Chlorhexamed 1%.
    Nur das Gel darf ich nicht allzu oft verwenden, nur wenn mein Zahnfleisch wieder schmerzt, spritze ich das in die Zahnzwischenräume.

    @Antigona ich würde mir mal nicht allzu große Sorgen machen, denn die Fäden sind ja noch nicht mal gezogen. Ich denke mal mit guter Mundhygiene wird das alles wieder ins Lot kommen

  4. #4
    Antigona
    Gast

    Standard Paradonthose


    Hallöschen Maggie und Obelix für euren Mut und Unterstützung
    danke ich Ihnen,.
    Ich bin 38 Jahre alte Female.Ich Hoffe dass es auch so werden
    wird. Ich werde sicher alles uternehmen, Spülen, Duschen, Schrubben,
    Seide usw., nur ich möchte kein Loch zwischen den Vorderzähnen
    haben. Vor der Operation hatte ich dort keine Spalte, jedoch etwas
    tiefere Zahntaschen.

    Ich berichte Ihnen in den nächsten Tagen wie die Sache abgelaufen
    ist. Ich werde mich bei einem anderen Zahnarzt umsehen müssen.

    Eure Antigona

  5. #5
    danni
    Gast

    Standard Paradonthose

    So wie das Bild aussieht ist dein Knochen schon etwas mehr abgebaut und jetzt wo die Taschen gereinigt sind hat sich das Zahnfleisch zurück gebildet. Erst muss das jetzt wieder richtig heilen, vor allem wann sollen denn die Fäden entfernt werden, du sagtest dein Arzt ist im Urlaub? Aber das die Lücke wieder zu geht ist wohl nich sehr warscheinlich, da diese wohl schon vorher da war und vom Zahnfleich verdeckt war. Hat man dich nicht aufgeklärt, das sich das Zahnfleich nach einer solchen Behandlung "zurückbildet"?

    lg danni

  6. #6
    Antigona
    Gast

    Standard Paradonthose

    Danke Danni, bevor die Behandlung gemacht wurde, wahr mein Zahnfleisch geschlossen
    dh., ganz ohne Löcher und spalten. Ich hatte nur Taschen um die Zähne. diese Spalte
    anchdem der Artz eine s.g. offene Reinigung vorgenommen hatte. An dieser Stelle
    hatte er mit dem Skalpel einen Schnitt gemacht. Eben dieser SChnitt ist wie man jetzt
    sehen kann irgendwie offengeblieben ist.

    ich würde zugerne wissen wollen ob dieses Loch wieder zugeht, oder ich muss wieder
    unters Messer die Zahnfliesch-Seiten wieder enger zugeneht werden.

    Ich bereue es jetzt tausendfach, dass ich bei diesemArtz ware, da gehe ich niemals
    mehr hin.

    Gruss

  7. #7
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Paradonthose

    Erstmal hallo an Antigona und danni

    Ein herzliches willkommen hier im Forum an euch beide

    Liebe Grüße

    Michael
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  8. #8
    Obelix1962
    Gast

    Standard Paradonthose

    @ Antigona
    @ danni

    da schließ ich mich doch gleich an und sag auch hallole

    Grüßle
    Obelix1962

  9. #9
    Sarah
    Gast

    Standard Paradonthose

    Hallo Antigona,

    stell doch deine Frage auch mal im Forum . www.symptome.ch

    Ich denke da sind eine Menge Leute, die damit Erfahrung haben und gute Zahnärzte kennen.


    Viele liebe Grüße von Sarah

  10. #10
    Antigona
    Gast

    Standard Paradonthose

    Hallo an alle, wieder. Nun es sind mehr 14 Tage vergangen wo mir die Fäden gezogen wurden.
    Nun ist die Lage etwas stabiler, obwohl mein Zahnfleisch insbesondere zwischen den Einzern
    nicht in der Höhe der anderen ist.

    Noch viel grössere Sorge bereitet mir ein Taubsheitsgefühl an der Unterlippe und dem Bereich
    bis zum Kinn. Seit der Anästhesiespritze bei der Behandlung vor einem Monat, ist die angebliche
    Wirkung der Anästhesie in diesem Bereich nicht verschwunden. Das ist sicher nicht normal,
    ich nehme als Leie an, dass ein Nerv mit der Spritze getroffen worden ist. Ein Arzt sagte mir
    in 10-15 Tagen würde das schon von alleine vorbeigehen.

    Leider sind jetzt über 30 Tage vergangen und meine Gesichtsteile sind vollkommen taub.

    Was kann dagegen unternehmen, welcher Arzt kann mir helfen.

    Hier ein aktuelles Bild von meinen Zähnen

    [img width=320 height=177]http://img169.imageshack.us/img169/849/unterkiefer090906rm2.jpg[/img]

    danke Euch.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paradonthose
    Von amex100 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 17:03
  2. Paradonthose
    Von amex100 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 13:34