Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 68 von 68

Thema: Schilddrüsenunterfunktion

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schilddrüsenunterfunktion" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #61
    Noch neu hier Avatar von Birgit2605
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    49 Jahre
    Mitglied seit
    31.03.2013
    Beiträge
    26

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion

    sorry ich wollte niemanden angreifen, dann habe ich mich eben falsch schriftlich ausgedrückt,,,!!!!ist falsch rüber gekommen! Ich bin nur sauer ,weil gerade dieser befund von der brustwirbelsäule der wichtigste gewesen wäre,,darum hatte ihn mein behandelnder arzt auch mit auf die überweisung geschrieben!!ist mir neu das dann die untersuchung nicht gamacht wurde ,,und warum enscheidet der radiologe welche untersuchung gemacht wird oder nichtDa brauchen wir ja auch keine überweisungen! Der hausarzt schreibt doch die untersuchungen nicht aus lauter lust und laune auf die überweisung ,,,also gibt es ja auch eine indikation dafür!!!zumindenst müßte der radiologe einen grund angeben warum er die untersuchung nicht gemacht hat!!Mir rennt hier einfach die zeit davon,,weil mann ja eh schon schlecht thermine bekommt überall!!!und klar ist das mann dann frustriert ist! und meine beschwerden werden auch nicht besser ,es wird eher immer schlimmer!


    Stressfreien Männertag an die Herren!!!!
    Geändert von Birgit2605 (09.05.2013 um 02:23 Uhr)

  2. #62
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion

    Wenn du schlecht Termine bekommst, dann wende dich an deine KK.
    Bei uns wird in diesem Fall von der KK ein neuer zeitnaher Termin gemacht, ggf bei einem anderen Arzt (wenn das gewüscnht ist!)


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  3. #63
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    03.03.2011
    Beiträge
    203
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion

    HAllo Birgit,
    ich kann deine Notlage gut verstehen, es ist frustrierend, wenn es einem schlecht geht, Schmerzen da sind und niemand so richtig weiß, was los ist. (frag mal Rheumatiker, welche Odysse die meist hinter sich haben....)

    Wenn Du solche Schmerzen hast, dass Du es nicht aushalten kannst, dann lass Dich in eine (Schmerz)-Klinik einweisen. DA können dann i.d.R. alle nötigen Untersuchungen zeitnah veranlasst werden und eine entsprechende effektive Schmerztherapie (unter "Erfolgskontrolle") eingeleitet werden.

    Ich wünsch Dir alles Gute und LASS DICH NICHT VON IRGENDWELCHEN WERTEN VERRÜCKT MACHEN!!

    LG
    jobwa

  4. #64
    Noch neu hier Avatar von Birgit2605
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    49 Jahre
    Mitglied seit
    31.03.2013
    Beiträge
    26

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion

    danke ,,die idee hatte ich auch schon im hinterkopf!!!wenns mal gar nicht mehr geht ,,nein ich lass mich nicht durch die werte verrückt machen die sind ja im allgemeinen nicht schlecht!!!!das beruhigt ja auch. Da müßte ich ja hunderte pillen am tag schlucken ..ich nehme meine vitamine lieber natürlich auf ,,und passe dann auf was ich so esse ,,,,damit bewirkt mann am meisten,,,und das ich keinen vitaminmangel,bis auf vit d, habe liegt an meiner arbeit ,,,da habe ich so viel obst ,,,vom apfel bis zur banane ,,das ganze sortiment ,,,und essen kann ich da so viel wie der magen schafft ,,lach ,,,was bei m ir der fehler ist ich bin sehr ungeduldig!!!auch mit mir selber!!!
    Danke für die Tips !!!!
    Geändert von Birgit2605 (09.05.2013 um 15:58 Uhr)

  5. #65
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    55 Jahre
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Beiträge
    10

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion

    Liebe Birgit, ich hoffe es geht dir zur Zeit etwas besser und du bist irgendwie weiter gekommen mit deiner Krankheit.

    Ich schreibe hier da ich es ehrlich gesagt nicht verstehen kann, dass JUSCHKA gesperrt wurde weil sie in einem Forum in dem es um Patientenfragen geht (!) versucht hat zu helfen, indem sie VORSCHLÄGE gemacht hat. Wenn man ohne medizinische Ausbildung so etwas nicht machen darf, gehört dieses Forum verboten.

    Mir hat JUSCHKA vor kurzem auch sehr geholfen! Natürlich gibt es weniger Hashi-Patienten als Grippe-Patienten und doch gehöre auch ich dazu (will gar nicht über die Dunkelziffer denken!)!
    Hätte ich mich auf meinen vorherigen ach so tollen Gott in Weiß verlassen, wäre ich in der Klapse gelandet! JUSCHKA hat mit den Blutwerten mehr anfangen können als der Arzt und komischerweise sagt mein neuer SD-Arzt genau das gleiche wie sie! So doof und unprofessionell kann sie also nicht sein.
    Ich weiß wie schlimm SD-Probleme sein können, da ich immer noch täglich am Kämpfen bin und da ich auch noch so "unverschämt" bin und mich selber informiere, weiß ich auch wie wichtig es ist sich im Zweifelsfall eine neue Meinung zu holen und nicht jedem Arzt blind zu vertrauen! Mein Arzt ist da super und findet es auch gut, dass ich mich informiere und Fragen stelle. Es geht auch um MEINE Gesundheit und MEINE Schilddrüse. Natürlich fühlen sich da viele Ärzte beleidigt wenn man etwas in Frage stellt aber das ist mein Recht.
    Die Arroganz einiger Ärzte finde ich anmaßend und darum bin ich dankbar, dass es Menschen gibt wie JUSCHKA, die mich ermutigt haben zu kämpfen als ich schon kurz davor war aufzugeben, dank eines ach so tollen SD-Arztes! Ich weiß es wird JUSCHKA herzlich wenig bringen wenn so ein Laie wie ich sie unterstützt aber ich musste es loswerden.

    Viele liebe Grüße und gute Besserung!

  6. #66
    Noch neu hier Avatar von Birgit2605
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    49 Jahre
    Mitglied seit
    31.03.2013
    Beiträge
    26

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion

    Ich Habe meinem Arzt gesagt welche Werte ich gemessen haben will,,Und zwar die die Juschka mir geschrieben hat! Und er hat es auch veranlasst ,und hat nicht gemeckert!Find es auch doof das man sie gleich sperren mußte,,das wollte ich wirklich nicht ! Sie hat mir auch gute Tips gegeben.Wiederum muss ich sagen man sollte sich nicht all zu sehr verrückt machen lassen ,stimmt auch wieder!Bei mir ist mann noch nicht groß weiter gekommen,als das man mir noch ein Schmerzmittel verschrieben hat ,was ich jetzt aller 4 Stunden nehmen muss um halbwegs schmerzfrei über den Tag zu kommen,,,alles weitere macht nun der Schmerztherapeut!! ich bin weiterhin mit juschka in Kontakt auch wenn sie hier gesperrt wurde!

    Liebe Grüße Birgit

  7. #67
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.423
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion

    Ich schreibe hier da ich es ehrlich gesagt nicht verstehen kann, dass JUSCHKA gesperrt wurde weil sie in einem Forum in dem es um Patientenfragen geht (!) versucht hat zu helfen, indem sie VORSCHLÄGE gemacht hat.
    Das steht hier auch nicht zur Diskussion, wieso und weshalb Juschka gesperrt wurde.
    Nur soviel: das hat ganz andere Gründe. - zumal es sich nur um eine zeitweise Sperrung handelt.

    Wenn ich das auch richtig in Erinnerung habe, betrifft die Angelegenheit aber auch nur Juschka und das Foren-Team, nicht aber die anderen User.


    Um aber wieder auf Antworten und auf das Verhalten zurückzukommen:
    Man muss eben wissen, wo die Grenzen sind. Vor allem, wo die Kompetenz für den einen aufhört und für den anderen beginnt.


    Da ich mich aus diesem Thema schon ausgeklinkt habe, werde ich das für mich persönlich nun auch ad acta legen.

    In diesem Sinne,

  8. #68
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    55 Jahre
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Beiträge
    10

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion

    Ich hoffe wirklich dir geht es bald besser und der Schmerztherapeut kann dir helfen! Klingt wirklich schlimm wie es dir geht. Ich bin froh, dass dein Arzt offen ist und nicht rummeckert, so wie manch andere. Hoffe die Werte können dir dann weiterhelfen. Natürlich sollte man sich nicht verrückt machen lassen aber das ist leider oft nicht so einfach, besonders wenn es einem nicht gut geht. Drücke die Daumen für dich!
    Musst dich nicht schlecht fühlen für das was mit Juschka passiert ist. Das hat mit dir nichts zu tun! Sie musste schon damals bei meinem Beitrag einiges einstecken obwohl sie die ganze Zeit recht hatte! Kannst ihr ja von mir einen lieben Gruß sagen! Bin ihr heute noch dankbar!

    Liebe Grüße und alles Gute!

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Schilddrüsenunterfunktion
    Von lisa_christin im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 13:22
  2. Schilddrüsenunterfunktion
    Von cararuja im Forum Vorstellungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 15:12
  3. Schilddrüsenunterfunktion?
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 14:25
  4. Schilddrüsenunterfunktion?
    Von Aline85 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 23:44
  5. Schilddrüsenunterfunktion ?
    Von baesle im Forum Krankheiten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 13:34