Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Petechien

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Petechien" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    23

    Standard Petechien

    Hallo ihr Lieben!
    Ich war heute morgen beim Arzt und da wurde mir Blut abgenommen und Blutdruck gemessen. Ich bin dann gleich wieder nach Hause und hab bemerkt, dass ich sofort ganz viele Petechien bekommen habe, einmal um den Oberarm rum. Da wo die Blutdruckmanschette war und auch da, wo der Stauschlauch zum Blutabnehmen gewesen ist.
    Jetzt frag ich mich, ob die da sein dürfen. Ist das normal oder sollte ich der Sache nachgehen?
    Ich hab das auch öfter, wenn ich mal ne bisschen schwerere Tasche an der Schulter hängen hatte oder so.
    Ich hoffe ich muss mir keine Sorgen machen deswegen,
    LG Stewie

  2. #2
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Petechien

    Hallo Stewie

    Petechien sind kleine Einblutungen in die Haut und sind meistens ein Zeichen für eine gestörte Blutgerinnung, meistens der Thrombozyten.

    Wahrscheinlich hat dein Hausarzt ja eh ein Blutbild mitgemacht, da wird er das ja dann sehen. Wenn nicht, würde ich mit ihm noch mal darüber sprechen, vielleicht kontrolliert er dann ja mal deine Gerinnung.
    Oder ihm fällt noch eine andere mögliche Ursache ein.

    Gruß

    Micha
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    23

    Standard AW: Petechien

    Ja, natürlich. Hätt ich auch selbst drauf kommen können mit dem Blutbild. Allerdings war ich nicht beim Hausarzt, sondern beim Urologen, der nur meine Nierenwerte haben wollte. Hm, ich frag beim Hausarzt das nächste mal einfach nach. Wobei ich nicht wüsste, was meine Gerinnung beeinflusst haben könnte. Ich nehm ja keine Medikamente und bin auch sonst eigentlich gesund. Und ne Leukämie oder so schließ ich einfach mal aufgrund eigener Arroganz aus
    Naja, reine Spekulation hier...

Ähnliche Themen

  1. Petechien ohne Ursache!?
    Von KarinaXX im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 20:37
  2. Petechien bei Teenager
    Von damihe im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 17:27