Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Schmerzhaftes Zucken im Rücken

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schmerzhaftes Zucken im Rücken" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    13.08.2008
    Beiträge
    8

    Standard AW: Schmerzhaftes Zucken im Rücken

    Ach bin ich erleichetert. Heute kam die Diagnose: Entzündung des Ilioskragelenkes.
    Habe ein paar Spritzen in den Popo bekommen und dazu Stunden beim Physiotherapeuten. Ist wohl nichts Schlimmes, dauert nur eben ordentlich Zeit bis zur Genesung.

  2. #12
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    13.08.2008
    Beiträge
    8

    Standard AW: Schmerzhaftes Zucken im Rücken

    Habe mich gerade noch ein wenig im Internet umgesehen und bin dabei auf die Krankheit "Morbus Bechterew" gestoßen.
    Laut Definition betrifft diese vor allem Männer im Alter von 15-30 Jahren. Die Krankheit hört sich schrecklich an, kann mir jemand vll sagen auf welche Symtpome ich zusätzlich achten soll?

  3. #13
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Schmerzhaftes Zucken im Rücken

    Der Mb Bechterew ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung, vorwiegend in den kleinen Wirbelgelenken und Zwischenrippengelenken, im Bandapparat und in körpernahen großen Gelenken (Schulter, Hüfte)

    Im Befund zeigen sich:
    sichtbare Entkalkung der Wirbel
    Verknöcherung der Bänder zwischen den Wirbelkörpern und des Ileosakralgelenkes
    Bandscheiben werden von Knochenspangen schalenartig überbrückt (sieht im Röntgenbild aus wie ein Bambusstab)

    Subjektive Beschwerden sind:
    hexenschußartige Schmerzen lumbal bis ins Bein ausstrahlend
    anfangs oft heftiger Fersenschmerz
    anfangs starkes Schwitzen
    häufig Iritis (Augenentzündung)
    bei 92 % der Patienten verläuft die Versteifung in den Rundrücken, bei den restlichen 8 % in den Flachrücken
    Bewegungseinschränkungen im Schultergelenk
    verstärkte Halslordose, Kopf wird vorgeschoben
    Hüftbeugerkontrakturen (=starke Verkürzung des Beugermuskels)
    steifer Gang
    im Endstadium starke Einschränkung der Brust - und Flankenatmung
    erhöhte BSR (das ist eine Blutuntersuchung, die auf Entzündungen im Körper hinweist)


    Da du nun in Behandlung bist, kannst du erstmal entspannen. Mach dich nicht verrückt, deine Schmerzen können, müssen aber nicht von einem Bechterew herrühren. Für eine Entzündung der ISG kommen auch noch andere Ursachen infrage. Die Sachen, die dir in der Physiotherapie gezeigt werden, solltest du zuhause weiterführen.

    Gruß Christiane

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Unkontrolliertes Zucken in der Hand
    Von McWolf im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 10:20
  2. "Zucken"/"Flimmern" im Kopf?
    Von Rijana im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 19:51
  3. Durchfall - Schmerzhaftes ziehen /krämpfe im ober bauch
    Von eichhoernchen im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 21:54
  4. Rücken schmerzen
    Von Cornelia41 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 10:44
  5. Rücken-Coach - Wir stärken Ihnen den Rücken
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 10:40