Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Unterleibs-/ Unterbauchschmerzen kolikartig Mann

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Unterleibs-/ Unterbauchschmerzen kolikartig Mann" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    27.09.2016
    Beiträge
    6
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Unterleibs-/ Unterbauchschmerzen kolikartig Mann

    Hallo Zusammen,
    ich bräuchte dringend mal fachlichen Rat / Beistand.
    Mein Freund hat seit mehreren Wochen immer wieder wellenartige Unterleibsschmerzen.
    Zu Beginn dachten wir es wäre eine Blinddarmentzündung und er ging nach einem Wochenende mit, immer wieder auftretenden, stechenden Schmerzen im rechten Unterbauch, ging er am Montag umgehend zum Hausarzt.
    Dieser nahm Blut ab, tastete ab, kein Ultraschall o. Ä. und sagte dann dass nachdem die Ergebnisse eintrafen dass es keinerlei Auffälligkeiten gäbe.
    Evtl ein Nierenstein der aber sicherlich zeitnah von selber abging.
    Wir warteten.
    Einige Tage verliefen schmerzfrei andere überhaupt nicht. Immer wieder wellenartig. Dann plötzlich auch linksseitig oder mal mittig.
    Wichtig vielleicht dass mein Freund absolut nicht jammert oder schmerzempfindlich ist. Im Gegenteil. Einmal lieber weniger zum Arzt als zuviel....
    Letztes Wochenende bekam mein Freund plötzlich einen urplötzlichen Schweißausbruch und wieder begann stechender Schmerz im Unterleib.
    Er legte sich hin, nach geraumer Zeit Besserung.
    Nachts wurde er nun auch einmal wach durch Schmerzen.
    Gestern erneuter Hausarztbesuch.
    Abtasten, Novaminsulfon und Buscopan verschrieben. Er könne ihm nun nicht mehr helfen, evtl Vorstellung beim Urologen wenn keine Besserung.
    Haben heute spontan einen Termin ergattert.
    Dort nach Urinprobe und Ultraschall und Abtasten auch alles unauffällig...wir sind ratlos..
    Er hat keine Durchfälle, körperliche Belastung täglich, Leistenbruch per Tastbefund ausgeschlossen, Nierenwerte, Leberwerte, Entzündungsparameter o.B.
    Keinerlei Verdauungsprobleme, auch keinerlei Neigung zu Durchfällen oder gegenteilig. (in sechs Jahren hatte mein Freund vielleicht einmal bis zweimal Bauchschmerzen oder gar Durchfall)

    Vielleicht habt ihr eine Idee?
    Ich bedanke mich herzlichst im Voraus und hoffe die Beschreibungen sind ausreichend..
    Lieben Gruß
    TJ

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    541

    Standard AW: Unterleibs-/ Unterbauchschmerzen kolikartig Mann

    hallo tjtweet

    ich würde jetzt noch raten, zum internisten zu gehen,
    stuhlprobe, evtl. auch eine magen/darmspiegelung... ein CT/MRT wäre auch noch ne idee...
    so kann es ja nicht weitergehen, irgendwo muss ja ein problem sein...

  3. #3
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.538

    Standard AW: Unterleibs-/ Unterbauchschmerzen kolikartig Mann

    Hallo tjt

    wurde den einmal ein Sonographie vom Bauchraum gemacht. Wenn das Problem nicht nur einmal aufgetreten ist, würde ich schon einmal zu einem Viszeralchirurgen gehen. Einen Facharzt genau für Erkrankungen im Bauchraum.
    Nun schreibst Du nichts von Fieber odgl. das die Schmerzen im Bauchraum + Rücken zu spüren sind.

    Ich habe einen Reizdarm und habe solche Beschwerden auch. Vor allem wenn ich im Stress stehe Dann kommen wirklich aus heiteren Himmel sehr heftige Bauchschmerzen oder sollte ich eher Bauchkrämpfe sagen - die unterschiedlich lang anhalten. In meinem Fall habe ich danach einen sehr sehr heftigen Durchfall wo nur Wasser kommt. Dann nehme ich A.... und es geht wieder einige Zeit
    Nun habe ich kürzlich diesen Beitrag gelesen.

    Leitlinien 2011 - Reizdarm auch ohne Verstopfung und Durchfall: Medical Tribune – Medizin und Gesundheit

    Das darf und kann nur eine Vermutung sein. Das heisst er sollte schon zu einem Facharzt gehen. Ich habe die Diagnose schwarz auf weiss bekommen. (einige Ärzte sind der Meinung das es so etwas nicht gibt nur Einbildung...).

    Wenn man allerdings auch schon einmal vom Bauchhirn spricht scheint das dann doch verständlich zu sein! Allerdings wissen wir nicht wie ihr Euch ernährt. So können bei Vitamin B12 Mangel ganz diffuse Symptome auftreten (Veganer..).

    Viele Grüsse
    Stefan

    Zuviel "gesunde Ernährung": Der Mythos von den Ballaststoffen | Startseite | SWR odysso | SWR.de

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.070
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Unterleibs-/ Unterbauchschmerzen kolikartig Mann

    Hallo Tjtweet!
    Du schreibst ja mehr vom Unterbauch, wurde mit Ultraschall auch der Oberbauch angeschaut?
    Es könnten ja auch Gallensteine sein und die können durchaus Ausstrahlungen bis in den Unterbauch machen, das solltet ihr abklären lassen.
    Außerdem könnte wie Schlumpfine schon geschrieben hat auch der Darm Verursacher sein, z.b. können Divertikel, die an und für sich harmlos sind, sich entzünden und solche Beschwerden auslösen.

    Wenn die Beschwerden auch nachts auftreten, dann könnt ihr auch in die Ambulanz des nä KH fahren, dann wärt ihr wenigstens an Ort und Stelle und dort würde das dann abgeklärt, notfalls kann man dann auch den Chirurg oder Internisten hinzu ziehen.
    Liebe Grüße
    Josie

  5. #5
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    27.09.2016
    Beiträge
    6
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Unterleibs-/ Unterbauchschmerzen kolikartig Mann

    Hallo Zusammen :-)
    Danke für die zahlreichen Antworten.
    Colotermin machen wir nun...sind es leid..schauen noch wo genau ob evtl ambulant möglich oder in dem Krankenhaus in dem ich selber gearbeitet habe.
    Sollte es nochmal akut werden werden wir ins anliegende KRankenhaus fahren, haben wir besprochen.
    Geschallt wurde nur vom Urologen im Unterleibsbereich.
    Der Hausarzt hielt dies nich für nötig.
    Wir ernähren uns sehr ausgewogen.
    Sind keine Veganer oder Vegetarier, essen keine übermmäßigen Fette, Fast food
    Habe auch schon in Richtung Reizdarm etc überlegt oder div. Unverträglichkeiten.
    Habe ihm jetzt mal geraten einfach mal ein kleines Ernährungstagebuch zu führen...mit Schwerpunkt auf die Tage an denen evtl Schmerzen auftreten...
    Das hört sich total bekloppt an aber heutzutage sind ja alle Ärzte kurz abgebunden und da wir im Sauerland wohnen ist hier auch nicht wirklich fachärztlich das Spektrum vertreten.
    Bin gespannt...
    Stress hatte er zuletzt sehr viel. Doch dieser ebbt grade stark ab...mal sehen wie sich das auf den Körper und den Schmerz ausübt.
    Der Oberbauch wurde nie untersucht, geschallt o.Ä.
    Habe auch schonmal an Rückenprobleme gedacht die ausstrahlen da er auch desöfteren Verspannungen hat.
    Gehen jetzt wieder regelmäßig saunen ab nächster Woche und wollte mal bei einem bekannten Physioth. Massagetermine machen.....wollen alle Eventualitäten ausschließen....
    Hoffe ich komm hier nicht wie eine Mutti rüber ;-)
    Das belastet ihn langsam....er macht sich Sorgen dass er wirklich krank ist...auch wenn er nicht viel darüber spricht merke ich ihm das wirklich an...
    Liebe Grüße an Euch alle :-)

  6. #6
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    541

    Standard AW: Unterleibs-/ Unterbauchschmerzen kolikartig Mann

    Hoffe ich komm hier nicht wie eine Mutti rüber ;-)
    Das belastet ihn langsam....er macht sich Sorgen dass er wirklich krank ist...auch wenn er nicht viel darüber spricht merke ich ihm das wirklich an...
    Liebe Grüße an Euch alle :-)
    keine bange... die schmerzen scheinen ja nicht nur ein kleines pieksen zu sein... und wenn man dann die ursache nicht findet, dann macht das zusätzlich ängste und unsicher...

    deshalb ist es ja wichtig, das endlich herausgefunden wird, was da nicht stimmt...

    ernährungstagebuch ist super... aber nicht nur für die tage, wo es "passiert" ... er sollte mal über längere zeit alles aufschreiben, was er zu sich nimmt... auch süßkram, getränke, obst und medis...

    und täglich notieren, wie sein bauch reagiert... blähungen, durchfall/dünner stuhl, kein stuhlgang, bauchzwicken usw...
    anhand solcher aufzeichnungen lässt sich oft ein evtl. verursacher finden... wenn nichts organisches zu finden ist...

    der termin für die kolo.... am besten ne kombi aus magen-/darmspiegelung machen lassen, kann ja auch vom magen kommen und dann hat man die prozedur nur einmal... nicht den test auf helionacter vergessen, des "vieh" ist ziemlich gemein und macht so einiges an beschwerden...

    viel glück
    Wenn es uns schlecht geht trösten wir uns mit dem Gedanken, daß es noch schlimmer sein könnte.<br />Und wenn es ganz schlimm ist klammern wir uns an die Hoffnung, daß es nur besser werden kann.

  7. #7
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    27.09.2016
    Beiträge
    6
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Unterleibs-/ Unterbauchschmerzen kolikartig Mann

    Huhu ja das stimmt dann kann direkt eradiziert werden.
    Ich hoffe wir kriegen schnell Klarheit.
    Danke nochmal :-)

Ähnliche Themen

  1. Unklare Unterbauchschmerzen
    Von JaneDoe im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2012, 17:56
  2. Unterbauchschmerzen
    Von Antara im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 16:49
  3. unterbauchschmerzen
    Von cortina im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 10:00
  4. unterleibs op= gelenkschmerzen
    Von tochter im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 14:50
  5. Unterleibs OP
    Von Sylvia im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 10:33