Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Übermäßiges Schwitzen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Übermäßiges Schwitzen" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    01.06.2008
    Beiträge
    13

    Standard Übermäßiges Schwitzen

    Hallo zusammen,

    seit Langem (einige Jahre) ist mir bewusst, dass ich übermäßig viel schwitze - ich gehe davon aus, dass es schon immer so ist, aber als Kind fällt einem das ja nicht so auf.

    Selbst im Winter schwitze ich so sehr, dass ich keine engen Pullover tragen kann, da untern den Achseln sofort Schweißflecken sichtbar werden.
    Im Sommer läuft der Schweiß richtig die Arme runter - dem entsprechend kann ich höchstens ärmelfreie Tops tragen.

    Mir wurde zu Schweißdrüsen-Absaugung (oder so ähnlich) geraten. Das ist mir aber zu teuer und ich scheu mich auch etwas davor.

    Ich habe es dann alternativ auf Rat mit Salbeitee und Salbeikräutertabletten versucht. Das hat allerdings auch nach Monaten keine Änderung erzielt.

    Kann mir jemand etwas empfehlen, das die Schweißproduktion oder -ausscheidung reduziert?

    Ich wäre euch sehr dankbar.

    Gruß San

    PS: Kann natürlich gut sein, dass mein Ausschlag an den Füßen damit zusammenhängt.

  2. #2
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Übermäßiges Schwitzen

    Hallo san!

    Bezahlt denn nicht die Krankenkasse die OP? Das ist ja bei dir extrem, ich sehe bei dir eine medzinische Notwendigkeit. Das kann doch sicher auch einer deiner Ärzte bestätigen.

    Verständlich, daß du dich trotzdem davor scheust. Deshalb schlage ich vor, daß du dich erst einmal körperlich durchuntersuchen läßt, um organische Ursachen auszuschließen. Ein Hormonstatus kann auch sinnvoll sein. Falls du Medikamente einnimmst - lies dir auf den Beipackzetteln die Nebenwirkungen durch. Sind bei dir schon Allergietests gemacht worden?

    Ein anderer Vorschlag wäre, ein Tagebuch zu führen. Du schreibst darin 4 Wochen lang täglich auf, was und wieviel du gegessen hast, in welchen Situationen du besonders stark schwitzt. Vielleicht werden dann Zusammenhänge zur Ernährung erkennbar.

    Gruß Christiane

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    01.06.2008
    Beiträge
    13

    Standard AW: Übermäßiges Schwitzen

    Hallo Christiane,

    danke für deine Antwort.

    Ich werde wohl noch mal einen Arzt heim suchen. Gibt es trotzdem eine Möglichkeit mit Hilfe von "Boardmitteln" das Ganze etwas zu reduzieren? Hintergrund: Ich habe die nächsten Wochen viel zu arbeiten, da schaff ich es zeitlich nicht zum Arzt - werd ich aber tun, sobald es ruhiger wird hier.

    Eins fällt mir noch ein: Meist wenn ich schwitze, habe ich kalte Hände.

  4. #4
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Übermäßiges Schwitzen

    Hallo san!

    Du könntest versuchen, über Johanniskraut - oder Baldriankapseln versuchen, dein vegatatives Nervensystem zu beruhigen. Es gibt inzwischen auch Präparate für den Tag, die nicht müde machen. Evl gibt es auch andere pflanzliche Mittel, die dir helfen können, aber eine Apothekerin kann dich dahingehend ausführlicher beraten als ich. Du mußt sie aber einige Tage einnehmen, bevor sie wirken.

    Informiere dich zusätzlich über Entspannungstechniken, versprich dir aber nicht die wahnsinnig großen Erfolge davon.

    Bei der Ernährung kannst du ebenfalls einiges ausprobieren. Da ich selbst leicht ins Schwitzen komme, sind mir folgende Sachen aufgefallen, die "Hitze" auslösen:
    salzhaltiges und/oder scharf gewürztes Essen
    Nahrungsmittel mit hohem Fettanteil
    Mineralwasser mit Kohlensäure
    große Portionen
    zuckerhaltige Lebensmittel

    Gruß Christiane

Ähnliche Themen

  1. Starkes Schwitzen
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 22:30
  2. Nächtliches Schwitzen
    Von Moskito im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 08:39
  3. Atemprobleme, nächtliches schwitzen
    Von Maike89 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 10:21
  4. Nicht schwitzen können
    Von Silberdrache04 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 13:17
  5. Schwitzen & Wohlbefinden?
    Von online-studie im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 17:11