Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: schlechtes Blutbild

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "schlechtes Blutbild" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Christiane
    Gast

    Standard schlechtes Blutbild

    Hallo zusammen!

    Heute brauche ich selbst mal Hilfe.
    Im Februar diesen Jahres hatte ich 2 größere Op mit beidseitiger gestörter Wundheilung. Nach insgesamt 5 Wochen Krankenhaus wurde ich mit einer kräftigen Anämie (Hb um die 5) entlassen. Auf der Station sah man keinen Grund, etwas dagegen zu unternehmen. Auf meine Frage, was ich gegen die extreme Müdigkeit tun könne, kam die lapidare Antwort: Trinken Sie Kräuterblut.

    Seitdem esse ich brav Eisenkapseln, nehme Folsäure und B12, ernähre mich vernünftig. Damit konnte ich meinen Hb auf knapp 7 aufbauen.

    Nun habe ich genau das gleiche Problem erneut. Seit Beginn der Chemotherapie befindet sich mein Blutbild auf einer Talfahrt, ich kann es nicht stoppen. Dienstag war es derartig im Eimer, daß ich vorgestern und gestern jeweils 2 Blutkonserven bekommen habe. Es ist zum Heulen. Teilweise schlafe ich im Laufen fast ein.

    Die linke Narbe will auch nicht zuheilen... Sie ist immer noch offen und suppt vor sich hin. Das sei wegen der Chemo normal, ich habe etwas zum Auflegen bekommen, mit Silberbeschichtung. Sie soll desinfizieren und die Heilung fördern. Das mache ich aber erst seit 1 Woche, zumindest ist jetzt der komische Geruch weg.

    Ich habe noch 3 Chemos vor mir und soll anschließend 30x bestrahlt werden. Das heißt, weiterhin monatelanger täglicher Verbandwechsel und Dauermüdigkeit. So langsam geht das Ganze an die Nerven.

    Hat jemand von euch eine Idee, was ich sonst noch tun kann?
    Danke!!!!

  2. #2
    Falke
    Gast

    Standard AW: schlechtes Blutbild

    Hallo Christiane,

    Verliere nicht die Mut und vertraue Deinen Dich behandelnden Ärzten.
    Eine Chemo hat Ihren Grund.
    Ich weis von meinem Vater (Blutkrebs 52000 Leukos zur Zeit) das das eine sehr sehr lange Prozedur ist bis da alles wieder im Lot ist.

    Hab diesbezüglich Geduld auch wenn es sehr sehr nervt
    und halte Dich strickt an die Anweisungen Deiner Ärzte.

    Ich sende Dir von hier aus mal ein ganz ganz großes Paket Mut zu, drücke alle Daumen die ich finden kann mal eben kräftig. Ich hoffe natürlich schwer das es Dir bald wieder gut geht und die Chemo bei Dir anspricht toi toi toi.

  3. #3
    Christiane
    Gast

    Standard AW: schlechtes Blutbild

    Dank für deinen netten Beitrag.

    Ich bin eine brave Patientin, die macht was ihr gesagt wird und alle Termine pünktlich einhält. Wenn mein Blutbild sich nach unten bewegt, ist das ja ein Zeichen dafür, daß die Chemo richtig arbeitet. Man muß es auch mal positiv sehen.

    Trotzdem geht das alles irgendwann an die Substanz. Was solls, andere Frauen schaffen es auch.

    Von Dienstag bis Donnerstag hat eine Kanüle im Port gelegen, wegen der Blutkonserven. Seit gestern eitert die Einstichstelle, am Abend kam noch das Fremkörpergefühl hinzu. Ich lasse mich gleich in die Klinik zum Anschauen bringen, in der Hoffnung, daß daß der Port nicht entfernt werden muß.

    Ich melde mich wieder, wenn ich mehr weiß.

  4. #4
    Wohnt praktisch hier Avatar von sun
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    08.04.2007
    Beiträge
    702
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: schlechtes Blutbild

    Hallo Christiane!

    Weißt du denn nun schon mehr?

    Ich drücke dich mal lieb und drücke dir weiterhin die Daumen, das die nächste Zeit besser für dich verläuft.

    Alles liebe und halte die Ohren steif.

    Liebe Grüße aus den Bergen sendet dir Nicole

  5. #5
    Falke
    Gast

    Standard AW: schlechtes Blutbild

    @sun,

    Danke das Du gefragt hast wie es Christiane geht !

    @Christiane

    Und war der Port noch OK ? ? ?
    Ich hoffe Dir gehts nachdem Du im KH warst wieder besser und Du hältest weiter so durch wie bisher.
    Ich blas dann mal eben ein wenig das der Heilungsprozess schneller vorran geht
    pust pust pust

    Halt die Ohren Steif da kommst Du durch !

  6. #6
    Christiane
    Gast

    Standard AW: schlechtes Blutbild

    Ich bin wieder zuhause.
    Der Port war entzündet mit einem Eiterstippchen obendrauf. Wegen der Gefahr einer Sepsis mußte ich dort bleiben. Eigentlich wollte der Oberarzt den Port entfernen, auf diese Aussage bekam ich einen Heulkrampf. Also entschloß man sich abzuwarten und mich unter Antibiotika zu setzen.
    So wie es jetzt aussieht, kann er erhalten werden, aber es ist noch nicht ganz ausgestanden. Ich muß täglich zur Kontrolle, aber das halte ich aus. Die Chemotherapie ist vorerst unterbrochen.
    Nach den 4 Blutkonserven geht es mir deutlich besser, die bleierne Müdigkeit ist weg. So langsam kommt auch mein Kampfgeist zurück.

    Ich danke euch für euren Zuspruch und werde euch weiter auf dem Laufenden halten.

  7. #7
    Falke
    Gast

    Standard AW: schlechtes Blutbild

    @Christiane

    schön das man den Port noch erhalten konnte, weniger schön das es kurz vor der Sepsis war und Du im Kh bleiben mußtest.
    Aber wie ich lesen konnte bist Du jetzt wieder auf dem aufsteigenden Ast, ich puste mal weiter, denn das hat vor einem halben Jahr unserer Östereichischen Freundin Monsti auch geholfen (ihr leider entfernter Port heilte wieder zu).

    Also Kopf hoch heilen lassen und chemo weitermachen Du willst doch wieder gesund werden Christiane

    Pust, Pust, Puuuuust

  8. #8
    Wohnt praktisch hier Avatar von sun
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    08.04.2007
    Beiträge
    702
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: schlechtes Blutbild

    Hallo Christiane!

    Na das ist ja schon was.

    Es ist klar, wenn man keine Kraft mehr hat und nur müde ist, das da auch der Kampfgeist verloren geht.

    Aber wenn du ihn schön langsam wieder zurück gewinnst, dann bin ich schon mal froh.

    Bitte halte uns am laufenden. Und halte die Ohren steif.

Ähnliche Themen

  1. Schlechtes Resultat nach Nesbit-Operation
    Von Scarlatti im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 09:35
  2. Mal wieder ein schlechtes Date gehabt?
    Von StarBuG im Forum Chat Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 17:12
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 09:22
  4. Gene beeinflussen Blutbild
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 18:50
  5. Blutbild
    Von Engelchen im Forum Krankheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 17:22