Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Quick wert und einstellung mit marcumar

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Quick wert und einstellung mit marcumar" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Ganz neu hier
    Name
    Achim -nur alle sagen Alwin
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    56 Jahre
    Wohnort
    Hirschberg
    Mitglied seit
    12.06.2008
    Beiträge
    8

    Standard AW: Quick wert und einstellung mit marcumar

    Zitat von dreamchaser Beitrag anzeigen
    Bei Marcumar ist zu beachten, dass die Wirkung erst ca. 3 Tage später einsetzt. D.h. wenn man heute eine 1/4 Tablette nimmt, dann kommt die Wirkung erst in 3 Tagen von dieser 1/4 Tablette. Deshalb ist es auch so schwer, eine exakte Dosierung zu finden.
    Was mich hier sehr sehr stutzig macht und auch etwas besorgt, ist die Tatsache, dass hier nur der Qucik-Wert als Masstab für die Wirkung genannt wir! Es ist seit einigen Jaren internationaler Standard, den INR zu verwenden, um die Wirkung des MArcumar zu überprüfen. Der Quick-Wert ist in jedem Labor unterscheidlich. Deshalb kann man auf keinen Fall sagen, dass der Quick-Wert so oder so sein soll - diese Aussage beziht sich nur auf ein Labor (z.B. das Krankenhaus-Labor, der Wert beim Hausarzt kann ganz anders sein mit der gleichen Blutentnahme).. Der INR-Wert ist dagegen von Labor zu Labor vergleichbar und sollte deshalb überall eingesetzt werden!!! Der Ziel-INR ist 2,5 bei Vorhofflimmern, bei Lungenembolie bei 3,0.
    Wenn man sich an den Quick-Wert hält, kann es sein, dass man meint, man häte eine ausreichende Wirkung, dem ist aber leider nicht so, der INR würde in diesem Fall eine insuffizienzte Marcumarisierung (Wert <2,0) anzeigen.Leider gibt es zahlreiche Beispiele, wie Leute so Schlaganfälle oder neue Thrombosen bekommen haben!!
    Die Wirkung von Marcumar schwankt nicht nur bei jedem Menschen soweiso, sie ist auch nciht nur vom Essen abhängig, sondern auch z.B. von Medikamentenumstellungen. Währedn der Therapie mit Marcumar gilt, dass man keine besondere Diät halten sollte, sondern alles im Maßen essen sollte (aufpassen bei Bergen von grünem Gemüse).
    Zunächst vielen Dank ,
    für Deinen schönen Beitrag,
    wie ich vorher schon beschrieben habe, glaube ich , daß sich meine Hausärztin gar nicht richtig aus kennt , ich höre immer nur , das ist normal das gibt sich wieder, war nun heute wieder zum Qick -Wert , also Blut nehmen bin ja gespannt.
    So persöhnlich fühle ich mich pudel wohl und auch die Kompresionsstrümpfe machen mir nichts aus.
    In diesem Sinne Alles gute ,
    bis die Tage wieder ein mal

    Euer Alwin

  2. #12
    Ganz neu hier
    Name
    Achim -nur alle sagen Alwin
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    56 Jahre
    Wohnort
    Hirschberg
    Mitglied seit
    12.06.2008
    Beiträge
    8

    Standard AW: Quick wert und einstellung mit marcumar

    Hallo Stiefelchen,
    auch Dir vielen Dank.
    Ich bin hier viel im Internet am lesen und nach schauen , möchte schließlich noch bisschen wuseln
    Habe mir auch schon eine Liste mit den Lebensmitteln und dem Vitamin K -gehalt ausgedruckt
    Na sooooo jung bin ich nun auch wieder nicht 47, aber gebe mir Mühe und werde sehen , was sich nun mit Arbeit ergibt, da ich ja zur Zeit immer noch ( noch 14 Tage hurraaa) diesen Worker -Stiefel trage und dann Anfangen mit Belastung.

    Sonnst geht es mir gut !

    Danke für Deine Wünsche

    Viele Grüße der
    Alwin

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei der Einstellung ausländischer Ärzte
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 19:40
  2. Hämatokrit und Quick-Wert viel zu niedrig
    Von Jensy im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 19:41
  3. ferti quick test
    Von giudia im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 11:25
  4. Rückenleiden - Die Einstellung bestimmt den Schmerz
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 16:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 20:00