Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Spannungskopfschmerz

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Spannungskopfschmerz" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier Avatar von corpID
    Name
    Stephan
    Geschlecht
    maennlich
    Wohnort
    Im schöne Frankenland
    Mitglied seit
    18.09.2008
    Beiträge
    9

    Standard Spannungskopfschmerz

    Hallo Community,

    ich leide schon seit meiner Kindheit an Lordose und bin es eigentlich gewohnt Kopf- und Rückenschmerzen zu haben.
    Seit einiger Zeit werden diese Schmerzen vor allem im Kopf immer ausgeprägter, ich beschreibe Kurz den Verlauf der Schmerzen:

    Es fängt an mit einem taubheitsgefühl in der Lendenwirbel gegend, zieht sich nach oben durch den Rücken bis es im genick ankommt. Dieses taubheitsgefühl bleibt 2-3 Stunden und wird dann irgendwann in der Stirngegend zu einem stechenden Schmerz. Dieser Schmerz wiederrum wandert den selben weg wie das Taubheitsgefühl zurück.
    Am schlimmsten sind die Schmerzen jedoch vorne an der Stirn und am hinteren teil des unterkiefers.
    Wenn ich sitze bzw. liege sind die Schmerzen zu ertragen, beim laufen jedoch werden sie immer schlimmer, ich bekomme ein Schwindelgefühl, mir wird schlecht und der Schmerz wird von stechend zu pochend, was sich auch auf mein gehör überträgt, töne die sonst durchgehend sind werden auf einmal zu einzelnen tönen mit unterbrechungen, eben im selben takt wie das pochen.

    Ich war schon bei verschiedenen Ärzten und im Krankenhaus, jedoch konnte mir bis jetzt keiner wirklich helfen.

    Thomapyrin, Aspirin, Maxalt und sonstige Medikamente sind wirkungslos.

    Mein Neurologe hat mir vor einiger Zeit Katadolon verordnet, das hilft zwar recht gut, jedoch auch nicht immer.

    Hat damit jemand Erfahrung und kann mir Medikamente bzw. andere Behandlungsarten empfehlen?

    Mfg

  2. #2
    Noch neu hier Avatar von LaDySuNnY
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    15.09.2008
    Beiträge
    22

    Standard AW: Spannungskopfschmerz

    Das hört sich ja fies an. Also ich habe auch Spannungskopfschmerzen, allerdings weiß ich nicht genau ob das mit meiner Krankheit PTC zu tun hat oder an etwas anderem liegt, bei dir klingt es mir fast nach Migräne, grade auch wegen der Übelkeit usw. Bist du auch lichtempfindlich? Nunja ich weiß dass z.B. Topamax als Migränemittel eingesetzt wird und auch von vielen als hilfreich beschrieben wurde. Bei starken Kopfschmerzen aufgrund meiner Erkrankung habe ich auch Novalmin genommen.

    Warst du schon im MRT? Kann ja auch andere Ursachen haben, und wurde veilleicht mal eine Punktion gemacht? Kann ja auch eine Entzündung irgendwo sein.
    Gruss
    Sunny

  3. #3
    Ganz neu hier Avatar von corpID
    Name
    Stephan
    Geschlecht
    maennlich
    Wohnort
    Im schöne Frankenland
    Mitglied seit
    18.09.2008
    Beiträge
    9

    Standard AW: Spannungskopfschmerz

    Hallo Ladysunny,

    Migräne kann es nicht sein, daran habe ich selber schon gelitten!
    Diese fühlt sich anders an und auch mein Neurologe meinte, Migräne mit diesen Symptomen: No way!
    Migränemittel wie Maxalt etc. helfen auch nicht bei dieser art Kopfschmerzen die wirklich aus dem rücken kommen zu scheint.
    Im MRT war ich das letzte mal vor ca. 11 Jahren wegen meiner Migräne, jedoch wurde vor einiger Zeit ein CT gemacht und nichts festgestellt.

    Das mit dem punktieren wäre aber ein lösungsansatz dem ich mal meinem Arzt unterbreiten werde

    Mfg

  4. #4
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Spannungskopfschmerz

    Hey,

    das liest sich bei dir wie eine muskuläre Ursache. Hast du schon mal Krankengymnastik oder Massagen ausprobiert? Im Akutfall kann auch feuchte Wärme helfen, sofern entzündliche Ursachen ausgeschlossen wurden.

  5. #5
    Ganz neu hier Avatar von corpID
    Name
    Stephan
    Geschlecht
    maennlich
    Wohnort
    Im schöne Frankenland
    Mitglied seit
    18.09.2008
    Beiträge
    9

    Standard AW: Spannungskopfschmerz

    Wurde nochnicht gemacht, aber da ich demnächst einen Termin beim Orthopäden habe, werd ich das mal ansprechen!

  6. #6
    Ganz neu hier Avatar von corpID
    Name
    Stephan
    Geschlecht
    maennlich
    Wohnort
    Im schöne Frankenland
    Mitglied seit
    18.09.2008
    Beiträge
    9

    Standard AW: Spannungskopfschmerz

    War heute beim Orthopäden.
    Die Ursache: Ein eingeklemmter Nerv der sich höchstwahrscheinlich entzündet hat.
    Der Arzt war so nett mir direkt einen Termin beim masseur zu machen und einen Termin fürs punktieren festgelegt, mal schaun ob das was wird!

  7. #7
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Spannungskopfschmerz

    Na das ist doch schön, dass man die Ursache herausgefunden hat.
    Drück dir die Daumen, dass deine Therapie gut anschlägt

  8. #8
    Noch neu hier Avatar von LaDySuNnY
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    15.09.2008
    Beiträge
    22

    Standard AW: Spannungskopfschmerz

    ja da hätte ich auch drauf kommen können .... Ich hatte mal einen eingeklemmten Nerv im Nacken, der sich entzündet hat, unschöne Sache war das. Hab glaub ich Antibiotika bekommen dagegen, Massagen hab ich nich bekommen. Die Entzündung musste ja erst mal bekämpft werden, aber das is bei mir auch schon gut 6-7 Jahre her, daher wieß ichs nich mehr genau