Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Thrombose im Auge oder Schlaganfall ???

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Thrombose im Auge oder Schlaganfall ???" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #21
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    51 Jahre
    Mitglied seit
    18.02.2010
    Beiträge
    13

    Standard AW: Thrombose im Auge oder Schlaganfall ???

    Der Termin beim Arzt bestätigte uns unsere Antwort, das meine Mutter durch diese Lungenentzündung die sie sich in der Augenklinik geholt hat, nur noch wenige Tage zu leben hat und meine mutter war am selben tag noch ansprechbar und bestätigte vor dem Arzt ihre Patientenverfügung und verlangte nach Hause gebracht zu werden.
    Wir holten unsere Mutter dann am 20.02. nach hause. Sie erhielt zu diesem Zeitpunkt nur noch morphin und Wasser und 3 Tage später,wachte ich plötzlich nachts auf und erlebte ihren letzten ruhigen Atemzug.
    Ich bin glücklich das ich meiner Mutter ihren letzten Wunsch erfüllen durfte u. sie nicht allein in fremder Umgebung und mit fremden Menschen sterben mußte und kann nun mit ihrem Tod, der zwar völlig plötzlich kam, viel besser umgehen.
    Warum ist das eigentlich so, das wenn ältere Menschen einen Oberschenkelhalsbruch erleiden, es für sie schon fast ein Todesurteil ist.
    Oberschenkelhalsbruch, Schlaganfall und dann lungenentzündung,bestehen da irgendwelche Nervenbahnen die zusammenhängen oder ist das alles nur eine Folge davon, das der Körper nur durch zu wenig Bewegung so schnell abbauen kann oder gibt es andere medizinische Gründe dafür
    Ich würde das alles gern verstehen wollen !

  2. #22
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Neukirchen-Vluyn
    Mitglied seit
    27.08.2009
    Beiträge
    449
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Thrombose im Auge oder Schlaganfall ???

    Es tut mir so leid, wegen Deiner Mutter.
    Ich denke, daß es ein gutes Gefühl ist, was ihr da gemacht habt und daß ihr das wirklich nicht bereuen werdet. Ich würde mir wünschen, daß viel mehr Menschen ihre Verwandten zuhause sterben lassen würden. Das Sterben ist eigentlich kein Fall für ein Akutkrankenhaus, wenn der Patient austherapiert ist und die Kunst der Ärzte "vorbei" ist.
    Man kann sicherlich die Hilfe von Pflegediensten in Anspruch nehmen, wenn man Hemmungen hat das alleine zu leisten, oder wenn man Ängste hat.-
    Eine sehr gute Entscheidung!!!
    Irgendwann ist für jeden der Zeitpunkt gekommen an dem wir gehen müssen. Wir sind nicht unsterblich, auch wenn wir das gerne glauben würden und wenn uns die Medizin oftmals suggeriert ALLES wäre heilbar.-

    Ich wünsche Dir viel Kraft für die Verarbeitung Eures Verlustes. Liebe Grüße Feli

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Thrombose hinter dem Auge
    Von Sabrina im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 23:40
  2. Schlaganfall oder Migräne?
    Von stiefelzwerg im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 19:27
  3. Mit Thrombose Baden ja oder nein
    Von Angellady im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 19:09
  4. Thrombose im Auge
    Von Chris im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 10:08
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 18:21