Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: u.a. unangenehmer Körpergeruch - Ursachen?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "u.a. unangenehmer Körpergeruch - Ursachen?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    28.10.2009
    Beiträge
    1

    Frage u.a. unangenehmer Körpergeruch - Ursachen?

    hallo,

    ich (m, 22, 175cm, 75kg) habe ein sehr störendes problem...
    und zwar unangenehmen körpergeruch.
    das hat aber definitiv nichts mit fehlender hygiene zu tun,
    da ich mich täglich dusche, deo benutze und frisch gewaschene sachen aus baumwolle trage.
    der geruch entsteht auch nicht nur in den achseln, sondern fast am gesamten körper.
    allerdings auch unterschiedlich stark; am stärksten ist es am oberen oberkörper.
    (heißt brust, schultern, achseln)
    der geruch war vor einiger zeit nur irgendwie muffig,
    aber seit 2-3 monaten kam ein süßlich abgestandener/gleichzeitig stechender geruch dazu.

    außerdem habe ich seit langer zeit schon weitere symptome:

    -fast täglich regelrechter hitzestau im oberen oberkörper-->dadurch auch
    zunehmender körpergeruch (fühlt sich an wie ein ofen, die haut glüht richtig...und das
    ohne anstrengung oder äußere einwirkung)
    -verdauungsprobleme, blähungen, hin und wieder verstopfungen
    -allgemeines trägheitsgefühl, konzentrationsprobleme/vergesse in letzter zeit auch
    teilweise ganz simple wörter, öfters ein gefühl, als wär mein kopf/hirn/augen wie
    benebelt (und ich nehme nichts, weder alkohol, drogen oder anderes)
    -hin und wieder schwindelgefühle beim aufstehen
    -depressionsartige "schübe"
    -relativ selten mal muskelzuckungen (augenlid, nacken, ...)

    falls relevant:
    -morgens oft ein sehr verschleimter hinterer nasenbereich (weiß nicht, wie der heißt)


    mein hauptproblem ist aber der körpergeruch, der - wie ich vermute - entweder
    mit magen-darm-problemen (übersäuerung o.ä.) oder einer eingeschränkten leberfunktion zu tun haben könnte.
    eine andere möglichkeit wäre noch eine gestörte hautflora, in der die schädlichen bakterien überwiegen und somit den schweiß besonders schnell zu geruch "umwandeln". (allerdings benutz ich seit längerem schon bromex und eine hautflora-aufbauende bodylotion, um diesem möglichen faktor entgegen zu wirken.)

    falls es etwas mit den genannten möglichen ursachen zu tun haben könnte,
    wär es nett, wenn ihr mir sagen könntet, zu welchem arzt ich dafür gehen sollte.

    ich bin für jede antwort dankbar, da dieses problem meinen alltag doch ziemlich einschränkt...

    danke schon mal

    ps: ich vermute momentan leberprobleme, da meine symptome stark mit denen auf
    folgender seite übereinstimmen:

    http://www.raybrown.de/html/en.htm

    z.b.: "Ein häufiges Symptom für eine überarbeitete oder vergiftete Leber ist übermäßige Körperhitze, die mit Schwitzen oder Körpergeruch einhergeht."
    da wird auch als behandlung die "leberreinigungs-diät" genannt.
    wie läuft die ab? wie empfehlenswert ist sowas?/hat jemand erfahrungen?
    Geändert von 123321 (28.10.2009 um 14:15 Uhr)

  2. #2
    versucht, zu helfen Avatar von Doc Holiday
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    55 Jahre
    Mitglied seit
    18.06.2009
    Beiträge
    24

    Standard AW: u.a. unangenehmer Körpergeruch - Ursachen?

    Halo 123321

    Ich an Deiner Stelle würde als allererstes mal mit dem Hausarzt sprechen. (Der hat ja auch Medizin studiert)

    Die Ursachen für unangenehme Körperausdünstungen können vieflacher Natur sein und deshalb ist eine systematische Untersuchung sinnvoll.
    Die Ursachen können zum Beispiel in einem gestörten Stoffwechesel liegen. Hier kommen mehrere Organe und Hormonsysteme in Frage. Will sagen: Mehrere Facharztrichtungen.

    Allein schon deshalb ist es wichtig, daß die ganze Sache ordentlich Untersucht wird und vom Hausarzt aus gesteuert wird.

    Viele Grüße
    Doc Holiday

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    46 Jahre
    Mitglied seit
    21.07.2009
    Beiträge
    10

    Standard AW: u.a. unangenehmer Körpergeruch - Ursachen?

    Hallo 123321,
    mein Ehemann hatte ein ähnliches Problem. Gehe doch mal ins Internet unter
    "Bromhydrose" und "Hyperhydrose". Nimm diese Untelagen auch mal zu Deinem
    Arzt mit - auch wenn es die Ärzteschaft nicht immer gerne sieht, das man sich
    informiert.
    Lotte

  4. #4
    Arzthelferin Avatar von Muschel
    Name
    Andrea
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    08.08.2008
    Beiträge
    526
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: u.a. unangenehmer Körpergeruch - Ursachen?

    Zitat von Lotte Beitrag anzeigen
    Hallo 123321,
    Nimm diese Untelagen auch mal zu Deinem
    Arzt mit - auch wenn es die Ärzteschaft nicht immer gerne sieht, das man sich
    informiert.
    Lotte
    Wenn man sich richtig informiert, also mit seinen Ärzten spricht, Fragen stellt etc., dann ist das sehr gerne gesehen.

    Spielt man allerdings Dr. Google und beharrt auf seinen Vermutungen oder gar Internet-Selbstdiagnosen, so ist das nicht gerne gesehen.

    Gruß, Andrea

Ähnliche Themen

  1. unangenehmer Körpergeruch seit diesem Schock:
    Von Maria3107 im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 03:33
  2. Unangenehmer Körpergeruch!
    Von schnuckn im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 16:39
  3. Unangenehmer Geruch
    Von Thomas44 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 14:34
  4. Äusserst unangenehmer Spermageruch
    Von Anonymisiert im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 01:46
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 13:50